DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7775 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7565 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6969 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5878 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 5275 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Alice
registriert am: 27.03.2021

» Alex
registriert am: 23.03.2021

» Lóa
registriert am: 08.03.2021

» Gambri
registriert am: 21.02.2021

» kristian95
registriert am: 12.02.2021


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.652 Treffern Seiten (233): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Auf der Suche nach meinem Gangpferd
rivera

Antworten: 20
Hits: 1.054
04.04.2021 21:08 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


alice, schreib mir gerne mal per pn, was dir wo aufgefallen ist...

die MM haben ja den "vorteil", dass sie in der regel nicht in der turnierszene zu finden sind, damit kein geld und renomee zu verdienen ist. und somit auch nicht so gefährdet für die nachteile des höher-schneller-weiter, weder beim reiten noch in der zucht.
die bewegung soll ja auch weniger aktion haben und keine einbeinstützen im gang.
in brasilien werden diese pferde noch zur arbeit am rind genutzt, für lange ritte, freundschafts-, wander- oder distanzritte und zwar ohne pferdewechsel.
ich glaube, dass der aktuelle weltrekord im langstreckenreiten immer noch von einem mm gehalten wird.
aus meiner sicht halte ich die mm für durch die bank leistungsfähig, vereinzelt ist mal die fesselung eher zierlich, seltener zu weich, darauf sollte man in der zucht achten.
hypermobilität ist nicht wirklich ein thema, soweit ich weiss.
es täuscht auch manchmal optisch: bei den stuteneintragungen sieht dann die isistute viel stabiler aus, hat aber den gleichen röhrbeinumfang... teils ist das dann einfach mehr fell Augenzwinkern
Thema: Auf der Suche nach meinem Gangpferd
rivera

Antworten: 20
Hits: 1.054
04.04.2021 13:01 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


danke schön, Falter. fröhlich
Thema: Auf der Suche nach meinem Gangpferd
rivera

Antworten: 20
Hits: 1.054
02.04.2021 12:43 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


alice, interesssante fragen.
ich finde grundsätzlich sorgen um zu weiche fesselungen berechtigt, egal bei welcher rasse man guckt. und deshalb finde ich es auch wichtig, in der zucht darauf zu achten, ob die erstrebte "weichheit des gangs" aus der taktvariante plus bewegungsmuster entsteht oder eben aus der fesselung. Augenzwinkern
vereinzelt habe ich auch bei den MM pferde gesehen, die ich zu weich gefesselt finde, aber wirklich vereinzelt. und das kannst du mit deinem normalen "pferdebeurteilungsauge" genauso sehen wie bei nicht-gangpferden.

tendenziell ist es so, dass es pferden mit einem diagonal betonten viertakt leichter fällt, auch in die höheren ebenen der dressur vorzustossen - bei mittigem viertakt ist das für die pferde in der regel schwieriger, aber auch möglich.
ausserdem haben gangpferde mit einem genetisch starken isochronen viertakt häufiger einen eher gelaufenen galopp, weil man für galopp halt auch die diagonale braucht.
für eine entscheidung, welche variante dir dann lieber ist, kommt es dann auch darauf an, wieviel arbeit du da investieren willst. ich würde dir eher zu einem zb mm mit einer deutlich gebrochenen marcha batida raten. diese pferde sind auch super bequem und tun sich mit deinen zielen leichter.

der mm ist so gedacht, dass er in der mitte viertakt läuft, also naturtölter - wobei die marcha nur mit zwei- und dreibeinstützen gelaufen werden soll, nicht mit einbeinstützen. eher bodengebunden, nach vorne und energiesparend. guter galopp ist auch zuchtziel.

ich bin bei dieser rasse als "meiner" rasse gelandet, weil meine suchkriterien ähnlich waren wie deine: grösse um und bei 150 cm, naturgangveranlagung, brauche keinen trab, möchte unbedingt auch einen guten galopp, vom gebäude her mit guten reiteigenschaften und dressurgeeignet. Augenzwinkern zusätzlich habe ich noch einen starken menschenbezug, coolness, leistungsbereitschaft und den "will to please" bekommen. großes Grinsen

gerittene verkaufspferde sind tatsächlich mangelware. wer einen mm hat, behält ihn meist. Augenzwinkern du bist allerdings geografisch schon in einer guten ecke, der cassenshof hat eine sehr renommierte zucht, dort wirst du auch ehrlich beraten. annegret ist hier als marcinha im forum unterwegs.
wenn du magst, kann ich dich auch gern direkt beraten, du kannst mich auch gern besuchen. ich habe vier mm, unterschiedlich in typ und gangveranlagung.
weiter im süden gibt es noch einen mm-züchter, der kreisw...., der allerdings sein eigenes zuchtziel verfolgt. grössere, warmblütigere typen, die viergänger sein sollen, oft wenig natürliche gangveranlagung haben, sondern eingetöltet werden. wer es mag - okay. wer nicht, sollte sich die rasse dann woanders ansehen, bevor sie ausgeschlossen wird. nur so zur info, über den hof bist du bestimmt schon gestolpert.

zum thema jungpferde kaufen noch meine geschichte: auch damals gab es fast nichts gerittenes zu verkaufen und die jungpferde waren alle nicht meins. ich hatte bei marcinha die chance, drei verschiedene mm zu reiten. eine ältere stute stand auch zum verkauf, die butterweiche batida/media lief, mir vom wesen auch sehr gefiel, aber mit etwa 17 jahren zu alt war. ein halbes jahr später stand eine tochter dieser stute zum verkauf, 2 jahre alt. marcinha hat mich sehr ehrlich zu den linien beraten, ich habe diese stute gekauft und sie war auch von der gangverteilung beim reiten und dem reitgefühl genau wie beschrieben -mein traum- und herzenspferd.

und edith fügt noch hinzu, dass die stute, die ich damals gekauft habe, bei marcinha stand, aber nicht ihr pferd war.
Thema: Hallo Alice
rivera

Antworten: 2
Hits: 64
31.03.2021 12:37 Forum: Vorstellbox


herzlich willkommen!

ich wünsche dir weiterhin viel freude an deiner hannoveranerin und viel spass auf dem weg in die gangpferdewelt!

ein neues thema für deine fragen und wünsche könntest du entweder hier aufmachen:
Marktplatz/Pferde

oder hier:
Rund um das Gangpferd/Allgemeines
Thema: Anpaarungen 2021
rivera

Antworten: 11
Hits: 2.036
RE: Anpaarungen 2021 20.03.2021 20:23 Forum: Rassen, Zucht, Farben


bei mir hat sich die frage der zweiten stute geklärt


Freya vom Felsenhof x Seidur frá Flugumyri (Atli)
Fylgja vom Felsenhof x Seidur frá Flugumyri (Atli)
Svört vom Felsenhof x Seidur frá Flugumyri (Atli)

Bjalla von Faxis-Hole x Vellingur von Weckemilchstein (Norn)
Valva vom Thierseetal x Vellingur von Weckemilchstein(Norn)
Glæta (Lóa) vom Römerberg x Vellingur von Weckemilchstein (Norn)

??? x Fagur vom Schloßberg (Morgaine)

Gaia vom Cassenshof x Jeronimo vom Cassenshof, MM (rivera)
Dakota vom Cassenshof x Deniro vom Cassenshof, MM (rivera)

ich freue mich sehr, das diese wunschanpaarung für dakota klappt.
Thema: Was wiegen eure Pferde?
rivera

Antworten: 41
Hits: 6.755
20.03.2021 20:20 Forum: Gesundheit und Krankheiten


gewichtsunterschiede entstehen auch sehr stark durch die rippenwölbung und den rumpfumfang und ob ein pferd der langbeinige oder kurzbeinige typ ist.
Thema: Hallo kristian95
rivera

Antworten: 5
Hits: 116
26.02.2021 19:36 Forum: Vorstellbox


schön, dass du die möglichkeit hast, zeit mit pferden zu verbringen - mir zumindest tut das immer gut. und dazu müssen es keine eigenen sein. Augenzwinkern
Thema: Abstammungsfrage Aegidienberger / Paso Peruano
rivera

Antworten: 9
Hits: 882
17.02.2021 18:26 Forum: Rassen, Zucht, Farben


danke für die klaren worte.

ich habe jetzt auch von anderer seite gehört, dass altivo selbst nicht einfach gewesen sein soll. und auch dlsd unter seinen nachkommen hatte.
natürlich kann kein pferd etwas dafür, wenn der umgang nicht passt, aber trotzdem verstehe und teile ich deinen standpunkt.
Thema: Abstammungsfrage Aegidienberger / Paso Peruano
rivera

Antworten: 9
Hits: 882
17.02.2021 17:07 Forum: Rassen, Zucht, Farben


geschockt okayyy.....

diese videos hatte ich gefunden, kann man nicht viel draus machen.

dieser "charakterzug" ist auch der grund, warum du von ihm keine nachzucht kaufen würdest?
Thema: Abstammungsfrage Aegidienberger / Paso Peruano
rivera

Antworten: 9
Hits: 882
17.02.2021 15:45 Forum: Rassen, Zucht, Farben


danke schon mal!

ich hatte inzwischen auch schon gefunden, dass es moreno mk ist und pronto von birrekoven, aber keine tauglichen fotos oder videos.
Thema: Abstammungsfrage Aegidienberger / Paso Peruano
rivera

Antworten: 9
Hits: 882
Abstammungsfrage Aegidienberger / Paso Peruano 17.02.2021 10:44 Forum: Rassen, Zucht, Farben


kennt jemand den PP hengst moreno?

und/oder den aegi hengst pronto von el paso (PP)?

wie sind die vererbungen? gibt es in den linien dlsd?
Thema: Hallo kristian95
rivera

Antworten: 5
Hits: 116
15.02.2021 21:08 Forum: Vorstellbox


herzlich willkommen auch von mir. falls deine fragen zum thema fütterung von den vorhandenen themen nicht beantwortet werden, dann mache einfach ein neues thema auf.

hast du ein eigenes pferd?
Thema: IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten
rivera

Antworten: 13
Hits: 1.308
15.02.2021 09:05 Forum: Termine


ja, da hast du recht. da hat stephan auch anders drauf geguckt: je nach töltvariante den tölt auch als versammelnde gangart mit lastaufnahme in der hinterhand begriffen und den unterschied zur gleichgewichts-rettung über tempo betont. er arbeitet gerade zu beginn langsam (auch bei flacher gelaufenen viertaktvarianten wie foxtrott).

islandpferde schieben ja sowieso oft lieber als zu tragen, auch z.t. gebäudebedingt.

ich kenne auch islandpferdtrainer, bei denen das pferd sofort nach dem aufsitzen im flotten tempo tölt antreten muss - wenn nicht, wird ensprechend druck gemacht. abgesehen davon, dass hermine freizeitreiter dann schnell überfordert ist, möchte ich persönlich so einen mind-set beim pferd überhaupt nicht haben. wohlgemerkt: das unterstelle ich NICHT andreas trappe, habe ich aber selbst so erlebt.
Thema: Anpaarungen 2021
rivera

Antworten: 11
Hits: 2.036
RE: Anpaarungen 2021 14.02.2021 19:27 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Bjalla von Faxis-Hole x Vellingur von Weckemilchstein (Norn)
Valva vom Thierseetal x Vellingur von Weckemilchstein(Norn)
Glæta (Lóa) vom Römerberg x Vellingur von Weckemilchstein (Norn)

??? x Fagur vom Schloßberg (Morgaine)

Gaia vom Cassenshof x Jeronimo vom Cassenshof, MM (rivera)
eine zweite stute auch gern, ist noch nicht klar, ob daria oder dakota
Thema: IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten
rivera

Antworten: 13
Hits: 1.308
14.02.2021 16:40 Forum: Termine


bei andreas wurde klar, dass für ihn als ziel der isochrone viertakt (mit einbeinstütze) wichtig ist, die anderen beiden sind da "variabler", so würde ich es mal formulieren.

ausserdem hat andreas als einziger von der nutzung von gewichtsunterschieden beim beschlag für die förderung des tölts gesprochen.
kaja hat nachher gesagt, dass das bei ihr aus dem repertoire gestrichen ist und auch deutlich, dass sie pferde mit kaum zu findender töltanlage auch nicht mehr richtung viertakt arbeiten würde, sondern sie lieber als "glücklichen dreigänger" weiter ausbilden würde - und das ihren kunden auch so sagt. es gäbe genug pferde mit sehr guter veranlagung.
woraufhin andreas meinte, damit würden dann die entsprechenden isländer den weg in die wurst gehen müssen, weil die im gegensatz zu z.b. saddlebreds dreigängig nicht zu vermarkten seien. (hier hat ihm eine teilnehmerin widersprochen, die sich bewusst einen dreigängigen isländer gekauft hatte).

das ist das, was mir gerade so einfällt, es gab auch noch unterschiede, wann der viertakt gearbeitet wird.
Thema: IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten
rivera

Antworten: 13
Hits: 1.308
13.02.2021 21:08 Forum: Termine


das seminar hat mir gut gefallen. ich hatte erst überlegt, ob ich mich überhaupt anmelde, da ich negative assoziationen mit dem begriff "eintölten" habe.
dem hat andrea gleich zu beginn den wind aus den segeln genommen, indem sie das auch so empfand und es eher als "tölt fördern" verstanden haben wollte.

gut fand ich auch, dass sie betonte, man sollte pferde nicht zwingen, rassetypisch zu laufen, sondern mit der veranlagung arbeiten, die sie anbieten. dies haben stephan und kaja nachher auch noch deutlich betont.

es fing dann aber schon mit töltveranlagung erkennen an. dann, ab wann man den viertakt fördern solle, später noch allgemein gymnastizierung. teilnehmerfragen wurden zwischendurch beantwortet.
interessant auch da die frage, wo die grenze der verschiedenen ausbilder sei, überhaupt den tölt zu arbeiten. da waren die unterschiede m.e. am grössten.

kajas einstellung und arbeiten kenne ich ja recht gut, bei ihr nehme ich auch unterricht, wenn es denn mal geht. so wie ich es auch eingeschätzt hätte, ist sich stephans sicht und arbeitsweise mit kaja recht ähnlich.
unterschiede gab es dann schon zu andreas trappe, den ich persönlich noch nicht erlebt hatte, aber natürlich vom namen her kenne. insgesamt ist er dann auch in einigen punkten nicht so auf meiner linie.

fazit: netter nachmittag, gerne wieder!
Thema: IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten
rivera

Antworten: 13
Hits: 1.308
08.02.2021 17:32 Forum: Termine


ich habe bisher ja im pferdebereich keine webinare mitgemacht, habe zwar nicht wirklich eigenen bedarf am thema, bin aber doch interessiert, was für eine diskussion sich in der kombi dieser leute so entwickelt.

ich kann gern berichten.

der talk von anna eschner und jens füchtenschnieder ist bestimmt spannend, ist der vom ipzv?
Thema: IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten
rivera

Antworten: 13
Hits: 1.308
IGV Fortbildung am 13.02.21 - Diskussion mit den IGV Ausbilder zum Thema Eintölten 07.02.2021 16:11 Forum: Termine


Seminar und Trainerfortbildung zum Thema Eintölten. Im Gespräch mit Andrea Jänisch: Die IGV Ausbilderinnen und Ausbilder Kaja Stührenberg, Andreas Trappe und Stephan Vierhaus.
Wir starten das Ausbildungsjahr 2021 direkt mit einer spannenden Onlinefortbildung. Merkt Euch Samstag den 13.02. ab 15:00 am besten schon in Eurem Kalender vor. Das Thema der ersten Onlinefortbildung ist "Eintölten". Unsere IGV Ausbilderin Andrea Jänisch (Andrea Jänisch Pferde Ausbildung
) im Gespräch mit Kaja Stührenberg, Andreas Trappe und Stephan Vierhaus.
Das Seminar ist als Trainerfortbildung (2 LE) anerkannt.
Anmeldung:
Bitte meldet Euch per Email unter Ausbildung@igv-online.de an, wenn Ihr am Seminar teilnehmen wollt. Die Einwahldaten zum Videomeeting mit Zoom senden wir Euch ca. 2 Stunden vor dem Seminar per Email zu.
Die Teilnahme kostet für persönliche Mitglieder 10 Euro, für alle anderen Teilnehmer 20 Euro. Die Teilnahmegebühr bitten wir per PayPal auf das Paypal-Konto Ausbildung@igv-online.de zu überweisen. Wer kein PayPal nutzt und lieber per Überweisung zahlt, schreibt bitte eine entsprechende Notiz in die Anmeldung.

Quelle: Facebook-Seite der IGV

Ich habe mich schon angemeldet - wer ist noch dabei?
Thema: Wirbelbruch nach Sturz vom Pferd
rivera

Antworten: 26
Hits: 4.356
04.02.2021 17:05 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


schön, dass du mal wieder hier schreibst. du hast ja wirklich eine lange und zähe krankheitsgeschichte hinter dir - und noch nicht zu ende. aber die richtung stimmt und ich drücke dir alle vier daumen, dass deine einschränkungen nach und nach ganz verschwinden.
respekt auch vor der entscheidung, die junge stute zurückzugeben. es passt halt nicht immer und dann ist es auch für das pferd m.e. besser, an einen anderen platz zu wechseln.
um so schöner, dass bonita so ein lichtblick für dich ist - mit und ohne fohlen. Augenzwinkern aber natürlich viel mehr mit!
Thema: IDMG der IGV 03.-05.09.2021 in Federath
rivera

Antworten: 1
Hits: 896
24.01.2021 18:20 Forum: Termine


schön, dass das geplant ist, schaun wir mal, ob es auch stattfinden kann. ich drücke die daumen.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 4.652 Treffern Seiten (233): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 3.614 | Views gestern: 45.041 | Views gesamt: 115.500.689

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH