DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6807 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6679 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5729 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5467 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3680 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» claudi81
registriert am: 09.07.2018

» okelol666
registriert am: 06.07.2018

» waldemar19
registriert am: 04.07.2018

» Isi Power
registriert am: 29.06.2018

» Marie-Lilly
registriert am: 21.06.2018


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 197 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
14.07.2018 14:30 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Vielen Dank,das habe ich gelesen, wirklich sehr gut.
Thema: Wieviel wiegen eure MM`s ?
ulik

Antworten: 11
Hits: 369
14.07.2018 14:28 Forum: Interessengemeinschaften


Ja du hast es geschafft,bist doch gar nicht soooo blond smile smile
Thema: Wieviel wiegen eure MM`s ?
ulik

Antworten: 11
Hits: 369
13.07.2018 13:13 Forum: Interessengemeinschaften


Willkommen im Club fröhlich Ich schick dir mal meine mail adresse per PN
Thema: Wieviel wiegen eure MM`s ?
ulik

Antworten: 11
Hits: 369
12.07.2018 14:30 Forum: Interessengemeinschaften


Kamille wird zur Zeit aufgrund der Rehe 20 min.tägl. bewegt,ich steigere wöchentlich 5 Min.( Es ist ja grade ein Teufelskreis, abzunehmen bei so wenig Bewegung,sie steht auf einem 400qm2 Paddock)

Seit letzten Winter wurde sie zu wenig bewegt davor 4-5 mal die Woche ca.1,5 Std. im Gelände-

Ich kenne die Ursachen die zum Übergewicht geführt haben......
Ich habe ja auch einen Trail um die Wiesen,das ist im Prinzip die beste Lösung wie ich finde,sie hat immer nur std.weise Gras bekommen.

Allerdings habe ich zuletzt Heu ad lib gefüttert und zu wenig bewegt(das hatte aber Gründe) und deshalb hab ich nun den Salat.

Ich finde es sehr schwierig ein so extrem leichtfuttriges Pferd bei Laune und bei Figur zu halten.

@ georgia Dein Joa ist ja ganz schön groß fröhlich Hast du mal ein Foto von ihm ?
Thema: Wieviel wiegen eure MM`s ?
ulik

Antworten: 11
Hits: 369
11.07.2018 14:27 Forum: Interessengemeinschaften


Kamille hatte letztes Jahr im Oktober ein Gewicht von 475 kg bei einer Größe von 1,47 m.

Wieviel es jetzt ist weiss ich nicht sie ist aber definitiv viel zu dick,sie hat auch einen extremen Nacken und die verdächtigen Fettdepots.

Ihr Fundament ist nicht so stabil,du hast sie ja gesehen,ihr Rumpf ist immer ein bischen tonnig.Sie hat einen sehr ungünstigen Körperbau.

Ich habe natürlich Fehler gemacht in der Fütterung,ich habs mit dem Heu immer zu gut gemeint.Und ich hätte sie im Mai nicht auf die Wiese lassen dürfen.

Seit dem Reheschub vor sechs Wochen ist sie komplett runter vom Gras und bekommt ca, 6 kg mageres Heu und ein Strohnetz,das ist nicht einfach sie schlank zu kriegen,sie braucht ja nur ne Grastapete anzusehen und wird schon dick böse

Zweige bekommt sie auch,sie muss ja was zum Kauen haben...
Thema: Wieviel wiegen eure MM`s ?
ulik

Antworten: 11
Hits: 369
Wieviel wiegen eure MM`s ? 07.07.2018 13:39 Forum: Interessengemeinschaften


Darf ich euch mal fragen wie groß und wie schwer eure Tierchen so sind?

Es interessiert mich,da ich mit meiner Kamille schon immer mit Gewichtsproblemen kämpfe Augen rollen
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
13.06.2018 15:17 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Danke Dagmar
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
11.06.2018 17:31 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Euch allen vielen Dank für die Hilfe,es tut gut diese Unterstützung zu erfahren,insbesondere dann wenn man sich selber so mit Schuldgefühlen plagt.
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
11.06.2018 17:28 Forum: Gesundheit und Krankheiten


ok,dann mal auf zu neuen Ufern....

@ schnucki ich komme vom Niederrhein,ziemlich flaches Land hier fröhlich

Ich hätte nochmal 500qm Wiese in Paddock umzuwandeln,das klingt mit dem Mineralgemisch ganz gut.

Den Rundlauf können sie dann selber erledigen,wenn ich das Heu auf den Rundlauf lege und die Reste die sich nicht fressen liegen lasse geht das Gras auch kaputt.

Dann als nächstes ran an den Speck....mal sehen wie sich das jetzt mit dem Laufen entwickelt,ich werde mal mit 5 Min.führen in der Halle beginnen.

Und dann mal abwarten und der Dinge harren die da kommen.....
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
10.06.2018 16:22 Forum: Gesundheit und Krankheiten


ok,das klingt nach neuem Mut und nach einer neuen Herangehesweise für mich. Danke

Na klar lieber kein Gras und dafür keine Schmerzen fröhlich Ich muss halt umdenken und überlegen wie ich den Paddock vergrössere,habe heute noch mal gemessen es sind nur 400qm,das finde ich zu wenig.

Könnt ihr mir Tips geben wie ich den Rundlauf bzw. eine kleine Grasfläche neben dem Paddock grasfrei kriege? Müsste man da die Erde abtragen ?

@ schnucki ich bin ganz perplex das du dein Shetty so lange auf die Wiese lassen kannst

Ist das Gras dann ausreichend überständig wenn es ausgeblüht ist und seine Samen beim drüberstreichen verliert oder sollte man noch etwas länger warten ?
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
09.06.2018 14:43 Forum: Gesundheit und Krankheiten


@ lind danke für die guten Worte ich habe mich so langsam auch wieder beruhigt,dennoch denke ich ich hätte es verhindern können.

Ich glaube letztes Jahr sind wir auch knapp an einer Rehe vorbeigeschliddert da habe ich aber vorausschauender gehandelt und die Heunetze gewaschen und Wiese gab es erst ab Juni unnd auch nur sehr wenig.Da hatte ich aber auch eine Reheerfahrene Miteinstallerin an meiner Seite,die ist leider nicht mehr da.

Den Gips hat mein Hufbearbeiter auch nicht befürwortet,allerdings konnte man sehr wohl damit kühlen.Er war ja auch nur 1 Woche drauf,eine Roation und eine geringe Absenkung hat sich ja dennoch entwickelt.
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das sich der Huf wieder in den Ursprungszustand zurückentwickelt? Tut er das denn überhaupt???

@ lind Kamille ist jetzt 10 Jahre alt.Auf EMS werde ich als nächstes Mal testen lassen.

Haltung verbessern...nun ja ich dachte sie sei gut,sie leben im Offenstall ,ich versorge meine beiden Ponys selbst,ich habe nur eine kleine Fläche zur Verfügung ca. 3500 qm deshalb habe ich einen Rundlauf um eine der beiden Wiesen angelegt.Letztes Jahr haben wir zwei zeitgesteuerte Tore gebaut,um die Pferde dann morgens auf den Runldlauf zu lassen,eine schöne Arbeitserleichterung.

Aber da werde ich mir wohl etwas neues überlegen müssen da der Rundlauf nicht grasfrei ist.

Jetzt steht Kamille seit zwei Wochen im Paddock der ca. 400-500 qm groß ist,das andere Pony lass ich zwischendurch auf die Wiese.

Was kann ich anders machen? Kamille kann doch nicht den Rest ihres Lebens im Paddock verbringen und nur 15 min.täglich grasen?

Diese Vorstellung finde ich richtig schrecklich.

Ich bin dankbar für jeden Verbesserungsvorschlag.

Gruß Ulrike
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
08.06.2018 13:24 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Ich danke euch ganz herzlich.Der Schub war schon vor zwei Wochen und Gott sei Dank nicht ganz so dramatisch,aber natürlich schlimm für Kamille und für mich auch weil es letzendlich meine Schuld ist.

Kamille tendierte immer zu Übergewicht und ich habe dummerweise ungünstiges Heu gefüttert und habe sie schon im Mai immer mal kurz auf die Wiese gelassen bis wir bei drei Stunden waren und das war zuviel.( Ihr Übergewicht natürlich auch )


Sie konnte dann nur noch sehr schlecht laufen,der TA unternahm einen Aderlass,spritze Heparin,Inflacam bekam sie auch und ich habe gekühlt und kühle immer noch.Sie bekam auch einen Gipsverband der hielt aber nur 1 Woche.Das Röntgen heute hat eine leichte Rotation und eine leichte Absenkung ergeben.

Kamille läuft schon viel besser ,das Schlimmste ist überstanden,aber ich bin sehr verunsichert in Bezug auf die Zukunft.Ich finde es sehr schwierig mit der Fütterung bei so einem leichtfüttrigen Pferd.Überständiges Gras züchte ich schon und gescheites Heu habe ich auch wieder.Jetzt steht sie seit zwei Wochen im Paddock und muss Diät halten,mir tut es in der Seele weh sie so reduzieren zu müssen.
Aber es geht wohl nicht anders ....
Thema: Hufrehe
ulik

Antworten: 39
Hits: 1.472
Hufrehe 07.06.2018 14:08 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Kann mir jemand zu diesem Thema guten Lesestoff empfehlen? Leider hat es meine MM Stute getroffen unglücklich
Thema: "ulik" hat Geburtstag
ulik

Antworten: 3
Hits: 151
23.05.2018 13:53 Forum: Geburtstagswünsche und-grüße


Danke Dagmar fröhlich
Thema: 11 x Weidezaunband (OVP) 200m/2cm
ulik

Antworten: 6
Hits: 296
27.04.2018 14:43 Forum: Alles rund ums Pferd


Gibt es schon eine Entscheidung ? smile
Thema: 11 x Weidezaunband (OVP) 200m/2cm
ulik

Antworten: 6
Hits: 296
23.04.2018 15:22 Forum: Alles rund ums Pferd


Prima.Ich bräuchte auch nicht alle. smile Ein paar reichen schon.
Thema: 11 x Weidezaunband (OVP) 200m/2cm
ulik

Antworten: 6
Hits: 296
23.04.2018 14:53 Forum: Alles rund ums Pferd


Ich bin sehr interessiert smile
Thema: 11 x Weidezaunband (OVP) 200m/2cm
ulik

Antworten: 6
Hits: 296
23.04.2018 14:51 Forum: Alles rund ums Pferd


Kostet ?
Thema: Natural Feeder - Heukiste aus Kunststoff
ulik

Antworten: 25
Hits: 2.440
04.04.2018 14:27 Forum: Fütterung


alles klar Danke fröhlich
Thema: Natural Feeder - Heukiste aus Kunststoff
ulik

Antworten: 25
Hits: 2.440
03.04.2018 15:02 Forum: Fütterung


@ schnucki könntest du das mit den Fotos noch mal versuchen ? fröhlich fröhlich fröhlich fröhlich Ganz lieben Dank
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 197 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 8.327 | Views gestern: 19.117 | Views gesamt: 78.851.680

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH