DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7404 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7169 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6247 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5957 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4497 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Paula
registriert am: 23.10.2019

» Unita
registriert am: 26.09.2019

» Lisa
registriert am: 24.09.2019

» Sabrina Kehr
registriert am: 19.09.2019

» yurameki
registriert am: 18.09.2019


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 623 Treffern Seiten (32): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
17.11.2019 10:51 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Könnt ihr etwas zu den Heilungsverläufen nach dem Zähneziehen schreiben?
Ich spüle jetzt 2-3 Mal am Tag, aber das Pony riecht nicht gerade nach Rosenwasser...
Zahnarzt sagt, das kann so sein.
Die Wunde kommt mir weniger tief vor.
Abgebrochen war nichts, aber ich hab so deine Geschichte im Kopf, Schnucki, ich will mich nicht zu lange mit "Alles normal " abwimmeln lassen, wenn es mir nicht ok vorkommt.
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
14.11.2019 23:29 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Ich halte den Test auch nicht für sinnvoll.
Es tritt laut der Zahnärztin wohl gerne mal zusammen auf... habe ich bisher nichts zu gelesen.
Geblutet hat es für meine Begriffe wenig.

Das mit dem Selen ist nur eine Theorie. Da ist nichts bewiesen, das Wissen bezüglich EOTRH ist immer noch recht begrenzt.
M. E. hat der auch nie Mineral mit Selenhefe erhalten.

Tamponade hat gut gehalten, hab ich vorhin rausgezogen.
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
14.11.2019 12:31 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Mal sehen, wie es weitergeht. Ich denke über längere Zeit sind mindestens die letzten Schneidezähne fällig und jeweils einer davor.
Pony frisst, aber kein Unterschied zu vorher.
Heute bin ich dann gespannt, wie gut er sich die Tamponade ziehen lässt.
Ich soll jetzt 2 Wochen gar nichts mit ihm machen und auf Cushing testen.
Nach Cushing sieht er überhaupt nicht aus, und was ich so über die Jahre mitbekommen habe, ist der Test meist erst positiv, wenn klinisch schon alles drauf hinweist.
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
13.11.2019 19:29 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Komplett alles raus steht derzeit nicht im Raum.
Ich hatte gefragt, ob das sinnvoll / anzuraten wäre - es war noch ein zweiter TA zum Röntgen da, der was von Zähnen versteht, der war derselben Meinung, nein, würden sie nicht empfehlen und auch nicht machen.
Engmaschige Reevaluation.

Der Zahn, der raus ist, ist auch der, der mich schon seit Jahren stört - aber es war ja angeblich immer alles ok. Das ärgert mich jetzt noch viel mehr, dass da keiner mal gesagt hat, mach halt ein Röntgen...
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
13.11.2019 18:46 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Wir können uns einreihen, der erste Zahn ist schon weg...
Eitrig ist es nicht und die Veränderungen sind noch nicht so gravierend, an den äußeren Schneidezähnen mehr.
Armes Pony...
Thema: Pferd geht durch
Helmingur

Antworten: 45
Hits: 5.231
05.11.2019 20:13 Forum: Umgang & Verhalten


Mein super schlecht eingerittener Fuchs hatte anfänglich auch immer mal wieder solche "Austicker", er war dann überhaupt nicht mehr ansprechbar. Anfangs stand er nur doof rum und wollte nicht vorwärts, steigen, umdrehen und losreißen kam danach, was er in einer unglaublichen Geschwindigkeit und Gewalt praktiziert hat... ich habe mit der Zeit gelernt, die subtilen Zeichen zu deuten, und konnte so manches abwenden. Das Clickern hat uns damals geholfen.
Nach einem SchlüsselErlebnis mit dem Clicker ist das Problem aber mittlerweile komplett verschwunden.
Thema: Pferd steigert sich in zu viel Vorwärtsdrang
Helmingur

Antworten: 30
Hits: 1.158
27.10.2019 11:14 Forum: Reiten & Ausbildung


Läuft er unter dir weg (fehlendes Gleichgewicht, Schmerzen, suboptimal es Ausbildung auf Rennen und Beine schmeißen. ..) oder will er wirklich nur laufen?
Mein älterer Wallach ist auch einer, der steigert sich rein. Das ist ein schmaler Gratbei ihm zwischen mir unter dem A... weglaufen und Gehwille.
Er entzieht sich auch gerne durch Rennen, wenn ich etwas von ihm möchte, was ihm schwer fällt oder gerade nicht in seinen Plan passt.
Thema: Erfahrungswerte mit Paddockplatten
Helmingur

Antworten: 48
Hits: 11.366
09.10.2019 11:18 Forum: Haltung & Pflege


Bei der Entsorgung von Kunstrasen hab ich deutlich mehr Bauchschmerzen.
Thema: Töltende Kaltis???
Helmingur

Antworten: 60
Hits: 13.855
07.10.2019 21:02 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Zitat:
Original von Velvakandi
Ja genau, Sabine Helbig hat aus persönlichen Gründen mit dem Züchten aufgehört, sie hatte ja auch Isis gezüchtet, macht sie auch nicht mehr.


Sie hat doch dieses Jahr zwei Isifohlen und ein Shetty.
(möglicherweise war das der letzte Jahrgang, das kann allerdings sein... ich würd's erstmal abwarten bei Sabine großes Grinsen )
Thema: Töltende Kaltis???
Helmingur

Antworten: 60
Hits: 13.855
07.10.2019 20:56 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Sabine und Isabelle Nicklaus hatten das gestartet und ein paar GNTs gezogen, die Stute von Sabine ist dann zu Tina Schwellinger (Ob sie noch da ist, weiß ich nicht), und sie hat auch noch ein oder 2 GNTs gezogen - was aus der anderen Finnstute geworden ist, weiß ich nicht.
Sabine sagt schon seit Jahren, dass sie reduzieren will und aufhören möchte zu züchten - aber so richtig aufgehört hat sie bisher dann doch nicht (zumindest was Isis angeht - und Shetties, GNTs tatsächlich nicht mehr).

lungomare hat eine der Nachzuchten als Nachwuchspferd. Augenzwinkern

Die GNTs, die ich kennengelernt habe, waren ziemlich groß und stabil, sehr nette und brave Pferde.
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
21.09.2019 13:17 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Das klingt doch unkompliziert.
Die Orthopädin muss demnächst sowieso nochmal kommen, die hat ein Röntgengerät
dabei, dann müsste ich nicht noch wen drittes herbestellen.

Edit: es kommt jährlich seit 16 Jahren jemand von der IGFP zu den Pferden und behandelt die Zähne.
Thema: EOTRH Jemand Erfahrung damit?
Helmingur

Antworten: 111
Hits: 30.512
20.09.2019 21:58 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Was für Röntgenbilder wurden bei euch für die Diagnose gemacht?
Ich frage seit mehreren Jahren beim Zahnarztbesuch, ob mein eines Pony betroffen sein könnte, - hieß immer Nein, alles gut.
Er neigt schon länger zu Zahnstein und manchmal mein ich, er riecht merkwürdig aus dem Maul. Heute hab ich eine Pustel entdeckt.
Sonst merk ich ihm nichts an, aber das heißt ja nichts!
Thema: Heubedampfer Hay Gain One
Helmingur

Antworten: 2
Hits: 593
02.08.2019 14:09 Forum: Alles rund ums Pferd


Hufschuhe sind verkauft (hab sie deshalb im ursprünglichen Post rausgenommen )
Thema: Heubedampfer Hay Gain One
Helmingur

Antworten: 2
Hits: 593
Heubedampfer Hay Gain One 27.07.2019 17:21 Forum: Alles rund ums Pferd


Ich gebe einen Hay Gain One ab, von mir sehr wenig genutzt, habe ihn gebraucht übernommen. Das Gerät ist kein Jahr alt.
Am besten Selbstabholung, verschicken möchte ich ihn nicht.

Bei Interesse bitte PN.
Thema: Was wiegen eure Pferde?
Helmingur

Antworten: 25
Hits: 1.422
22.07.2019 11:22 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Ich hab einmal 1,32 m mit 360 kg, 22 Jahre, fit, Rippen direkt zu tasten ,
(Gemessen) 1,36 m, ich denke etwas größer, ebenfalls 360 kg, Beisteller, als Reitpferd wäre er mir etwas zu hager ,
Und einen Dickmops von (gemessen )1,33 m, der bisher zwischen 380 und 400 kg lag... ich wünsche mir bei ihm dieses Jahr irgendwas zwischen 360 und 380 kg zu erreichen.
Es sind alle drei Isländer.
Thema: Schließen Farbwechsler und Schecke sich gegenseitig aus?
Helmingur

Antworten: 22
Hits: 7.018
07.07.2019 12:02 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Scheint es bei Labogen zu geben.
https://shop.labogen.com/custom/index/sCustom/299
Thema: Blaue Augen
Helmingur

Antworten: 10
Hits: 731
30.06.2019 21:52 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Fohlenblau.
Er trägt doch ein Cremegen, vielleicht werden die Augen ja heller braun oder bernsteinfarben?
Thema: Rillen auf dem Huf
Helmingur

Antworten: 8
Hits: 592
26.06.2019 22:44 Forum: Haltung & Pflege


Meine Pferde haben keine Rillen.
Ausnahme war die Umstellung auf barhuf, da gab es eine einzelne.

Ich kenne das auch von Rehepferden, Krankheit / Medikamenten oder bei recht abrupten Futterumstellungen.
Thema: Inhalieren
Helmingur

Antworten: 7
Hits: 640
12.06.2019 15:10 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Nein, man macht keine dauerhaften Monotherapien mit ß-Mimetika, sondern mit Kombipräparaten. Diese ergänzen sich bei der Therapie der Entzündung und wirken damit besser, zudem führt die Monotherapie mit langwirksamen ß-Mimetika zur Herunterregulierung der entsprechenden Rezeptoren.
Es wirkt sich auch nachteilig auf die Exazerbationen aus und ich kann mir auch gut vorstellen, dass die schnellwirksamen ß-Mimetika dann im Akutfall schlechter greifen, weil die (wenigen übrigen) Rezeptoren schon besetzt sind.
Thema: Inhalieren
Helmingur

Antworten: 7
Hits: 640
12.06.2019 13:37 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Der AirOne ist wirklich eine tolle Sache - meiner kam damit aber nicht klar, er hat das nicht ertragen, dass die Maske irgendwann mehr oder weniger dicht ist und das Inhalat aktiv "angeatmet" werden muss.
Ich hab jetzt einen anderen Ultraschallinhalator, damit kommt er super klar und kann ganz entspannt da stehen und inhalieren.

Salmeterol ist auch eine gute Sache - aber nichts für dauerhaft.
Wenn nichts anderes hilft, in Ordnung, oder ab und an mal, aber vor allem bei asthmatischen Erkrankungen nicht das Mittel der Wahl. (und im akuten Anfall wirkt's eh zu langsam)
Das schöne am Ectoin ist, dass es ja eher eine Prophylaxe ist, und dadurch Symptome gar nicht erst entstehen / abgemildert werden. Allerdings gibt's natürlich noch keine Langzeitbeobachtungen dazu. Im Humanbereich gibt es das schon länger, frei verkäuflich, sodass ich da aber nichts Gravierendes erwarte (aber, who knows ).

Ich hoffe, das Inhalieren Hilft deiner Helga und ihr geht es bald besser.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 623 Treffern Seiten (32): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 659 | Views gestern: 18.880 | Views gesamt: 96.178.022

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH