DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6913 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6772 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5771 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5629 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3877 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Süv
registriert am: 17.11.2018

» Sandino13
registriert am: 09.11.2018

» Mips
registriert am: 08.11.2018

» Brisingir
registriert am: 04.11.2018

» Prinzebaer
registriert am: 30.10.2018


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Brun Brun ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 66
Herkunft: NRW


Mitglied bewerten

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 28.066
Nächster Level: 29.658

1.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
ich überlege gerade mir einen Fellsattel anzuschaffen. Zwar haben meine Isis auch ihren angepassten vom Sattler regelmäßig kontrollierten Ledersattel, aber gerade in der bevorstehenden dunklen und kalten Jahreszeit gehe ich auch gerne schonmal eine kleine Runde ohne Sattel (oder nur schnell mit Decke oder Handtuch unterm Po) - da habe ich mir jetzt überlegt ob ein Fellsattel dann nicht eine "komfortablere" Alternative ist.
Daher würden mich mal eure Erfahrungen im Einsatz mit dem Fellsattel interessieren:
Wie und wann nutzt ihr ihn?
Mit oder ohne Steigbügel?
Welche Marke und welches Modell habt ihr im Einsatz?
Gibt es evtl. auch Marken/Modelle von denen ihr abraten würdet?

Welche Größe habt ihr im Einsatz?
Bei Christ gibt es ja zum Beispiel Gr. Pony oder WB - was ist da passender für einen Isi?

Habt ihr euch vom Fachhändler beraten lassen oder einfach bestellt, draufgelegt, für passend empfunden und losgeritten?

Bin gespannt auf eure Erfahrungen ;-)
26.10.2017 15:39 Brun ist offline E-Mail an Brun senden Beiträge von Brun suchen Nehmen Sie Brun in Ihre Freundesliste auf
Helmingur Helmingur ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-873.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 2.591
Herkunft: ODW

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.607.333
Nächster Level: 5.107.448

500.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir dieses Jahr einen von Christ, das Modell Iberica in Größe Pony, geleistet und liiiiebe ihn.
Ich benutze keine Steigbügel (das muss Druckspitzen geben, der Sattel hat keinen Baum, um diesen punktuellen Druck zu verteilen), gehe damit aber auch keine langen Runden reiten.

Meine Jungs sind recht kurz und eher klein, WB wäre zu groß.

In dem normalen Fellsattel von Christ sitz ich zu komisch, den hätte ich nicht genommen.
Von den anderen Marken habe ich bisher keinen unter dem Hintern gehabt.

__________________
NAEPHE - Sei kritisch.
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung ist trügerisch und das Urteil ist schwierig."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Helmingur: 26.10.2017 20:31.

26.10.2017 20:30 Helmingur ist offline E-Mail an Helmingur senden Beiträge von Helmingur suchen Nehmen Sie Helmingur in Ihre Freundesliste auf
Waldpferd Waldpferd ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-938.jpg

Dabei seit: 23.11.2013
Beiträge: 886
Herkunft: Köln

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.612.534
Nächster Level: 1.757.916

145.382 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,

ich habe selbst einen Fellsattel und Filzsattel, und in meinem Umkreis nutzen auch einige Leute einen Fellsattel. Gemeinsam kommen wir auf den Christ Iberica WB, Christ Premium Plus Pony, Eclipse Academico, Eclipse Klassik und Eclipse High Wighters. Und halt noch den Filzsattel von Filzsattel.de - den liebe ich!

Einige haben Bügel dran, ich bin aufgrund der Druckspitzen kein Fan davon. Das klappt meiner Meinung nach nur in wenigen Fällen, da muss man schon sehr gut sitzen und ein sehr langes und ruhiges Bein haben.

Da du aus NRW bist, kann ich dir wärmstens den Piaff-Reitshop von Alexandra Datko empfehlen. Beratung entweder per Mail oder auch Testritte mit Pferd - einfach mal ausprobieren! Ich habe Bekannte, die sich vorher sehr auf ein Modell eingestellt hatten, und dann beim Probereiten doch was ganz anderes gewählt haben.

Es hängt halt auch an der Rückenform deines Pferdes, was da am besten zum liegen kommt.

Viele Grüße,
Miriam
26.10.2017 21:53 Waldpferd ist offline E-Mail an Waldpferd senden Homepage von Waldpferd Beiträge von Waldpferd suchen Nehmen Sie Waldpferd in Ihre Freundesliste auf
Svartur17 Svartur17 ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 21.02.2014
Beiträge: 104
Herkunft: Nordheide


Mitglied bewerten

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 179.927
Nächster Level: 195.661

15.734 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab den Christ Iberico Pony. Diese Größe ist auf jeden Fall perfekt für den Isi, Größe WB ist riesig! Der Sattel ist genial und gerade in der kalten Jahreszeit kommt der bei mir gehäuft zur Anwendung-

Wie Helmingur würde ich wegen der Druckspitzen unter der Aufhängung auf jeden Fall von Steigbügeln abraten. Je nachdem, wie lang die Beine von Dir sind, ist es eh nicht möglich mit Bügeln zu reiten. Bei mir z.B. hängen die Beine in den Bügel frei neben dem Pony in der Landschaft rum, das ist einfach nur ein total bescheuertes Gefühl, da man die Beine am nicht zum Treiben an den Rumpf anlegen kann.
27.10.2017 06:44 Svartur17 ist offline Beiträge von Svartur17 suchen Nehmen Sie Svartur17 in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 702
Herkunft: Deutschland / Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.613.022
Nächster Level: 3.025.107

412.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Größe vom Fellsattel ist eigentlich egal solange dein Po hinein passt. Da es sich im weitesten Sinne nur um ein Kissen handelt das nirgendwo drücken kann. Es sei denn du gurtest zu fest oder stehst in den Steigbügeln.
Aber so ein Fellsattel ist relativ teuer und hat teilweise sehr lange Lieferzeiten. Genauso gut sind Barebackpads oder Filzsättel wobei die auch wieder recht teuer sind.
Am besten probierst du einige verschiedene aus. Jeder kommt mit einem anderen zurecht.
Ich kann auf den Spanischen Christ-Modellen nicht sitzen, auf meinem "normalen" in Ponygröße fühle ich mich sauwohl.
Meine Freundin hat ihren Fellsattel wieder verkauft und nimmt das Barebackpad, ihr ist das angenehmer....

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
27.10.2017 08:16 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Jalna Jalna ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-1052.jpg

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 259
Herkunft: Odenwald


Mitglied bewerten

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 479.477
Nächster Level: 555.345

75.868 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch den Iberica Plus von Christ in Gr. Pony und will ihn nicht mehr hergeben. Ich nehme ihn für die Dressurarbeit auf dem Platz genauso wie für Ausritte. Welche Größe man nimmt kommt wirklich eher auf den Reiter an.
Ich habe auch die Steigbügelriemen von Christ, nehme sie aber kaum. Man darf natürlich nicht voll in den Steigbügeln stehen oder darüber aufsteigen, aber wenn man sie mit Sinn und Verstand einsetzt, gibt es auch vom Druck keine Probleme. Die Firma Christ hat da einige Test`s gemacht.
Außer dem Christ hatte ich von einer Bekannten mal noch den Tomentum Barock von Grandeur. Der war nicht so mein Fall. Durch die Zwischenschicht aus Filz (?) fand ich ihn sehr breit und was das Lammfell betrifft, liegen da qualitativ Welten zwischen dem und denen von Christ.
27.10.2017 08:28 Jalna ist offline E-Mail an Jalna senden Beiträge von Jalna suchen Nehmen Sie Jalna in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.743
Nächster Level: 16.259.327

1.697.584 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Waldpferd
Guten Abend,

ich habe selbst einen Fellsattel und Filzsattel, und in meinem Umkreis nutzen auch einige Leute einen Fellsattel. Gemeinsam kommen wir auf den Christ Iberica WB, Christ Premium Plus Pony, Eclipse Academico, Eclipse Klassik und Eclipse High Wighters. Und halt noch den Filzsattel von Filzsattel.de - den liebe ich!

Einige haben Bügel dran, ich bin aufgrund der Druckspitzen kein Fan davon. Das klappt meiner Meinung nach nur in wenigen Fällen, da muss man schon sehr gut sitzen und ein sehr langes und ruhiges Bein haben.

Da du aus NRW bist, kann ich dir wärmstens den Piaff-Reitshop von Alexandra Datko empfehlen. Beratung entweder per Mail oder auch Testritte mit Pferd - einfach mal ausprobieren! Ich habe Bekannte, die sich vorher sehr auf ein Modell eingestellt hatten, und dann beim Probereiten doch was ganz anderes gewählt haben.

Es hängt halt auch an der Rückenform deines Pferdes, was da am besten zum liegen kommt.

Viele Grüße,
Miriam


Kann mich dem nur anschliessen, habe den Christ Iberica, ebenfalls von Piaff-Reitshop und bin rundum zufrieden, sowohl mit dem Sattel, als auch dem Service bei Piaff smile

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
28.10.2017 13:41 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
Brun Brun ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 66
Herkunft: NRW


Mitglied bewerten

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 28.066
Nächster Level: 29.658

1.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Brun
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen lieben Dank für die vielen ausführlichen Berichte.

Auf die Steigbügel würde ich auch verzichten. Dass kann ja gar nicht ohne Druckspitzen funktionieren.
Und da ich im Winter für die "kleinen, schnellen Runden" sowieso auf den Sattel verzichte, bin ich sowieso "unten ohne" gewöhnt.

Mit dem Christ Iberico habe ich tatsächlich von der Optik her geliebäugelt. Aber der hat ja durchaus seinen Preis...
Leider besitzt keiner den ich kenne einen Fellsattel, den ich vorab einmal probereiten könnte, daher ist der Tipp mit dem Testsattel gut. Habe gesehen, dass das sogar auf ebay-kleinanzeigen angeboten wird.

Kennt jemand den "Ibero" von der Firma Engel? Der ist ja eine ganze Ecke günstiger als der Iberico von Christ...
30.10.2017 13:34 Brun ist offline E-Mail an Brun senden Beiträge von Brun suchen Nehmen Sie Brun in Ihre Freundesliste auf
Marianna Marianna ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 283


Mitglied bewerten

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 515.295
Nächster Level: 555.345

40.050 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Freundin hat sich gerade den Iberico von Christ bei Loesdau bestellt. Da kostet er zur Zeit 400€
31.10.2017 16:11 Marianna ist offline E-Mail an Marianna senden Beiträge von Marianna suchen Nehmen Sie Marianna in Ihre Freundesliste auf
NuEpi NuEpi ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-998.jpg

Dabei seit: 18.10.2013
Beiträge: 1.179
Herkunft: Nienburg Weser

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.188.171
Nächster Level: 2.530.022

341.851 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte einen Christ Premium Plus, den ich ohne Bügel genutzt habe. Aufgrund meines damals noch höheren Gewichts habe ich Heavy Duty Einlagen von Barefoot zur besseren Druckverteilung drin gehabt.

Da ich auf Dauer aber doch gern Bügel haben wollte, habe ich nun einen Grandeur Tomentum und bin sehr zufrieden damit. ich habe feste Einlagen drin und ein Grandeur Airco Pad drunter und reite mit Bügeln. Bisher konnte weder am Schweißbild noch beim Osteocheck feststellen, dass es Probleme damit gibt.
31.10.2017 16:56 NuEpi ist offline E-Mail an NuEpi senden Homepage von NuEpi Beiträge von NuEpi suchen Nehmen Sie NuEpi in Ihre Freundesliste auf
Silke Silke ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-447.jpg

Dabei seit: 01.09.2011
Beiträge: 190
Herkunft: Niedersachsen

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 500.439
Nächster Level: 555.345

54.906 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte erst einen Christ Iberica Fellsattel, aber damit kam ich absolut nicht klar. Ich hatte das Gefühl, mit dem Lammfell einfach in alle Richtungen zu rutschen und selbst im Schritt in der Halle Angst, dass mein - wirklich kreuzbraves - Pferdchen nen Schritt zur Seite machen und ich runterfallen könnte. Vom Trab will ich gar nicht reden, Galopp hab ich mich nicht getraut. (Möchte aber betonen, dass das bei uns so war und viele andere, wie du ja gelesen hast, bestens mit ihm zurecht kommen)
Bin dann umgestiegen auf den Grandeur Barock. Draufgesetzt und sofort wohlgefühlt, und das in allen Gangarten und auch im Gelände.
Hatte dazu auch die Heavy Duty von Barefoot.
Was beim Christ Iberica in unserem Fall auch blöd war: Mein Pferd hat nen hohen Widerrist, der Christ lag fast auf. Der Grandeur hingegen hat mehr Widerrist- und Wirbelsäulenfreiheit, da ging es um Längen besser.
Habe mir den übrigens von www.FairPferd.de als Testsattel schicken lassen. Die ist echt klasse. Man kann ihr Fotos schicken bzgl. Gurtung und Lage des Sattels, sie berät sehr gut. :-) Würde jederzeit wieder bei ihr kaufen.
LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Silke: 31.10.2017 20:41.

31.10.2017 20:38 Silke ist offline E-Mail an Silke senden Beiträge von Silke suchen Nehmen Sie Silke in Ihre Freundesliste auf
Felischa Felischa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-359.jpg

Dabei seit: 29.09.2009
Beiträge: 1.744
Herkunft: Gifhorn Bokensdorf

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,17

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.818.372
Nächster Level: 6.058.010

239.638 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte 3 Jahre den Christ Butterfly der ist wie der Ibero, nur an den Seiten kürzer.
für kleine Runden mit den Kindern OK, aber wenn ich etwas mehr mit geritten bin, hatte sie 2 Jahre in Folge immer im Gurt / Trapezmuskelbereich Druck und Stichelhaare mit dem Winterfell.
Vom Sitzgefühl ein Traum.
Seid dem ich ihn abgegeben hatte trat es nie wieder auf.

Den Grandeur Barock hatte ich von meiner Freundin geliehen, aber auch damit kamen wir nicht klar.

Mein Hauptsattel ist der Startrekk Espanola und als Pad hatten wir eine Zeitlang das Brockamp Spezial, das war der Durchbruch, mega Sitzgefühl und keinerlei Druckspitzen mehr, da diese Gürtelzwangsgurtung da anders gelöst wurde.

Meine Tochter hat das Spezial Brockamp auf ihrem Pony und rückt das nicht mehr raus, ich muss mir wohl ein neues kaufen.

Alles ohne Steigbügel, aber die sind auch gar nicht nötig.

__________________
nicht ärgern nur wundern und besser machen.
02.11.2017 20:31 Felischa ist offline E-Mail an Felischa senden Homepage von Felischa Beiträge von Felischa suchen Nehmen Sie Felischa in Ihre Freundesliste auf
Unicorn Unicorn ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 03.11.2017
Beiträge: 1
Herkunft: Niedersachsen


Mitglied bewerten

Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 380
Nächster Level: 443

63 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fellsattel Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo allerseits,
bin neu hier im Forum und stöbere gerade etwas herum und habe eure Anmerkungen zu Fellsätteln gesehen.
Ich habe mir vor kurzem den "Ibero" der Firma Engel gekauft. Ein sehr schöner Fellsattel und super bequem. Die Größe und Form passt sehr schön zu meiner MM Stute. Kann ich echt weiterempfehlen.

__________________
Unicorn
04.11.2017 16:49 Unicorn ist offline Beiträge von Unicorn suchen Nehmen Sie Unicorn in Ihre Freundesliste auf
Brun Brun ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 66
Herkunft: NRW


Mitglied bewerten

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 28.066
Nächster Level: 29.658

1.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Brun
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun bin ich auch seit letzter Woche Besitzer des Ibero von Engel.

Habe mich aufgrund des Preises für dieses, im Vergleich zu Christ und Grandeur, günstigere Modell entschieden. Ich denke dass er für meinen Zwecke ausreichend sein wird ;-).

Bin ihn gestern das erste Mal zur Probe geritten und nach dem ersten Ritt mit Pferdchen Nr.1 absolut zufrieden. In allen 4 Gängen eine Runde durch den herbstlichen Wald gedüst. Es war nicht rutschig obendrauf und der Sattel ist auch in Position geblieben. Es war schön warm und sehr angenehm vom Fell eingerahmt zu sein. Der Winter kann kommen großes Grinsen


Ich würde auch ein Foto hochladen, wenn ich rausfinde wie es geht...gibt es irgendwo eine Anleitung?
09.11.2017 10:20 Brun ist offline E-Mail an Brun senden Beiträge von Brun suchen Nehmen Sie Brun in Ihre Freundesliste auf
*sam* *sam* ist weiblich
Absetzer


images/avatars/avatar-816.jpg

Dabei seit: 26.10.2013
Beiträge: 39


Mitglied bewerten

Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 72.071
Nächster Level: 79.247

7.176 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Felischa



Pad hatten wir eine Zeitlang das Brockamp Spezial, das war der Durchbruch, mega Sitzgefühl und keinerlei Druckspitzen mehr, da diese Gürtelzwangsgurtung da anders gelöst wurde.

Meine Tochter hat das Spezial Brockamp auf ihrem Pony und rückt das nicht mehr raus, ich muss mir wohl ein neues kaufen.

Alles ohne Steigbügel, aber die sind auch gar nicht nötig.


Muss ich absolut zustimmen !
Mit den Fellsätteln konnte ich mich nie so recht arrangieren, da ich mich immer im Becken blockiert fühlte.

Dann habe ich aus der Not raus (extrem kurzes Pony ...) kurzentschlossen ein Brockamp Spezial gekauft.
Seither verwende ich das auf allen Pferden.
Alle laufen absolut entspannt damit, nehmen die Hilfen sehr gut an.
Ich sitze wesentlich lockerer als in meinem Lederbaumsattel (obwohl ich mich auch darin gut fühlte...), kann in allen Gangarten toll mitschwingen.

Kurz - meines Erachtens definitiv die bessere Alternative als der Fellsattel.

__________________
„Immer wenn die Ehrlichkeit gegen die reine Opportunität siegt, ist der Menschlichkeit ein Dienst erwiesen.“
(Friedemann Schulz von Thun)
15.11.2017 22:36 *sam* ist offline Beiträge von *sam* suchen Nehmen Sie *sam* in Ihre Freundesliste auf
daisy daisy ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-1014.png

Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 363


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.119.912
Nächster Level: 1.209.937

90.025 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken, mir einen Fellsattel zuzulegen. Wie macht ihr das mit dem Auf- und vorallem mit dem Absteigen? Immer mit Aufstieghilfe?
26.05.2018 17:28 daisy ist offline E-Mail an daisy senden Beiträge von daisy suchen Nehmen Sie daisy in Ihre Freundesliste auf
Jalna Jalna ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-1052.jpg

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 259
Herkunft: Odenwald


Mitglied bewerten

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 479.477
Nächster Level: 555.345

75.868 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das aufsteigen immer über eine Aufstiegshilfe. Zum einen, weil ich ihn überwiegend ohne Bügel benutze und selbst wenn ich Bügel dran habe, geht es gar nicht anders, da einem sonst der Sattel entgegen kommt. Der Fellsattel besteht eben wirklich nur aus Fell und Stoff. Da ist ja kein Baum, der dem Gewicht des Reiters gegen wirken kann. Absteigen geht ganz normal, Bein drüber und runter.
28.05.2018 10:48 Jalna ist offline E-Mail an Jalna senden Beiträge von Jalna suchen Nehmen Sie Jalna in Ihre Freundesliste auf
Brun Brun ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 66
Herkunft: NRW


Mitglied bewerten

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 28.066
Nächster Level: 29.658

1.592 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Brun
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich halte es ebenfalls so. Ohne Bügel und nur mit Aufsteighilfe
Die Gründe dafür hat Jalna ja schon beschrieben
28.05.2018 13:00 Brun ist offline E-Mail an Brun senden Beiträge von Brun suchen Nehmen Sie Brun in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 702
Herkunft: Deutschland / Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.613.022
Nächster Level: 3.025.107

412.085 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Pony hat gelernt, neben mir einzuparken wenn ich mich irgendwo draufstelle, das ist superpraktisch. Wobei er mich auch schon mal runterschubst wenn ich zu lange mti dem Aufsteigen brauche und er denkt er steht noch nicht nah genug :-)

Mit Fellsattel nutze ich zu 100% eine Aufsteighilfe, beim anderen Sattel geht es auch mal ohne. Aber auch nur dann wenn ich im Gelände schon eine lange Strecke gelaufen bin und einfach keine Parkbank oder Baumstamm oder sonstwas in Sicht ist.

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
30.05.2018 14:24 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Buzi Buzi ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-916.png

Dabei seit: 19.10.2013
Beiträge: 1.515

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.810.474
Nächster Level: 3.025.107

214.633 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich durfte beim letzten Sitzreitkurs mit dem
Ride on Baerfood Physio Pad reiten. War zuerst total skeptisch aber es hat mich wirklich überzeugt. Man hat einen guten halt und es lässt sich gut gurten und ist stabil auf dem Pferd.
Das finde ich jetzt auch ganz angemessen vom Preis das will ich mir nächsten Monat bestellen.
18.06.2018 16:14 Buzi ist offline E-Mail an Buzi senden Beiträge von Buzi suchen Nehmen Sie Buzi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle

Views heute: 46.248 | Views gestern: 55.554 | Views gesamt: 83.411.840

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH