DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7404 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7169 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6247 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5957 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4497 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Paula
registriert am: 23.10.2019

» Unita
registriert am: 26.09.2019

» Lisa
registriert am: 24.09.2019

» Sabrina Kehr
registriert am: 19.09.2019

» yurameki
registriert am: 18.09.2019


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Schließen Farbwechsler und Schecke sich gegenseitig aus? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schließen Farbwechsler und Schecke sich gegenseitig aus?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.447
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.904.750
Nächster Level: 10.000.000

95.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Schließen Farbwechsler und Schecke sich gegenseitig aus? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Prinzip kenne ich mich gut mit der Farbvererbung aus, bin jedoch über diese Aussage gestolpert:

"Demantur ist ein Farbwechsler Schecke. Das heißt ALLE seine Nachkommen sind entweder Gescheckt oder Farbwechsler. Das ist genetisch nicht anders möglich."

Stimmt das so?

Die Farbwechslervererbung hat mich bisher nicht sooo interessiert. Dachte aber immer, dass dieses Gen sich genauso vererbt, wie jedes andere auch - also die obige Aussage falsch ist verwirrt

Viele Grüße aus der Eifel
Astrid

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Atli: 27.01.2014 10:31.

27.01.2014 10:31 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 2.202
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.905.065
Nächster Level: 5.107.448

202.383 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das liegt daran, dass das Roan gen und das To-Gen am selben Genort liegen.
D.h. Ein Farbwechslerschecke ist praktisch Ro/To , sprich er vererbt entweder sein Scheckgen oder sein Farbwechslergen, von diesem Genort.
Ist ein bisschen so wie ein mischerbiger Rappe Ee, der vererbt dann entweder sein Rappgen, oder sein Fuchsgen.

Verständlich?

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
27.01.2014 10:44 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
Helmingur Helmingur ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-873.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 2.644
Herkunft: ODW

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.677.992
Nächster Level: 6.058.010

380.018 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt, hier ein Beispiel: http://www.stormhestar.de/german/horse_view.asp?ID=45687

Alle Nachkommen sind entweder Schecke oder Farbwechsler. Augenzwinkern

EDIT: In der Info steht auch die Kopplung, wie man sie beiden Nachkommen sieht:
E--to
e--To

__________________
NAEPHE - Sei kritisch.
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung ist trügerisch und das Urteil ist schwierig."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Helmingur: 27.01.2014 10:49.

27.01.2014 10:47 Helmingur ist offline E-Mail an Helmingur senden Beiträge von Helmingur suchen Nehmen Sie Helmingur in Ihre Freundesliste auf
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 2.202
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.905.065
Nächster Level: 5.107.448

202.383 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was vielleicht noch ganz interessant zu ergänzen ist, ist, dass ein Farbwechslerschecke dementsprechend auch nie reinerbig für Schecke oder Farbwechsler sein kann!

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
27.01.2014 11:10 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.447
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.904.750
Nächster Level: 10.000.000

95.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Atli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So ähnlich hatte ich es mir gedacht und gaaaaaanz hinten im Kopf.
Wollte es nur bestätigt habe. Danke!

Es sind aber nur diese beiden Zusatz-Gene, die sich den Platz teilen, oder?

Viele Grüße aus der Eifel
Astrid

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
27.01.2014 11:19 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.447
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.904.750
Nächster Level: 10.000.000

95.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Atli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Helmingur
Das stimmt, hier ein Beispiel: http://www.stormhestar.de/german/horse_view.asp?ID=45687

Alle Nachkommen sind entweder Schecke oder Farbwechsler. Augenzwinkern

EDIT: In der Info steht auch die Kopplung, wie man sie beiden Nachkommen sieht:
E--to
e--To


Genau, das Scheckgen ist mit Fuchs gekoppelt.

Ist es dann richtig, dass das Roan-Gen auch entweder an E oder e gekoppelt ist, also keine Fuchsfarbwechlser von diesem Vater kommen können?

Viele Grüße aus der Eifel
Astrid

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Atli: 27.01.2014 11:25.

27.01.2014 11:24 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Smartie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deine Frage kann ich leider nicht beantworten Atli, habe darüber noch nicht viel gelesen ...
Ich finde es aber so interessant (die Kombi Roan/Tobiano), dass es vielleicht (falls ich jemals wieder Geld und Platz habe) noch so ein Pferd für uns sein dürfte. großes Grinsen

Diese Kleine wird von Champagne Of Gold´s Züchtern angeboten: Herzaugen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Smartie: 27.01.2014 12:06.

27.01.2014 11:56
Smartie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt auf dem KIT Locus eine Vielzahl von Genen, die Weißfärbung bewirken

Wikipedia:
Zitat:
Pferde (c-Kit) Der Kit-Locus befindet sich auf Chromosom 3 des Pferdes (ECA3).
Eine von mehreren Formen der Sabinoscheckung wird durch eine Mutation des c-KIT-Locus hervorgerufen.
Dasselbe trifft auf das Roan-Gen zu das in heterozygoter Form zu stichelhaarigen Pferden führt, bei denen weiße und farbige Haare gemischt auftreten. Homozygot ist das Roan-Gen letal.
Auch für die Tobianoscheckung ist nachgewiesen, dass sie entweder durch den Kit-Locus selbst oder durch einen Genort, der auf demselben Chromosom in direkter Nachbarschaft liegt hervorgerufen wird.
Außerdem wurde nachgewiesen, dass die Dominant weiße Farbe des Pferdes ebenfalls auf diesen Locus zurückzuführen ist.
27.01.2014 12:05
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.447
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.904.750
Nächster Level: 10.000.000

95.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Atli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr schick @ Smartie - nicht nur die Farbe cool

Viele Grüße aus der Eifel
Astrid

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
27.01.2014 12:16 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.247
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.663.482
Nächster Level: 30.430.899

2.767.417 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blesa
das liegt daran, dass das Roan gen und das To-Gen am selben Genort liegen.


Hast du dafür eine Quelle, das wäre mir total neu...

Eigentlich erklärt sich dieser Fall über die Kopplung an E/e.

Sagen wir mal wir haben einen mischerbigen Rappfarbwechslerschecken, also EeToRn...sein Vater war Rappschecke, also ETo, seine Mutter Fuchsfarbwechsler, also eRn. Da sich sowohl To als auch Rn jeweils an das E oder e koppeln, können die zwei Allele immer nur zusammen im Block vererbt werden. Das heißt der Farbwechslerschecke kann nur entweder das ETo vom Vater weitergeben oder das eRN von der Mutter. Er gibtnicht das TO und das Rn gleichzeitig weiter, weil er dann auch E und e weitergeben müßte.
Es gbt bei solchen Pferden einen gewissen Prozentsatz an "Ausreißern". Die Kopplung erklärt sich dadurch, dass die Loci Extension, Toiano und Roan sehr dicht nebeneinander auf dem gleichen Chromosom liegen (aber nicht direktam gleichen Platz, das wäre mir total neu). Da die Chromosomen teilweise aufbrechen und sich neu miteinanderverbinden - man nennt das Crossing Over - kann es manchmal passieren dass der Bruch genau zwischen E und To oder e und Rn fällt. Das ist aber aufgrund der Nähe zueinander sehr unwahrscheinlich, drum spricht man von Kopplung.

Es gibt auch Farbwechslerschecken, bei denen sind beide "Zusätze" an das gleiche E/e gekoppelt. Diese Pferde haben als Nachkommen dann entweder Farbwechslerschecken oder völlig einfarbige Pferde (es sei denn das andere Elternteil bringt noch was mit). Da gibts keine nur Schecken oder nur Farbwechsler.

Was ein absolutes Märchen ist, ist das Rn in homozygoter Form letal ist. Man denke an die verschiedenen Kaltbltrassen die zu etwa 90% Farbwechsler (aka Mohrenkopfschimmel, Dauerschimmel,...) sind. Das würde ja bedeuten, dass es in diesen Kaltblutrassen eine konstant um 25% erniedrigte Bedeckungsrate gäbe (weil nämlich die 25% homozygoter Fohlen dann in utero sterben würden). Das ist nicht der Fall, die Kaltblüter vermehren sich ganz wunderbar. Auch bei anderen Rassen gibt es Pferde, die zu 100% Roan-Nachkommen haben. Sobald es inen Rn Test gibt wird man das auch zweifelsfrei nachweisen können.

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
27.01.2014 13:24 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Smartie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Je näher 2 verschiedene Genloci zueinander liegen, desto geringer wird die Wahrscheinlichkeit, dass durch Crossing Over eine Kopplung der Gene aufgehoben wird.
Ein RnrnToto TWH-Hengst (Stuntman´s Star Of Magic/ Saddlebrookstables, TN) hat nachweislich nur rnTo oder Rnto Nachwuchs mit nicht Rn/To-Stuten).

Ja, es gibt auch 2-3 homozygote Blue Roan TWHs, d.h. grundsätzlich ist RnRn wohl nicht letal. Vielleicht gibt es ja (wie z.B. bei Sabino) unterschiedliche Mutationen?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Smartie: 27.01.2014 14:06.

27.01.2014 13:34
Smartie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das schreibt Animal Genetics (die mit dem Color Calculator):

Zitat:
6/12/10: We have changed the calculator to take into account that Roan, Tobiano and Sabino are mutations of the KIT gene found on horse chromosome 3 and thus will not occur on the same branch of a horses chromosome pair. This means that a horse that carries any two of the Roan, Tobiano or Sabino genes can only be heterozygous for each gene and will pass one or the other to its offspring and never both or none. This also means a horse cannot carry more than two different KIT mutations or be homozygous for any if two of the genes are present.
In the future, we also plan to have the calculator consider linkage between KIT mutations and the Extension (Red/Black Factor) gene which is also found on horse chromosome 3.


Hier am Seitenende zu lesen
27.01.2014 13:38
Smartie
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, ich hab jetzt mein neuestes Farbgenetik -Buch bemüht:

In "The Equine Tapestry Vol I", Lesli Kathman (2012), steht:

Zitat:
Roan is part of a linkage group with Extension and Tobiano.
Linked genes are located close together and are more often inherited as a set than separately.
Because Extension determines whether a horse is black-based or red-based, roan is linked to the base color.

That means that black-based roans are more likely to produce other bay and black roan foals, while chestnut roans are more likely to produce more chestnut roans.
When a bay roan is bred to a chestnut, the resulting foals are more likely to be bay roan or chestnut, and only rarely bay or chestnut roan or red-based


Daher gilt wohl, dass die Kopplung an E oder e für ROAN und TOBIANO gelten wird. fröhlich
30.01.2014 01:03
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.447
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.904.750
Nächster Level: 10.000.000

95.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Atli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Velvakandi
Eigentlich erklärt sich dieser Fall über die Kopplung an E/e.

Sagen wir mal wir haben einen mischerbigen Rappfarbwechslerschecken, also EeToRn...sein Vater war Rappschecke, also ETo, seine Mutter Fuchsfarbwechsler, also eRn. Da sich sowohl To als auch Rn jeweils an das E oder e koppeln, können die zwei Allele immer nur zusammen im Block vererbt werden. Das heißt der Farbwechslerschecke kann nur entweder das ETo vom Vater weitergeben oder das eRN von der Mutter. Er gibtnicht das TO und das Rn gleichzeitig weiter, weil er dann auch E und e weitergeben müßte.

Dieser Fall trifft dann für diesen Herrn zu, nur dass Rn an e und To an E gekoppelt ist:

http://stormhestar.de/german/horse_pedigree.asp?ID=158881

Viele Grüße aus der Eifel
Astrid

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
30.01.2014 09:40 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 2.202
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.905.065
Nächster Level: 5.107.448

202.383 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@atli: Ja da bei seinem Vater das Roan auch an e gekoppelt ist.

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
30.01.2014 09:45 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
chipmuck chipmuck ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 03.01.2009
Beiträge: 293
Herkunft: nordheide


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.164.450
Nächster Level: 1.209.937

45.487 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Roan + Tobiano Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Smartie+ alle Farbinteressierten!

Smartie, der Auszug aus deinem neuesten Buch ist ja genau das wonach ich immer gesucht habe!

Mein Chip ist ja Roan+ Tobiano, allerdings auch Verdacht auf Sabino
(seine Mutter war optisch ein "splashed white", viel roan, Laterne, hochweiße Beine,
der Vater ein Tobiano).
Chip hat ein blaues Auge, hat er auch teilweise vererbt,
er hat an alle Fohlen das Roan weitergeben, bei Tobianos+ Einfarbigen.
Es waren weiterhin nur Bay oder Black Farben,
Einige machen aber einen Sabino Eindruck, das Weiß ist deutlich zerrissener.

Da ich damals keine Farbtest habe machen lassen kann ich`s alles nicht genauer
darstellen, werde aber seine letzte Tochter, eine Tobiano Roan mit blauem Auge
testen lassen- das interessiert mich nun doch!

Also liebe Grüße an alle bunten, roans+ solid Pferde!

Chipmuck

__________________
SSH spotted saddlehorses

" Think of yourself as your horse`s leader, not his conqueror,
and his gaits will reflect your attitude."

LEE ZIEGLER, aus EASY- GAITED HORSES
30.01.2014 11:35 chipmuck ist offline E-Mail an chipmuck senden Beiträge von chipmuck suchen Nehmen Sie chipmuck in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.460
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,20

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.265.544
Nächster Level: 7.172.237

906.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Velvakandi
[quote]Original von Blesa

Was ein absolutes Märchen ist, ist das Rn in homozygoter Form letal ist. Man denke an die verschiedenen Kaltbltrassen die zu etwa 90% Farbwechsler (aka Mohrenkopfschimmel, Dauerschimmel,...) sind. Das würde ja bedeuten, dass es in diesen Kaltblutrassen eine konstant um 25% erniedrigte Bedeckungsrate gäbe (weil nämlich die 25% homozygoter Fohlen dann in utero sterben würden). Das ist nicht der Fall, die Kaltblüter vermehren sich ganz wunderbar. Auch bei anderen Rassen gibt es Pferde, die zu 100% Roan-Nachkommen haben. Sobald es inen Rn Test gibt wird man das auch zweifelsfrei nachweisen können.



*hochkram*

Gibt es mittlerweile einen Rn Test?
Bei Facebook kann man ein Islandpferdefohlen aus zwei Farbwechsler Eltern sehen. Interessant!
07.07.2019 08:52 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
Helmingur Helmingur ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-873.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 2.644
Herkunft: ODW

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.677.992
Nächster Level: 6.058.010

380.018 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Scheint es bei Labogen zu geben.
https://shop.labogen.com/custom/index/sCustom/299

__________________
NAEPHE - Sei kritisch.
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung ist trügerisch und das Urteil ist schwierig."
07.07.2019 12:02 Helmingur ist offline E-Mail an Helmingur senden Beiträge von Helmingur suchen Nehmen Sie Helmingur in Ihre Freundesliste auf
Morgaine Morgaine ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.146
Herkunft: HVL

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.552.354
Nächster Level: 3.025.107

472.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Velvakandi
Was ein absolutes Märchen ist, ist das Rn in homozygoter Form letal ist.

Der Idablick hat ja wohl einen Reinerbiger Farbwechsel, der nächstes Jahr zum Deckeinsatz kommt.

M.
07.07.2019 15:06 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.460
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,20

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.265.544
Nächster Level: 7.172.237

906.693 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Thema finde ich sehr interessant.... Wieso kam man denn darauf, dass die Anpaarung Roan x Roan letal ist? Ist es denn sicher, dass da kein Gendeffekt mit Missbildungen auftritt?

@Morgaine Welcher Hengst ist das?
11.07.2019 20:09 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Schließen Farbwechsler und Schecke sich gegenseitig aus?

Views heute: 1.265 | Views gestern: 18.880 | Views gesamt: 96.178.628

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH