DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6853 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6762 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5750 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5593 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3825 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Alda1989
registriert am: 26.09.2018

» takeitisi
registriert am: 25.09.2018

» Jackson
registriert am: 19.09.2018

» Julia1988
registriert am: 11.09.2018

» Aldebaran
registriert am: 02.09.2018


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 27 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Stall / Offenstall welche Himmelsrichtung
Larina

Antworten: 5
Hits: 422
24.07.2018 07:24 Forum: Haltung & Pflege


Ok super, vielen Dank für die Rückmeldungen.

Das mit der Aussicht würde sich auf beiden Seiten etwa identisch verhalten. Nordwind haben wir zum Glück nicht ganz so oft aber der kann wirklich teilweise fies sein.

Interessanterweise sind bei den Kuhställen in unserer Region meistens die Türen oder auch der Laufhof gegen Norden oder Osten und dann teilweise auch gegen Süden wenn Osten quasi nicht verfügbar war ausgerichtet.

Vielen Dank für den Tipp mit dem Buch. Ich habe mir einmal ein wenig die Mühe gemacht und versucht passende Lektüre zu den Themen Offenstall, Paddocktrail und dann auch zum Thema Haltung/Fütterung zu finden.
Es gibt dermassen viel Literatur darüber und wenn man jeweils ein bisschen reinliest tönen a) alle Bücher immer super toll und b) haben immer alle auch tolle bzw. ähnliche Bewertungen. Das macht es irgendwie nicht einfacher. Von daher bin ich froh über Buchtipps.

Markise... ich musste zuerst googeln was das genau ist... die Schweizerin lässt grüssen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen Wir nennen es übrigens Sonnenstore Augenzwinkern .
Thema: Stall / Offenstall welche Himmelsrichtung
Larina

Antworten: 5
Hits: 422
Stall / Offenstall welche Himmelsrichtung 22.07.2018 19:23 Forum: Haltung & Pflege


Hallo Zusammen

Ich würde gerne Eure Meinung zu einem vielleicht eher etwas speziellen Thema abholen.

Im Moment planen wir einen Offenstall für 4-6 Pferde. Der Stall wird aus einem ehemaligen Kuhstall bzw. der angrenzenden Scheune heraus entstehen. Nun stellt sich für mich die Frage, auf welcher Seite ich den Auslauf planen soll. Ich würde gerne den Stall bzw. den Unterstand auf drei Seiten geschlossen haben. Die Öffnung könnte auf der Nord-, West- oder Südseite erfolgen. Die Westseite möchte ich zu lassen, da es sich hierbei um die Wetterseite handelt. Bleiben also noch Nord oder Süd.

Was würdet ihr uns raten? Welche Seite wäre besser geeignet in Bezug auf Klima, Wind- und Regen?

Lg
Larina
Thema: 24/7 Weidegang - wie geht das?
Larina

Antworten: 20
Hits: 1.593
03.07.2018 21:31 Forum: Haltung & Pflege


Der weite Weg um die Pferde irgendwo zu holen wäre mir ja noch egal. Ausser ich müsste dann nebst dem Weg auf der Weide auch noch irgendwie 1 Stunde bis zum Stall fahren oder so. Auch ein Sandplatz, Roundpen und so Zeug bräuchte ich theoretisch nicht. Klar ist es nett sowas zur Verfügung zu haben aber ich würde lieber eine etwas artgerechtere Haltungsform bevorzugen. Na ja, vielleicht klappt das ja in absehbarer Zeit mit dem eigenen Haus und Grundstück für Pferdehaltung. Aber auch da werden es wohl eher ein paar tausend m2 sein und definitiv keine Hektaren. In der Schweiz und denke auch teilweise im Süden von Deutschland sind die Bodenpreise einfach ausserirdisch unglücklich
Thema: 24/7 Weidegang - wie geht das?
Larina

Antworten: 20
Hits: 1.593
02.07.2018 20:32 Forum: Haltung & Pflege


Zitat:
Original von Schnucki10
Zitat:
Original von Larina
Darf ich fragen, wie viel Fläche ungefähr pro Pferd/Pony bei denjenigen mit 24/7 Weide jeweils zur Verfügung steht? Oder anders herum, wie viel Weidefläche sollte in etwa zur Verfügung stehen, damit das Pferd ohne Zufütterung von Heu genug bekommt aber nicht Probleme bekommt wegen zu viel Gras?


Nur die Fläche allein ist wenig aussagekräftig.
Hängt von Pferderasse, -typ, Bodenart, Wetter- und Wachstumsbedingungen, Dauer der Beweidung, Parzellierung der Fläche und noch viel mehr ab.


Ja, das ist einleuchtend. Ich kenne das halt hier nicht so, da wir in der Schweiz kaum so viel Weidefläche zur Verfügung haben, nahm es mich Wunder wie das in der Praxis so aussehen würde.
Thema: 24/7 Weidegang - wie geht das?
Larina

Antworten: 20
Hits: 1.593
02.07.2018 20:10 Forum: Haltung & Pflege


Zitat:
Original von Velvakandi
Bei uns am Stall stehen rund 40 Pferde (ein bißchen schwankt die Zahl immer, es ist halt ein Pensionsstall mit hin und wieder Neuzugängen und Abgängen) und der SB hat über den Daumen gepeilt 45ha Land für die Pferde. Da sind aber auch Wiesen dabei, die werden im Sommer nur zum Heu machen genutzt und dienen dann als Winterkoppeln.
Wir haben 5 Herden zwischen 4 und 10 Pferden. Die Sommerkoppeln sind meistens zwischen 0,5 und 2 ha groß, werden von den Pferden dann einmal komplett runtergefressen und dann kommen sie auf eine neue Wiese. Das Gras ist beim Draufstellen idealerweise überständig, auf den ersten Wiesen im Frühling natürlich noch nicht so sehr. Wichtig ist auch, dass die Pferde auf den runtergefressenen Stücken dann nicht mehr ZU lange stehen. Dann knibbeln sie zu viel kurzes, frisches Grün und dieses gestresste Gras ist nicht gesund. Wir haben viele Flächen, die für die Agrarwirtschaft nicht gut nutzbar sind. Kerbtäler, die man nicht mit dem Traktor befahren kann; Wiesen die zu viel Baumbestand haben, um sie einfach mit großem Gerät zu bewirtschaften etc. Das sind "Abentheuerwiesen", die den Pferden eben auch viel Abwechslung bieten und dadurch, dass immer Futter da ist, frißt keiner bis er platzt.


45ha... ich glaube ich wandere aus geschockt . Bei der Farm wo ich mein Pferd eingestellt habe, stehen gerade mal etwas mehr wie 10ha zur Verfügung. Unsere kommen leider nur stundenweise auf die Weide.
Thema: Einstreu im Stall/Liegebereich
Larina

Antworten: 0
Hits: 281
Einstreu im Stall/Liegebereich 29.06.2018 12:50 Forum: Haltung & Pflege


Kennt oder verwendet jemand von Euch die Einstreu von Hippodung? Ich habe das Produkt anlässlich einer Messe gesehen und fand das Prinzip recht interessant. Allerdings nimmt es mich schon wunder, wie die Einstreu nach einiger Zeit im Gebrauch dann auch wirklich aussieht.

https://hippodung.info
Thema: Ausreitdecken - Erfahrungen?
Larina

Antworten: 18
Hits: 1.377
29.06.2018 11:42 Forum: Ausrüstung


Ich benutze schon seit rund 4 Jahren eine Fliegendecke zum ausreiten/spazieren und bin damit sehr zufrieden. Ich benutze eine Zebradecke und dann noch eine braun-beige beide von Krämer. Ich merke keinen Unterschied bei der Wirkung. Ich bevorzuge aber die braun-beige, da das Material sich eher wie Stoff anfühlt und Pony darunter wesentlich weniger schwitzt wie bei der Zebra. Die Zebra ist eher wie Plastik. Beide tun aber ihre Wirkung.
Ich sprühe zusätzlich noch den Bauch ein und den Kopf (dort trage ich das Mittel mit den Händen auf).
Meine PF-Stute hat Stockmass 147 und mir reicht eine 125er Decke. Sie sitzt schön locker. Aussehen tun wir wie ein Ritterross, das in die Schlacht zieht großes Grinsen

Übrigens darf der Kostenfaktor nicht unterschätzt werden. Ein gutes Insektenmittel welches beim Pferd und Mensch hautverträglich und doch wirksam ist geht ganz schön ins Geld. Ich habe meine Decken schon längst amortisiert cool
Thema: 24/7 Weidegang - wie geht das?
Larina

Antworten: 20
Hits: 1.593
29.06.2018 11:31 Forum: Haltung & Pflege


Darf ich fragen, wie viel Fläche ungefähr pro Pferd/Pony bei denjenigen mit 24/7 Weide jeweils zur Verfügung steht? Oder anders herum, wie viel Weidefläche sollte in etwa zur Verfügung stehen, damit das Pferd ohne Zufütterung von Heu genug bekommt aber nicht Probleme bekommt wegen zu viel Gras?
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
24.03.2008 16:57 Forum: Archiv


Ach so, das meinst Du. Das kommt dann schon noch großes Grinsen .
Am 10.06.08 fliege ich ab nach Kanada fröhlich
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
24.03.2008 13:02 Forum: Archiv


Hallo Tine

Ja, eigentlich schon immer großes Grinsen

Oder wieso meinst Du jetzt verwirrt ?
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
24.03.2008 12:44 Forum: Archiv


Ich will ja auch Frühling aber Schnee mit Sonne hat irgendwie auch seinen Reiz fröhlich

Diese Photos sind gerade vorhin ganz in der Nähe meines Wohnortes entstanden. Reiten muss ich leider 1. im Nebel, 2. ohne Schnee 3. dafür mit Matsch Augen rollen (auf dem 2. Bild sieht man im Hintergrund, dass es im "Tal" unten grün ist).

LG
Tanja
Thema: Ausrüstung Wanderreiten
Larina

Antworten: 20
Hits: 11.261
27.01.2008 20:25 Forum: Ausrüstung


Ich war bis jetzt schon dreimal auf einem längeren Wanderritt. 2x in Irland auf einem je 14-tägigen ungeführten Trail wo man von Unterkunft zu Unterkunft geritten ist. Dabei war das ganze Gepäck für 2 Wochen in 4 Satteltaschen verstaut (und der Platz hat wirklich ohne Probleme gereicht!).

Ein anderes Mal war ich in der CH eine Woche unterwegs. Unser Gepäck wurde zu einem grossen Teil durch ein Packpferd getragen und für kleinere Sachen hatte jeder 1 Satteltasche zur Verfügung. Übernachtet haben wir in leerstehenden Alphütten (der Viehabtrieb hat schon stattgefunden) oder im Zelt. Dieser Trail war vom körperlichen her recht anspruchsvoll . Zum Teil sind wir im Gebirge (wir waren auf über 1800 m.ü.M. unterwegs) in den Schnee gekommen und die Nächte waren einfach nur Arschkalt! Und ja, Abends eine Dusche wäre auch schön gewesen aber fliessend Wasser gab es nur aus dem Bach oder einem Brunnen *bibber*.

Wanderreiten in Irland kann ich wärmstens empfehlen. Man reitet zwar an manchen Tagen bis zu 8 Std. und braucht schon auch eine gute Kondition. Ich hatte in Irland selten so geniale Ferien in einer atemberaubenden Landschaft erlebt.

LG
Tanja
Thema: 1. Stammtisch Paso Finos
Larina

Antworten: 614
Hits: 157.120
23.01.2008 07:08 Forum: Interessengemeinschaften


Tröste Dich in die Provinz Schweiz hats die Brio auch noch nicht geschafft traurig

Na ja, vielleicht kommt sie am Wochenende dann habe ich wenigstens auch Zeit zu lesen Augen rollen
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
23.01.2008 06:59 Forum: Archiv


[quote]Original von Skjona
@ Larina:
*totalneidischwerd*
Warum willst du denn unbedingt reisen und kündfigst deinen Job dafür? Und was heißt "whs."?verwirrt



Hallo

Also mit "whs." habe ich wahrscheinlich gemeint (bezogen auf den Altersdurchschnitt an der Schule).

Hm also, warum will man unbedingt Reisen? Ich habe diesen Traum schon lange, dass ich ein paar Monate unterwegs sein will. Wie so manchmal kommen einem dann gewisse Sachen in die Quere. Bei mir wars seinerzeit die Liebe. Heute bin ich älter und weiss, dass dies kein Grund sein sollte. Meinen Job habe ich nur gekündigt, da ich vom Betrieb her keinen unbezahlten Urlaub bekommen habe. Ich musste mir einfach überlegen, was ist jetzt wichtiger für mich. Doch ich mache mir nicht so viel Sorgen, denn wenn ich zurückkomme und wieder eine Stelle frei ist, nehmen sie mich bestimmt wieder..... und in einem Betrieb mit ca. 300 Mitarbeitern gibt es immer mal wieder freie Stellen. Ich bin also zuversichtlich und sonst ergibt sich bestimmt auch an einem anderen Arbeitsplatz eine Möglichkeit.

Aber es ist klar, für viele ist das einfach nur wahnsinnig den Job hinzuschmeissen um so etwas durchzuziehen. Und klar, es ist ein Risiko und ich komme zurück und stehe quasi vor dem "Nichts". In der CH haben wir aber doch den Vorteil, dass wenn man einigermassen qualifiziert und ausgebildet ist doch immer wieder einen Job findet.

Aber wer schon einmal länger gereist ist der wird mich verstehen wenn einen das Fernweh packt Augenzwinkern

LG
Tanja
Thema: headset-quickness
Larina

Antworten: 26
Hits: 9.813
23.01.2008 06:51 Forum: Reiten & Ausbildung


Ne ne, also die Dorolinda "wartet" auf mich bis ich

1. wieder aus meinen langen Ferien zurück bin
2. genügend Geld habe
3. und natürlich Zeit!!!

und zwar weil

1. sie ein super geniales Pferdchen mit Hammerbewegungsstyle ist
2. sie für mich einen Traumcharakter schlechthin hat
3. sie PERFEKT zu Charismatica passen würde so rein optisch

großes Grinsen

aber eben, das liebe Geld Augen rollen

LG
Tanja
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
20.01.2008 18:59 Forum: Archiv


Nun ja, ich werde whs. auch dort in der Schule den Altersdurchschnitt nach oben ziehen *lach* aber da stehe ich drüber großes Grinsen
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
20.01.2008 18:54 Forum: Archiv


Beruflich liess es sich eben nicht vereinen darum muss den Job künden unglücklich . Ich bin Sachbearbeiterin im Versicherungsbereich. Charismatica wird in dieser Zeit whs. durch eine Vollzeitreitbeteiligung betreut.

In die Schule gehe ich eigentlich nur um eine Schulenglischkenntnisse aufzufrischen... ist ja schon ein Weilchen her, seit ich in der Schule war (bin jetzt gerade 30ig geworden großes Grinsen ).

Nee, ich studiere nicht.... da könnte ich mir whs. weder Pferd noch Reise leisten (jedenfalls nicht in der Schweiz = Hochpreisinsel von Europa traurig )

@manu, klar werde ich ab und an hier reinschauen und von meinen Erlebnissen berichten. Ich will auch unbedingt in Kanada reiten gehen.
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
CH-Girl auf Reisen 20.01.2008 11:42 Forum: Archiv


Also, für alle die es interessiert (ich habe in der Geburtstagsbox bereits etwas angetönt): Ich gehe auf Reisen!!.

Am 10.06.08 fliege ich von Zürich nach Vancouver. Dort gehe ich zuerst ca. 2-3 Monate in die Schule und anschliessend habe ich noch Zeit, Kanada zu bereisen. Am 19.10.08 geht es dann weiter nach Auckland New Zealand (ich wollte schon immer mal den Winter im Sommer verbringen *gg*). Dort bleibe ich dann für weitere 3 Monate (länger geht nicht, da ich sonst ein Visum brauche).

Anschliessend fliege ich so ca. am 20.01.09 zurück über die USA. In LA mache ich einen Stopover von ca. 1-2 Wochen (ich möchte unbedingt nochmals nach San Francisco und ein paar Nationalparks besichtigen) und dann so ca. Ende Januar 2009 geht’s wieder heimwärts in die Schweiz.

So zur Ferienangewöhnung gehe ich übrigens im Februar noch mit nach Amerika (Pasofino-Ferien) großes Grinsen . Ja ja, nur nicht neidisch werden cool .

LG
Tanja
Thema: Schabracken
Larina

Antworten: 4
Hits: 2.483
Schabracken 28.10.2007 10:42 Forum: Ausrüstung


Hallo zusammen

Weiss jemand wo man solche geschweiften Schabracken auch in Kleinpferdegrössen erhält? Bis jetzt habe ich nur immer so übergrosse Dinger gefunden und die passen nicht wirklich unter meinen spanischen Sattel.

LG
Tanja
Thema: Kaffeeklatsch, die erste
Larina

Antworten: 1.228
Hits: 253.912
21.10.2007 13:56 Forum: Archiv


So, für alle die mitleiden wollen ein 1. Schneebild. Langsam verschwindet das Zeugs Gott sei Dank wieder Augen rollen

So, habe aber auch noch ein Frühsommer-Bild angehängt fröhlich
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 27 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Views heute: 13.900 | Views gestern: 45.244 | Views gesamt: 82.010.238

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH