DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6807 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6687 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5730 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5470 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3690 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Papillon
registriert am: 19.07.2018

» Sany2
registriert am: 19.07.2018

» Schnippi
registriert am: 18.07.2018

» Gassi
registriert am: 16.07.2018

» claudi81
registriert am: 09.07.2018


DasGangPferdeForum » Reiterstübchen » Interessengemeinschaften » 2. Stammtisch Mangalarga Marchador » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (23): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 2. Stammtisch Mangalarga Marchador 3 Bewertungen - Durchschnitt: 8,333 Bewertungen - Durchschnitt: 8,333 Bewertungen - Durchschnitt: 8,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gestern wollte ich mir das heft im laden anschauen - und ev. mitnehmen, leider erst ab 19. im handel,.. Augen rollen

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
19.01.2011 09:59 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

entgegen der urprünglichen idee für 2011 wird der sela de ouro nicht auf nienover stattfinden, sondern auf dem kreiswald. schade für uns nordlichter, bei 580 km anfahrt werde ich nicht teilnehmen. das wären immerhin 8 1/2 stunden fahrtzeit pro weg ohne staus.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
23.01.2011 09:55 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Raio Raio ist weiblich


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1.570
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.759.906
Nächster Level: 6.058.010

298.104 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir konkretisiert sich der Termin für den Equitana-Besuch. Wenn keine höhere Gewalt mich hindert, bin ich am Donnerstag, den 17.03. in Essen. Ungeduld

Gruß Beate

__________________
*** Ein gutes Pferd hat keine Farbe, ein richtig Gutes ist weiß oder smoky black (und hat seeehr lange Ohren) ***
*** Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben kann und trotzdem ein Idiot ist. ***
24.01.2011 10:16 Raio ist offline E-Mail an Raio senden Beiträge von Raio suchen Nehmen Sie Raio in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei mir ist noch offen, wann und für wie lange ich hinfahre. die eamm-versammlung wollte ich aber auf jeden fall mitnehmen (19.3.)

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
24.01.2011 10:47 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

pferdemesse forum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

fährt eigentlich jemand zur forum nach rheda-wiedenbrück? dort sollen die mm das erstemal auf ner messe vorgestellt werden mit probereiten, die armen viecher... verwirrt
08.02.2011 15:26 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da fahre ich nicht hin.
das mit dem probereiten ist so eine sache. für den, der ausprobieren darf, super, und die beste werbung für die rasse. für die pferde, gerade auf einer messe, bestimmt nicht einfach. aber ich denke doch, dass da ein auge drauf ist, dass es nicht zu viel wird

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
08.02.2011 18:29 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn ich mir vorstelle, dass die Pferde wohl erst im Dezember nach D gekommen sind in die kühlste Jahreszeit aus dem brasilianischen Sommer und dann schon Feb. auf eine Messe, das ist heftiger Stress.
Und wenn das Probereiten dann vielleicht auch nicht so super ausfällt, das kann heftig nach hinten losgehen.
09.02.2011 11:47 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

da hast du recht. ich würde das meinen pferden so nicht zumuten, aber die haltungen sind eben verschieden.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
09.02.2011 19:07 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Raio Raio ist weiblich


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1.570
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.759.906
Nächster Level: 6.058.010

298.104 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

in der aktuellen Pferdemarkt (Jan/Feb 2011) ist auch ein Artikel über die Rasse MM. Da sie die gleichen falschen Zahlen zu den in Deutschland vorhandenen MMs angegeben, gehe ich davon aus, dass es die gleiche Quelle wie für den Cavallo-Artikel ist.

Gruß Beate

__________________
*** Ein gutes Pferd hat keine Farbe, ein richtig Gutes ist weiß oder smoky black (und hat seeehr lange Ohren) ***
*** Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben kann und trotzdem ein Idiot ist. ***
14.02.2011 20:04 Raio ist offline E-Mail an Raio senden Beiträge von Raio suchen Nehmen Sie Raio in Ihre Freundesliste auf
isigoing isigoing ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 284
Herkunft: HH

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,43

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.115.736
Nächster Level: 1.209.937

94.201 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Raio
Ich finde die Idee, richtig gute brasilianische MMs vorzustellen, sehr gut. Die Auswahl an sehr guten Pferden ist dort einfach viel größer und man kann verschiedene Zuchtlinien und Pferdetypen wählen. Warum man diesmal kein einziges Picada-Pferd genommen hat, weiß ich nicht.

Über die Hengste bin ich schon zufällig gestolpert und fragte mich, warum die hier sind Augenzwinkern
Sicherlich sind solche Initiativen wie die mit der Equitana oder auch eine Kooperation mit einer Zeitschrift eine gute Sache für die Rasse. Dennoch bleibt die Rasse ja - selbst wenn jetzt wieder fünf gute Pferde aus Brasilien gekommen sind- im Vergleich zu ihren Ambitionen so verschwindend gering vertreten in D., so dass pot. Interessenten es sehr, sehr schwer haben.
Wenn jetzt jemand wirklich aufgrund der Messe- und Artikeldarstellung einen MM haben möchte? Wo kann er überhaupt mal mehr als ein oder zwei gerittene (!) MM angucken oder probereiten? (Ich denke, alle hier kennen die Antwort... cool ) Was auf einigen anderen Höfen angeboten wird, das sind Jungtiere, unausgebildet. Aber auch das nur vereinzelt. Das geringe Angebot (und damit die fehlende Vergleichmöglichkeit) empfinde ich als echtes Problem, nicht nur weil die MMs als Raritäten-Rasse unverhältnismäßig teuer erscheinen, wenn man denn mal einen Preis liest/hört.
Ich hatte mich neulich mit einer Pferdebesitzerin unterhalten, die sich schon mal für MMs interessiert und einige angeschaut hatte. Letztlich hat sie sich dann einen Gangmix gekauft, den sie bisher aber nur dreigängig reitet. U.a. auch deswegen, weil sie noch keinen passenden Trainer gefunden hat, der die individuelle Gangveranlagung des Pferdes mit ihr fördern könnte, meinte sie. Bei den MMs wird ja nun auch immer betont, dass sie Gänge haben, die dem Tölt ähnlich aber eben doch nicht identisch sind, die "anders" geritten werden sollen. An wen also sollte ich mich, wenn ich MM-Neuling mit eigenem Pferd bin, wenden? Auf der EAMM-Seite sind zwei, drei Namen, die verstreut sind übers Bundesgebiet. Spontan fallen mir auch noch zwei Damen (Buchautorinnen cool ) ein, die sicherlich mit einem MM etwas anfangen könnten, aber sonst?! Geht man zu einem IGV-Trainer?
Ich finde, dass sind Themen, denen sich die EAMM oder die Mutterorganisation ebenfalls stellen muss. Tolle Hengste rüberzubringen, die für die Rasse werben, das ist eine Sache. Aber was kommt nach der Werbeaktion, wo bleiben die Kunden dann mit ihrem entfachten MM-Feuer?!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von isigoing: 17.02.2011 10:43.

17.02.2011 10:42 isigoing ist offline Beiträge von isigoing suchen Nehmen Sie isigoing in Ihre Freundesliste auf
Raio Raio ist weiblich


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1.570
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.759.906
Nächster Level: 6.058.010

298.104 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jede "exotische" Rasse hat hierzulande mit wenigen Exemplaren angefangen. Das ist das klassische Henne-Ei-Problem: Es werden erst mehr Pferde importiert / nachgezüchtet, wenn es eine entsprechende Nachfrage gibt und die Nachfrage entsteht nur schwer, solange es kaum Pferde dieser Rasse in D gibt. Auch die Isländer haben vor einigen Jahrzehnten mal so angefangen Augenzwinkern

Jetzt gibt es soviele Isländer in Deutschland, dass man kein Problem mehr mit der Anschaffung oder dem Training hat. Für andere Gangpferderassen sehe ich das aber nicht so.

Auch für Pasos oder andere Gangpferderassen sollte man eigentlich spezielle Trainer haben, da nicht alle über einen Kamm zu scheren sind, weder vom Temperament noch von der Bewegungsfolge. Daher sehe ich da für die MM keine anderen / größeren Probleme als für viele andere Gangpferderassen. Oder ist ein auf Isländer spezialisierter Trainer automatisch Fachmann für Foxtrott, Classic Fino oder ... ?

Von daher sollte man vielleicht einfach abwarten, wie sich die MM-Geschichte in Deutschland entwickelt.

Und über Preise kann man eh nicht streiten, die reguliert der Markt.

Gruß Beate

__________________
*** Ein gutes Pferd hat keine Farbe, ein richtig Gutes ist weiß oder smoky black (und hat seeehr lange Ohren) ***
*** Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben kann und trotzdem ein Idiot ist. ***
17.02.2011 11:15 Raio ist offline E-Mail an Raio senden Beiträge von Raio suchen Nehmen Sie Raio in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Preis für ein gut ausgebildetes Pferd, welches auch noch artgerecht aufwächst ist für manche Menschen, die sich nie mit Aufzucht und Ausbildung auseinandergesetzt haben, auf den ersten Blick vielleicht hoch und das gilt nicht nur für MM.
Die FN hat mal eine Berechnung gemacht, wo für ein angerittenes Pferd ca. 10.000 Euro mind. fällig wären.
Aber da die Leute meist nach Schnäppchen Ausschau halten, setzen sie sich garnicht damit auseinander, welche Kosten tatsächlich anfallen.
Und die soll dann der Züchter tragen, damit jemand anders Spass hat?
17.02.2011 11:50 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
isigoing isigoing ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 284
Herkunft: HH

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,43

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.115.736
Nächster Level: 1.209.937

94.201 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von RaioAuch für Pasos oder andere Gangpferderassen sollte man eigentlich spezielle Trainer haben, da nicht alle über einen Kamm zu scheren sind, weder vom Temperament noch noch von der Bewegungsfolge. Daher sehe ich da für die MM keine anderen / größeren Probleme als für viele andere Gangpferderassen. Oder ist ein auf Isländer spezialisierter Trainer automatisch Fachmann für Foxtrott, Classic Fino oder ... ?

Und? Gibt es die? Für Isländer, ok. Aber für die anderen? Ich wäre die Letzte, die jemandem mit einem MM empfehlen würde, zu einem reinen Isi-Trainer zu gehen, das nur mal am Rande Augenzwinkern
Mir geht es um die Vermarktung der Rasse bzw. die Werbung der EAMM und der Mutterorganisation. Sicherlich ist das Henne-Ei-Prinzip zutreffend. Aber ganz ehrlich, was bringt es jetzt der Rasse, wenn tolle Hengste Werbung laufen, wenn es für Kunden dann schwer ist, SO ein Pferd hier zu bekommen?
Als ich mit Isis anfing, waren die auch noch nicht so weit verbreitet wie heute, wo man in jedem Heidedorf fast einen Hof hat und jeder Kleinzüchter sich einen eigenen Hengst zu halten scheint. Irgendwann mussten sie sich auch ihren Platz am Markt erkämpfen und die Leute überzeugen, dass Tölt keine Lahmheit ist. Aber aus dem, was andere Rassen "erlebt" haben, kann man ja auch Rückschlüsse ziehen und es vielleicht anders/besser machen. Zumal es jetzt mehr Möglichkeiten gibt durch Internet usw.
(Und noch eine Bemerkung sei gestattet: Wäre ich auf der Suche nach einem MM und würde ein Reitpferd suchen, dann würde ich Google nutzen. Damit lande ich auf ein, zwei, drei Webseiten, meist kleine Züchter und finde sehr, sehr wenige Verkaufspferde. Ich lande aber immer wieder auf der Seite eines sehr großen Gestüts, die -so muss es für den unerfahrenden Kaufwilligen aussehen- offenbar so ziemlich die einzigen sind, die gerittene MMs anbieten. Alleine das ist ausnehmend schade. Wenn ich dort auch Pferde sehen kann, die "Tölt" gehen großes Grinsen )
17.02.2011 12:49 isigoing ist offline Beiträge von isigoing suchen Nehmen Sie isigoing in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wen als trainer würdest du denn einem mm neuling empfehlen?
es gibt bestimmt auch bei den isiausbildern ganzheitlich orientierte leute, die tölt nicht um jeden preis aus jedem pferd rauszwiebeln.
bei dem großen gestüt hast du recht, diese mm laufen viel zu verspannt, das ist keine marcha und die meisten sind wahrscheinlich auch nach kurzer zeit platt...
sicherlich ist es schwer, einen gut gerittenen marchador zu finden, je mehr pferde rüberkommen, bzw. gezüchtet werden machen die suche einfacher.
17.02.2011 15:07 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

www.toeltknoten.de finde ich sehr interessant, auch wenn ich keine isis reite. diese kritiken können auf viele andere gangpferderassen angewendet werden. gut, das aus medizinischer sicht viele problematiken erläutert werden, damit den reitern klar wird, wie es beim pferd ankommt, was sie da treiben.
weiter so!!!!
17.02.2011 15:32 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
isigoing isigoing ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 284
Herkunft: HH

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,43

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.115.736
Nächster Level: 1.209.937

94.201 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von magé
www.toeltknoten.de finde ich sehr interessant, auch wenn ich keine isis reite. diese kritiken können auf viele andere gangpferderassen angewendet werden. gut, das aus medizinischer sicht viele problematiken erläutert werden, damit den reitern klar wird, wie es beim pferd ankommt, was sie da treiben.
weiter so!!!!

Danke, ich geb's mal an meine Kolleginnen weiter Augenzwinkern

Was die Trainer betrifft: Ich bin selber den "klassischen" Weg über den IPZV-Trainer/FT-Bereiter gegangen mit meinem Isi. Der eine lag mir mehr als der andere, ich dachte aber, der dort gelehrte Weg sei das, was "man" mit einem Isländer eben so machen muss. Eher zufällig kam ich dann über eine Internetbekanntschaft in den Dunstkreis eines Islandpferdetrainers aus dem Mutterland (und mit allen erdenklichen Titeln und Lizenzen großes Grinsen ), der mir erklärte, dass Isländer auch nur Pferde sind. Er hatte damals (vor 10 Jahren oder so) bereits klassische Elemente in seiner Reitweise, las Oliveira, von Neindorff und Co. mit Begeisterung und zeigte uns, dass es andere Wege zu entspannten, rittigen Pferden und gesünderem Tölt gibt. Ich bin bei ihm dann einige Jahre geritten, allerdings immer nur Kurse. Aus bestimmten Gründen habe ich das dann aber aufgehört und in beim Centered/Connected-Riding gelandet, was sich ja mit so ziemlich jeder Reitweise verbinden lässt. Das war für mich das fehlende Puzzleteil zu besserem Reiten und ich bin nach wie vor begeistert. Allerdings hat mich dieser Weg (der ja geebnet wurde durch meinen ehemaligen RL) für das "herkömmliche" Islandpferde- und Gangreiten gänzlich verdorben. Das kann und will ich so nicht mehr machen, von daher bleibe ich meiner RL (Anja Görtzen) treu und würde mich freuen, wenn es jemand mit ihrem Hintergrund (LTJ, Feldenkrais, klass. Dressur, Connected & Centered Riding) auf dem Niveau gäbe, der sich auch mit den Islandpferdereitern annimmt.
(OT-Ende)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von isigoing: 17.02.2011 16:03.

17.02.2011 16:02 isigoing ist offline Beiträge von isigoing suchen Nehmen Sie isigoing in Ihre Freundesliste auf
Raio Raio ist weiblich


images/avatars/avatar-197.gif

Dabei seit: 04.07.2008
Beiträge: 1.570
Herkunft: Rhein-Main-Gebiet

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,00

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.759.906
Nächster Level: 6.058.010

298.104 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Isigoing
Wir sind uns wohl einig, dass es bei jeder neuen Rasse die beschriebenen Startschwierigkeiten gibt. Was ich noch nicht so ganz verstanden habe, ist, worauf Du hinauswillst bzw. was Du von uns erwartest. Wir hier sind doch nicht die Leute, die das Vermarktungskonzept für die MM entwickeln. Das der jetzige Ansatz durchaus noch verbesserungwürdig ist, steht außer Frage. Aber ich als reiner MM-Besitzer fühle mich nicht unbedingt berufen, dabei aktiv zu werden (abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass ich als Außenstehender viel Einfluß in den entsprechenden Gremien hätte). Ich würde mich freuen, wenn es mehr MM in Deutschland gäbe, aber persönlich habe ich weder finanzielle noch sonstige Interessen zu wahren. Zudem habe ich das Glück sowohl einen klassischen Trainer wie auch jemanden mit Spezialwissen zum Reiten von MMs vor Ort zu haben, so dass ich auch bei der Ausbildung kein Problem habe.

Gruß Beate

__________________
*** Ein gutes Pferd hat keine Farbe, ein richtig Gutes ist weiß oder smoky black (und hat seeehr lange Ohren) ***
*** Es gibt Besserwisser, die niemals begreifen, dass man Recht haben kann und trotzdem ein Idiot ist. ***
18.02.2011 06:50 Raio ist offline E-Mail an Raio senden Beiträge von Raio suchen Nehmen Sie Raio in Ihre Freundesliste auf
magé magé ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 14
Herkunft: bayern


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 41.524
Nächster Level: 49.025

7.501 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo raio, wen hast du für die mm? es wäre sicher sehr hilfreich, hier die leute, die wirklich brauchbar sind, mal beim namen zu nennen.
denn die schleichwerbung für d.mader finde ich ziemlich daneben, schließlich ist er im vorstand und müßte sich gegen solche werbung wehren. das ganze geht scheinbar vielen leuten aufn senkel, aber die beiden beteiligten scheinen es nicht zu merken oder es geht ihnen....
18.02.2011 09:23 magé ist offline E-Mail an magé senden Beiträge von magé suchen Nehmen Sie magé in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.687
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.343.358
Nächster Level: 30.430.899

4.087.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

seitens der brasilianer dient die vorstellung der hengste für zwei jahre in europa natürlich auch der exportförderung - so bekommt man schon noch gerittene mm hierher, genau wie bei anderen rassen.
wenn man mal vom grossen gestüt absieht, schätze ich die zahl der gezüchteten mm auf jährlich etwa 30. das wäre dann auch die maximal mögliche menge an gerittenen mm, die derzeit aus deutscher zucht zu verkaufen wären. de facto werden die meisten als jungpferd verkauft.
gerittene gibt es auch deshalb so wenig am markt, weil die meisten ihren mm behalten - eigentlich kein schlechtes zeichen, oder? hilft den suchenden natürlich nicht weiter.
probereiten kann man aber schon mal, zb bei mir, auf dem cassenshof.

magè: mit den preisen ist es genauso, wie du schreibst, auch wenn die summe am oberen ende ist. wer gut und verantwortlich züchtet und aufzieht, kann dies nicht für 50 euro im monat. wenn der züchter die kosten plus risikozuschlag nicht wieder bekommt, kann er aufhören oder die qualität der aufzucht mindern. die zeche für letzteres zahlen dann u.u. die kunden später.

zu den trainern: ich würde centered-riding-lehrern zb grundsätzlich zutrauen, auch leute auf mm zu unterrichten, da dort der focus auf dem sitz des reiters liegt und generell eine entspannte art des reitens unterrichtet wird, mit denen mm gut zurecht kommen sollten. isigoing: siehst du das auch so?
ansonsten ist die trainerfrage nicht so leicht. man kann sich aber mit kursen behelfen. wenn man die grundregel beachtet, nicht über spannung zu reiten, finde ich die mm relativ einfach zu reiten, vorausgesetzt, sie sind so, wie sie sein sollen: mit starker natürlicher gangveranlagung. fröhlich

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
18.02.2011 10:30 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
isigoing isigoing ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 284
Herkunft: HH

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,43

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.115.736
Nächster Level: 1.209.937

94.201 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ raio: Mein Posting ist mehr so eine "Bestandsaufnahme" von außen betrachtet, wie sich die MM-Gemeinde präsentiert und was mir dabei für Gedanken kommen. Nicht mehr und nicht weniger. Und vielleicht ist es für den einen oder anderen hier, der den einen oder anderen kennt, der züchtet oder bei der EAMM ist, mal ein winziger Gedankenanstoß die Außenwirkung zu optimieren?!

Was z.B. Magé über die Trainerliste schreibt, genau das habe ich auch neulich gedacht und wäre ich nicht noch über einen anderen Namen auf der Liste gestolpert, hätte ich mich sehr, sehr gewundert. Ich meine, sorry, aber so wie die Seite es präsentiert, entsteht ein bisschen ein falscher Eindruck über die Trainerlage.

@ rivera: Wenn wir uns einigen können, dass CR sein Hauptaugenmerk auf den Reiter legt und über seinen Sitz, seine Einwirkungen und seine Interaktion das Pferd beeinflussen will, dann sind wir und einig großes Grinsen Nur Sitz ist CR auch nicht.

Und zum Probereiten: Ich will ja nicht stänkern, aber was bringt mir ein Proberitt auf einem oder zwei Marchadores (im Norden), die ich dann nicht kaufen kann? Sicherlich ist es -gerade wenn ich Gangpferde so nicht kenne- eine Erfahrung, die sich lohnt. Aber was kommt danach? Dann stehe ich wieder da und kriege eigentlich nur Jungpferde angeboten, von denen ich nicht weiß, ob sie mir unter dem Sattel so liegen wie die Ausprobierten (was ja bei JEDER Rasse ein Problem sein kann!!). Schließlich variiert die Bandbreite der Gangveranlagung ja doch erheblich. Und ich muss mir jemanden suchen, der den MM mit mir ausbildet.

Ich fände es z.B. sinnvoll, wenn sich die kleinen MM-Züchter vernetzen würden und ihren Gesamtbestand an Verkaufspferden gemeinsam präsentieren würden. Vielleicht sogar auf einer -als Anzeige gekennzeichneten- Seite der EAMM. Das könnte vielleicht auch die Schieflage, die durch die Omnipräsenz eines gewissen Hofes entsteht, ein wenig begradigen Augenzwinkern
18.02.2011 11:05 isigoing ist offline Beiträge von isigoing suchen Nehmen Sie isigoing in Ihre Freundesliste auf
Seiten (23): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Reiterstübchen » Interessengemeinschaften » 2. Stammtisch Mangalarga Marchador

Views heute: 7.882 | Views gestern: 18.752 | Views gesamt: 78.944.122

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH