DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6913 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6772 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5771 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5629 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3877 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Süv
registriert am: 17.11.2018

» Sandino13
registriert am: 09.11.2018

» Mips
registriert am: 08.11.2018

» Brisingir
registriert am: 04.11.2018

» Prinzebaer
registriert am: 30.10.2018


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Hufschuhe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (39): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hufschuhe
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.772
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.487.157
Nächster Level: 30.430.899

2.943.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das reiten ist nicht so das verschleissproblem. aber sie fährt auch kutsche,... könnte schon sein, dass ein paar im jahr reicht, das fand sie aber auch zu teuer.
alternativ vielleicht duplos runter und erst wenn die sohle der renegades schon recht dünn ist, welche drauf?
erstmal muss sie gesund werden.
frauke, du hats auch noch probleme? unglücklich

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
28.01.2009 10:52 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay, Kutsche fahren wird ev. mehr verschleissen..........

Bei mir stand die Überzeugung des Barhufs als beste natürlich gegebene Möglichkeit der Haltung/Fortbewegung im Vordergrund, da Sky so es die Böden und Hufe hergeben ohne jedweden Beschlag am besten geht.

Ich würde die Duplos erst draufmachen, wenn die Renegades schon gut zur Hälfte "durch" sind. Aber mal ganz ehrlich, was soll das dann auf Dauer noch für einen Kostenvorteil bringen, wenn sie die Hufschuhe beschlagen lässt? Der Beschlag muss ja dann auch regelmässig erneuert werden, nur halt nicht auf dem Huf, was diesem natürlich zugute kommt, sondern auf dem Hufschuh. Das macht aber an den Kosten ja nix verwirrt und ich bin halt nach wie vor der Meinung, dass mehr Tastsinn verloren geht, als allein mit Duplos oder Hufschuhen.

Nur mal zum Vergleich, bei mir sieht die Kostensache etwa so aus:

Reiner Beschlag mit Duplos alle 6 Wochen, im Sommer sogar alle 4 Wochen, also günstigstensfalls 10 Beschläge/Jahr für je 105,- Euro= 1050,- Euro/Jahr.

Barhuf und alle 4 Wochen ausschneiden/raspeln jeweils 35,- Euro= 420,- Euro, zuzüglich 2 Paar Renegades a 200,- Euro macht insgesamt 820,- Euro. Keine große Ersparnis, aber immerhin gut 200,- Euro, auch Geld Augenzwinkern . Lasse ich jetzt die Hufschuhe beschlagen bin ich doch wieder bei den alten Kosten plus die Hufschuhe verwirrt

Ja, ich habe noch Probleme, leider unglücklich . Fuß und Bein sind noch immer dicker als das andere Bein, macht sich jedesmal bemerkbar, wenn ich versuche, den Reissverschluß an meinen Stiefeletten zuzukriegen, im Gelenk knackt es bei jeder Bewegung, im Fuß ist immer noch ein Hämatomrest, langes Laufen verursacht Schmerzen und hohe Schuhe geht fast garnicht Augenzwinkern , was allerdings eher ein kosmetisches Problem, nicht lebenswichtig ist Augenzwinkern Werde jetzt nochmal ein paar Wochen Traumeel nehmen...........

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
28.01.2009 13:06 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.772
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.487.157
Nächster Level: 30.430.899

2.943.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

erstmal weiter gute besserung für deinen fuss. traumeel ist bestimmt eine gute idee. vielleicht auch etwas schonen?? *duckweg*

die duplos an den schuhen halten natürlich wesentlich länger als an den hufen, da sie ja nur einen bruchteil der zeit benutzt werden (1-2 stunden gegenüber 24 stunden)
beschlagintervall war vorher wohl so sieben wochen. würde dann bei deinen preisen etwa 840 im jahr ausmachen bei ganzjährig duplos, entsprechend weniger bei winter-barhuf-phase.
entspricht also renegadespreis bei verschleiss von einem satz im jahr.
bestimmt ist es günstiger, ein paar duplos an schuh nageln zu lassen als an huf. duplos könnten da durchaus ein paar monate halten.

meine version wäre es auch nicht.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
28.01.2009 17:03 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
chipmuck chipmuck ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 03.01.2009
Beiträge: 293
Herkunft: nordheide


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.056.253
Nächster Level: 1.209.937

153.684 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

hufschuhe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi!

wollte kurz einen tip abgeben-
unsere pferde sind zwar möglichst barhufler- aber wenn schutz gebraucht wird- EASYBOOTS,
die sind immernoch die weitverbreitesten + zb. übers auktionshaus e... recht preiswert zu ersteigern...
nachdem mein chip- bedingt durchs weit untertreten- sich den vorderen hufschuhe mit dem hinterhuf
übergezogen hat...TRIPPELTRAPPEL- SCHLURF+ SCHLAPP...TRIPPELTRAPPEL...ja, der gute
geht am liebsten stepping pace...
also hab ich EASYBOOT GAITER an die boots geschraubt- das sitzt wie eine gamasche rund ums pferdebein... problem behoben!
der hufschuhdoktor würde die boots auch mit TROTTERS neu besohlen!
das hab ich nocht nicht probiert, soll aber sehr gut funktionieren!
die RENEGADES finde ich klasse, habe auf der messe welche in händen gehalten,
werde aber warten bis mehr gebrauchte im umlauf sind und dann ausprobieren!

na denn, keep on walking, tölten, trippeln+ trappeln!

__________________
SSH spotted saddlehorses

" Think of yourself as your horse`s leader, not his conqueror,
and his gaits will reflect your attitude."

LEE ZIEGLER, aus EASY- GAITED HORSES
29.01.2009 17:50 chipmuck ist offline E-Mail an chipmuck senden Beiträge von chipmuck suchen Nehmen Sie chipmuck in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.772
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.487.157
Nächster Level: 30.430.899

2.943.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

eine kundin bei uns hatte easyboots und war nicht so zufrieden. speziell das ausziehen ist zum fingerbrechen.
ohne krallen hielten die boots hinten nicht gut, mit krallen gruben sie sich in die hufwand - auch nicht schön.
sie hat jetzt wieder mit duplos beschlagen lassen. Augen rollen

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
29.01.2009 19:25 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
sylvie sylvie ist weiblich
Jährling


images/avatars/avatar-245.jpg

Dabei seit: 05.11.2008
Beiträge: 85
Herkunft: Dithmarschen


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 311.425
Nächster Level: 369.628

58.203 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhu
dafür gibts ja jetzt die Easyboots Bare, mit der Gamasche.
Da ist nix mehr mit Krallen.
Anziehen geht super einfach und ausziehen, einfach mit dem Hufkratzer zwischen Hufsohle und Hufschuh hebeln und zack sind sie aus.

Und großer Vorteil, durch die Gamasche sitzen die Schuhe bombenfest und man verliert nix großes Grinsen

__________________
Nur dreckige Pferde sind glückliche Pferde und meine sind immer sehr glücklich :o)
29.01.2009 20:13 sylvie ist offline E-Mail an sylvie senden Homepage von sylvie Beiträge von sylvie suchen Nehmen Sie sylvie in Ihre Freundesliste auf
Tippelchen Tippelchen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-221.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 1.401

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.684.989
Nächster Level: 6.058.010

373.021 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huhuu winken

es gibt seeeeehr interessante Neuigkeiten auf dem Hufschuh-Markt! Easycare ist durch den Erfolg von den Renegades ziemlich unter Druck geraten und hat deshalb mit dem Easyboot Glove nachgezogen fröhlich

http://www.bareequine.com.au/USERIMAGES/...ion%20guide.pdf

Ich finde, dass das Prinzip gut aussieht, obwohl ich nicht weiß wieviel Vertrauen ich zu den Gamaschen haben soll (Scheuergefahr?). Ob wohl nur der Gummischuh - ohne Gamasche - hält? Jedenfalls ist er sogar noch leichter als der Renegade, nämlich 300g - der Duplo wiegt nach eigener Messung etwa 280g.
Im Hausgebrauch, bei perfekter Passform? *träum*


Aber es wird sogar noch besser! Von Renegade gibt es jetzt sogar schon einen "Glue on" http://www.renegadehoofboots.com/glueon.html Man könnte also mit einem Hufschuh trainieren und zur Sicherheit und mit weniger Gewicht auf einem Distanzritt den Glue-on verwenden! Der hält 1-2 Wochen und lässt sich je nach Verschleiß auch wiederverwenden.

Und NATÜRLICH hat Easycare nachgezogen und den Easyboot Glue-on auf den Markt gebracht! http://www.easycareinc.com/our_boots/eas...ot_glue-on.aspx Scheint mir der Glove ohne Gamasche, einfach festgeklebt zu sein.



*puuuhhh* Mir schwirrt ein bisschen der Kopf großes Grinsen Ich werde Mello wohl auch umstellen - er hat tolles Hufhorn - aber definitiv nicht diesen Sommer, eher im Winter. Und ich werde es bei jedem zukünftigen Pferd auch nicht mehr so weit kommen lassen Augenzwinkern


p.S: mein Favorit bleibt wohl vorerst der Renegade. Die Farben sind einfach umschlagbar Herzaugen Das ewige Schwarz nervt und man findet einen verlorenen Schuh auch schlecht wieder.
Ich werde eine Unterschriften-Aktion starten, damit Renegade einen blauen (!!) Schuh herstellt großes Grinsen

__________________
Distanz-Fino: 364km i.d.W.
05.02.2009 15:19 Tippelchen ist offline E-Mail an Tippelchen senden Homepage von Tippelchen Beiträge von Tippelchen suchen Nehmen Sie Tippelchen in Ihre Freundesliste auf
pasocali pasocali ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-206.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 174
Herkunft: Deutschland - Hessen


Mitglied bewerten

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 705.925
Nächster Level: 824.290

118.365 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese neuen EasyBoots sehen interessant aus. Ob die wirklich gut halten? Falls das so ist, wären die ja klasse, da keine Schnallen oder Metallverschlüsse dran sind, die kaputt gehen können. Bei den normalen Easy Boots habe ich nach kurzer Zeit bei jedem Schuh das Seil ernäuern müssen, da es gerissen ist. Ärgerlich sowas...

Sandra
05.02.2009 16:44 pasocali ist offline E-Mail an pasocali senden Homepage von pasocali Beiträge von pasocali suchen Nehmen Sie pasocali in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was die Gamaschen beim Glove betrifft:

Ich sehe da das Problem, dass sie offenbar fest mit dem Schuh verbunden sind und damit keinen riesen Unterschied zum Bare, vom Gewicht mal abgesehen. Für einen Peruaner mit Termino daher bestimmt auch kritisch wegen der Fesselfixierung, genau wie der Bare.

Den Glue-on von Renegade gibt es schon recht lange, aber er ist super teuer, über 30,-Euro pro Stück. Habe mich damals auch danach erkundigt.

Das mit den Farben ist klasse, finde ich auch. Allerdings sind inzwischen im Langzeitbetrieb zumindest bei gelb (ausgerechnet) Probleme aufgetreten. Der Schuh ist nicht besonders haltbar, offenbar greift die Farbe das Material an. Daher habe ich mich für das zweite Paar dann doch auch für ein freundliches Schwarz entschieden.

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
05.02.2009 17:04 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.772
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.487.157
Nächster Level: 30.430.899

2.943.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn es mit dem glue-on so läuft wie bisher mit klebeschuhen, würde ich eher hufschuhe nehmen.
denn man muss ja das hufhorn aufrauen und entfetten, damit der schuh hält. das nimmt schon vom hufhorn. ausserdem unterbindet der klebeschuh im geklebten bereich den feuchtigkeitsaustausch und den sauerstoffaustausch. das ist mir nicht so sympathisch.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
05.02.2009 18:08 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Tippelchen Tippelchen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-221.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 1.401

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.684.989
Nächster Level: 6.058.010

373.021 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Frauke
Ah - danke Augenzwinkern Ich glaub ich fänd' die Gamasche auch doof, wenn ich ein Pferd wär *gg* Aber der Renegade läuft doch auch da lang - zugegebenermaßen ist das ein eher schmaler Riemen - ist das da nicht so?
*tröst* Ausgerechnet gelb, du Arme!!!
Ich find ja neonorange rattenscharf (auch das Betabiotahen!), aber eher nicht auf meinem Schimmelchen - seufz!

@rivera
Du bist halt ein eingeschleischter Eisennutzer großes Grinsen Was natürlich auch völlig okay ist!
Der Glue-On wird wohl anders als Klebebeschläge nur auf dem Tragrand mit einem Teil der Sohle und eben nicht auf der Hornwand (außen) geklebt - hab ich zumindest gelesen.
Generall hast du recht, aber ich denke wenn man die nur für Distanz- oder Wanderritte benutzt, dann entstehen sicher keine Schäden am Huf.
Der Glue-On von Renegade ist ja zumindest schon 100Meiler getestet - für mich ein absoluter Qualitäts- und Tauglichkeitsbeweis Augenzwinkern


Zu den Gloves:
doch, die Gamasche kann man auch abmachen - dann hat man quasi den Glue-On Augenzwinkern
Das wär ja nun wirklich mein Traum - der Glove/Glue on in der Basisversion. Nicht aufgeklebt im Hausgebrauch (Herr Paso läuft ja sehr korrekt) und mit Kleber auf einem Distanzritt. Aber IN FARBE!!!Herzaugen

Wird ein spannender Winter Lachen

__________________
Distanz-Fino: 364km i.d.W.
05.02.2009 18:43 Tippelchen ist offline E-Mail an Tippelchen senden Homepage von Tippelchen Beiträge von Tippelchen suchen Nehmen Sie Tippelchen in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Tippelchen:

Das Problem beim Glove sehe ich nicht darin, ob man ihn abmachen kann oder nicht, sondern darin, dass er eine feste, starre Verbindung zwischen Lauffläche und Gamasche herstellt, die Beweglichkeit der Fessel also einschränkt, weil die Gamasche fest an den Schuh angeschraubt ist. Bei den Renegades ist eine 1-Punkt-Verbindung als Gelenk, die eine getrennte Bewegung zwischen Gamasche und Schuh zulässt, also die Fesselbewegung nicht einschränkt.

Für eine Distanz könnte ich mir allerdings eine Klebeversion auch gut vorstellen, sofern das Hufhorn nicht geschädigt wird. Allerdings nur, wenn sie abnehm- und wiederverwendbar ist, sonst ist der Preis nicht akzeptabel. Stell dir vor du würdest pro Ritt 140,- Euro für den Beschlag ausgeben geschockt . Wenn ich Kirt richtig verstehe sind die Glue Ons für einen längeren Gebrauch gedacht, bis zu etwa 5 Wochen, quasi als Ersatz für einen genagelten Beschlag und Versionen für kurzfristigen Einsatz sind noch "in der Mache".

Die Idee eines klebbaren Hufschuhs der im Hausgebrauch nur mit Manschette genutzt wird hat natürlich was großes Grinsen

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
05.02.2009 18:56 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
Tippelchen Tippelchen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-221.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 1.401

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.684.989
Nächster Level: 6.058.010

373.021 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ahaaaaaaaaaaaaaa Hammer Okay, jetzt hab ich's kapiert!

Ja, ich habe gelesen das die Glue-Ons ca. 5 Wochen halten. Wenn es 6 sind ist der Preis auch nicht mehr so weit vom Duplo-Beschlag weg.
Der Witz wäre natürlich, die Dinger eine Woche voher aufzukleben und sie nach dem Ritt wieder runterzunehmen (was ich mir jetzt noch nicht machbar scheint).
Aber wenn sie dran arbeiten... Klasse!

Ich frage mich tatsächlich, ob der Glove nicht sogar ohne Gamasche im Hausgebrauch hält. Das wär perfekt! Mello läuft so korrekt und ich reite nun wirklich IMMER langsam - wer weiß...
Ich träume gerade großes Grinsen

__________________
Distanz-Fino: 364km i.d.W.
05.02.2009 19:46 Tippelchen ist offline E-Mail an Tippelchen senden Homepage von Tippelchen Beiträge von Tippelchen suchen Nehmen Sie Tippelchen in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nicht, dass du mal beim Träumen vom Pferd fällst, wo du doch immer sooooooooo langsam reitest Flüchten

Aua, nicht hauen........

Aber mal ernsthaft, einen wiederverwendbaren Klebebeschlag, den man dann nur für die Distanzen verwenden könnte, fänd ich auch perfekt. Dann müsste aber sichergestellt sein, dass man barhuf trainieren kann und das geht bei unseren Böden wohl eher nicht. Fürs spazierenreiten geht es barfuss, aber wenn ich ins Training gehe werde ich Hufschuhe brauchen und wenn das im Training klappt, dann würd ich sie halt auch auf den Distanzen nutzen, statt dann wieder was anderes zu probieren.

Das wird aber die Zeit zeigen, bin jedenfalls schonmal sehr gespannt. Will Anfang März anfangen zu trainieren und habe so meine Bedenken, ob es auf langen Trabstrecken mit den Hufschuhen auch so gut klappt. Am besten geht er auf jeden Fall barhuf.

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
05.02.2009 20:46 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
Tippelchen Tippelchen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-221.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 1.401

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.684.989
Nächster Level: 6.058.010

373.021 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*bah* bist du bös - darf ich dich an unseren ersten gemeinsamen Ausritt erinnern, wo ich mittleres Tempo vorschlug und ihr mit 20km/h abgeschoben seid?! DA war nichts mit träumen, da hieß es nur mit einem fetten Grinsen im Gesicht im gestreckten Galopp hinter euch her düsen laut lachen
Wir sind schon ein Haufen großes Grinsen

Ich bin jedenfallsmal auf die weiteren Entwicklungen gespannt! Wenn sich Renegade und Easycare noch weiter gegeneinander hochpushen, dann dürfen wir ja noch einiges erwarten!
Bis zum nächsten Winter ist dann hoffentlich was Distanz-Fino-Passendes dabei cool Diesen Sommer "muss" Mello noch beduplod laufen.
Aber das stört mich auch nicht so, weil er weder stolpert noch sonstwelche Probleme hat.

Vielleicht hält der Glue-On (der von Easycare) auch so bei uns, dann kleb ich ihn nämlich wirklich nur für die Distanzritte an - perfekt!

__________________
Distanz-Fino: 364km i.d.W.
05.02.2009 21:04 Tippelchen ist offline E-Mail an Tippelchen senden Homepage von Tippelchen Beiträge von Tippelchen suchen Nehmen Sie Tippelchen in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laut lachen Pfeifen , dabei sind wir doch nur getrabt cool

Hast du diesen Bericht gelesen? Echt interessant, ein Erfahrungsbericht über Renegades und Glue Ons. Sie hat die Glue Ons offenbar wiederverwendet. Abgelöst hat sie sie einfach mit Babyöl geschockt . Abends draufgeschüttet, morgens lagen die Dinger im Paddock. Das wär ja mal obergenial.

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
05.02.2009 21:09 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
fjoerdis fjoerdis ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-238.jpg

Dabei seit: 28.10.2008
Beiträge: 3.198

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 11.744.062
Nächster Level: 11.777.899

33.837 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hat jemand hier schon Erfahrungen mit gemacht?

http://www.naturhufpflege.com/

Das klingt ziemlich gut, barhuf auf rauhem steinigen Gelände... *skeptischbin*
05.02.2009 22:24 fjoerdis ist offline E-Mail an fjoerdis senden Beiträge von fjoerdis suchen Nehmen Sie fjoerdis in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne das Prinzip, allerdings nicht in allen Einzelheiten. Das problematische an allen diesen Systmen ist, dass sie nur unter den vorgegebenen Bedingungen funktionieren, d.h. die Haltungsbedingungen müssen stimmen und darauf hat halt nicht jeder Halter Einfluß.

Wenn du mit deinem Pferd lange Ritte auf harten Böden machen willst, dann musst du es den Rest der Zeit unter ähnlichen Bedingungen halten, was die hier übliche Weide-Matsch-Haltung ausschließt. Bist du bereit und hast die Möglichkeit, einen Lebensraum zu schaffen, der den Pferden viel Bewegung auf unterschiedlichen Böden bietet, dann hast du auch die entsprechenden Erfolge.

Ich kenne durchaus Leute, die mit diesen und ähnlich gelagerten Systemen tolle Erfolge haben und deren Pferde ausschließlich barhuf laufen, auch über lange Strecken.


Hier findest du weitere interessante Infos über das Thema Natural Hoofcare

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
06.02.2009 10:12 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.772
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.487.157
Nächster Level: 30.430.899

2.943.742 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tippelchen

@rivera
Du bist halt ein eingeschleischter Eisennutzer großes Grinsen Was natürlich auch völlig okay ist!
Der Glue-On wird wohl anders als Klebebeschläge nur auf dem Tragrand mit einem Teil der Sohle und eben nicht auf der Hornwand (außen) geklebt - hab ich zumindest gelesen.
Generall hast du recht, aber ich denke wenn man die nur für Distanz- oder Wanderritte benutzt, dann entstehen sicher keine Schäden am Huf.


zu 1: für mich persönlich ist das wahr. Augenzwinkern zumindest für schnute, daria bisher eingefleischter barhuffan, wird aber wohl diesen sommer für turniere nicht mehr gehen.

ich kenne klebeschuhe nur mit kleben am hufhorn aussen und kann mir schlecht vorstellen, dass es nur mit geklebter sohle halten soll. dreck oben rein o.ä.??
klar, nur mal für kurz ist anders als ständig. muss man aber die glasurschicht dafür abraspeln, ist sie halt hin. böse
ansonsten finde ich: jeder wie ers braucht. bei uns im stall läuft derzeit ein rehepony auf kunsthorn (selbstklebend also). ist wunderbar.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
06.02.2009 18:30 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
FraukeF FraukeF ist weiblich


images/avatars/avatar-392.jpg

Dabei seit: 06.11.2007
Beiträge: 3.614
Herkunft: Rhein-Sieg-Kreis

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,33

Level: 52 [?]
Erfahrungspunkte: 14.561.824
Nächster Level: 16.259.327

1.697.503 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von FraukeF
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute habe ich mir die neuen Easyboot Glove mal angesehen.

Machen eine guten Eindruck. Bestechend ist vor allem wie leicht die Dinger sind.

Allerdings ist halt die Gamasche wie schon mal besprochen starr mit der Schuhschale verbunden, was ev scheuern könnte bzw bei empfindlichen Pferden einfach den Bewegungsablauf stören.

Habe hier mal eine Link mit Infos angefügt.

__________________
Die wahren Entdeckungsreisen bestehen nicht im Kennenlernen fremder Landstriche, sondern darin, die Dinge mit anderen Augen zu sehen. (M.Proust)

Komm wir essen, Opa------Satzzeichen retten Leben!

https://www.facebook.com/FraukeFuhrmannBarhufpflege
10.03.2009 18:19 FraukeF ist offline E-Mail an FraukeF senden Homepage von FraukeF Beiträge von FraukeF suchen Nehmen Sie FraukeF in Ihre Freundesliste auf
Seiten (39): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Hufschuhe

Views heute: 47.378 | Views gestern: 55.554 | Views gesamt: 83.412.970

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH