DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6864 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6764 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5753 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5600 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3830 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Alda1989
registriert am: 26.09.2018

» takeitisi
registriert am: 25.09.2018

» Jackson
registriert am: 19.09.2018

» Julia1988
registriert am: 11.09.2018

» Aldebaran
registriert am: 02.09.2018


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 187 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Schon wieder Sattelsuche!
Jalna

Antworten: 21
Hits: 1.224
25.08.2018 10:06 Forum: Ausrüstung


@ Encanto: Darf ich mal fragen, über welchen Deuber-Händler ihr das dann abgewickelt habt? Gerne auch per pn.

@ Schnucki: ich bin da ganz bei Zambesi. Ein kurzer Sattel ist gut und schön, aber schadet unter Umständen mehr als ein Sattel, der vielleicht drei Zentimeter zu lang ist, aber eine große Auflagefläche hat und ansonsten super passt. Von daher wäre die Länge für mich nicht unbedingt die größte Priorität. Zumal die Sattellänge durch Reitergewicht und Polsterung in der Praxis auch nochmal was anderes ist, als es in der Theorie aussieht.
Thema: Schon wieder Sattelsuche!
Jalna

Antworten: 21
Hits: 1.224
24.08.2018 12:24 Forum: Ausrüstung


Zitat:
Man kann natürlich auch Sättel, deren Hersteller nicht selbst Equiscan Partner sind, durch einen Sattler mit Equiscan ändern lassen....


Stimmt, allerdings weis der Endkunde vorher nicht, ob sich der Equiscan Partner wirklich so gut mit dem Sattelmodell bzw. Hersteller auskennt um den Sattel korrekt ändern zu können. Wir bekommen immer wieder Sättel, bei denen Marken-Fremde Sattler dran waren und die hinterher nur durch aufwendige Reparaturen wieder hinzbekommen oder zum Teil auch Totalschäden sind. Von daher raten wir eher dazu, die Sättel nur von jemanden verändern zu lassen, der sich auch mit der jeweiligen Marke auskennt.
Thema: Ausrüstung beim Longieren (Isländer)
Jalna

Antworten: 17
Hits: 1.096
21.07.2018 21:16 Forum: Reiten & Ausbildung


Ich habe einen französischen Cavesson. Pony hat einen Zwergenkopf, da waren die Wiener Kappzäume viel zu viel gewesen. Nur Leder wollte ich auch nicht, da ich viel Handarbeit mache bzw. mit zwei Zügeln reite und das Nasenstück mehr zum rutschen neigt, als wenn es durch die Kette stabilisiert wird.
Thema: Ausrüstung beim Longieren (Isländer)
Jalna

Antworten: 17
Hits: 1.096
20.07.2018 15:19 Forum: Reiten & Ausbildung


Ich longiere mittlerweile ausschließlich mit Kappzaum fröhlich Als Pony eingeritten worden ist, hatte sie auch mal den Longiergurt oder den Sattel drauf, damit sie sich daran gewöhnt, was auf dem Rücken zu tragen. Ich (!) finde, dass man durch den mittigen Ring auf dem Nasenrücken beim Kappzaum die Pferde leichter stellen und biegen kann. Bei der Trense hängt die Longe seitlich, dadurch verkanten die Pferde eher im Unterkieferund verwerfen sich.
Hilfszügel gibt es keine. Ohne Hilfszügel kann ich ganz nebenbei die Hand wechseln, an Versammlung oder vorwärts-abwärts arbeiten, kann aus dem longieren in die Handarbeit gehen und wieder zurück. Da jedes mal die Hilfszügel umstellen? Näää, viel zu faul dafür. Augenzwinkern
Thema: Ausreitdecken - Erfahrungen?
Jalna

Antworten: 18
Hits: 1.410
26.06.2018 15:05 Forum: Ausrüstung


Bei uns ist es wie bei Lind: Im Sommer ist die Decke ein Must-Have großes Grinsen Meine Stute ist 1,33cm und recht kurz im Rücken. Für sie habe ich eine apfelgrüne Decke in 115 cm. Ob es mit einer Zebradecke anders/ besser/ schlechter wäre? Keine Ahnung, die, die wir haben, hilft wunderbar.

Total am Thema vorbei @ Lind: Ich hätte gar nicht gedacht, dass Lind so klein ist. Auf Fotos wirkt sie immer so groß! geschockt großes Grinsen
Thema: Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle
Jalna

Antworten: 20
Hits: 3.297
28.05.2018 10:48 Forum: Ausrüstung


Das aufsteigen immer über eine Aufstiegshilfe. Zum einen, weil ich ihn überwiegend ohne Bügel benutze und selbst wenn ich Bügel dran habe, geht es gar nicht anders, da einem sonst der Sattel entgegen kommt. Der Fellsattel besteht eben wirklich nur aus Fell und Stoff. Da ist ja kein Baum, der dem Gewicht des Reiters gegen wirken kann. Absteigen geht ganz normal, Bein drüber und runter.
Thema: Kahle Stelle am Bauch
Jalna

Antworten: 4
Hits: 632
20.04.2018 15:26 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Danke, ihr Beiden!
Ich habe es heute Morgen einer Bekannten erzählt, die zwei Warmblüter hat. Ihr Wallach hat genau das gleiche. Gleiche Stelle, sieht genauso aus, dieses Jahr zum ersten Mal und sie weis auch nicht, wieso. verwirrt
Ich habe gestern mal Probe gezupft, es ist wirklich lokal begrenzt. Beim restlichen Pony löst sich nur das Winterfell.

@ Mósa-mín: Bei dem nassen Winter könnte das wirklich sein. Aber von dem Syptomen passt es nicht wirklich. unglücklich

Ich werde es mal weiter beobachten. Wenn es zu arg wird oder sich verändert im Sinne von blutig/ Sekret, muss doch nochmal der TA her.
Thema: Kahle Stelle am Bauch
Jalna

Antworten: 4
Hits: 632
Kahle Stelle am Bauch 19.04.2018 13:30 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Hallo ihr Lieben,

am Wochenende ist mir aufgefallen, dass meine Stute auf der linken Seite am Bauch eine etwa Handflächengroße Stelle hat, wo ihr das Fell ausgeht. Ich kann die Fläche auch sehr leicht größer zupfen/ bürsten. An den Haaren hängen dann auch die Follikel (?). Es sieht aus, als wäre man frisch mit der Schermaschine drüber gegangen. Sie kratzt sich auch nicht, es ist nicht schuppig oder blutig. Mein erster Gedanke war Pilz, aber eigentlich sieht es nicht danach aus. Hat von euch jemand eine Idee? Zur Vollständigkeit halber: Pony hat seit dem Winter Probleme mit Husten. TA und THP sind Dauergast bei uns. Bis vor gut einer Woche hat sie noch Schleimlöser bekommen, seitdem nur noch pflanzliche Sachen. Fotos habe ich mal angehängt.



Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
15.03.2018 15:34 Forum: Alles rund ums Pferd


Der Sattel ist noch da, aber der Preis hat sich geändert. Augenzwinkern
Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
30.01.2018 09:26 Forum: Alles rund ums Pferd


Zitat:
Original von Velvakandi
Zitat:
Original von Atli

Halloooo, wieso muss es denn eine Töltpritsche sein???


Natürlich, und Jalna will ja auch einen sehr guten Sattel neu anschaffen. Aber Wisys Vorschlag zielte drauf ab, den bereits vorhandenen - sehr schönen und gut passenden- Sattel zu behalten und sich dann eben als Zweitsattel was regelkonformes zuzulegen, was eben nicht die Welt kostet.
Oder der IPZV könnte endlich mal aus seinem Dornröschenschlaf aufwachen und realisieren, dass die Welt nicht schwarz-weiß ist und Isländer nicht zwingend mit Islandsätteln geritten werden müssen, dann gäbs das Problem gar nicht erst.


Genau so ist es!
Aber da es hier eigentlich um einen Sattel-Verkauf ging, sage ich jetzt: Der nächste, der was zu IPZV und/ oder Töltpritschen schreibt, muss den Ronda kaufen. So! cool großes Grinsen
Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
29.01.2018 14:19 Forum: Alles rund ums Pferd


Du hast Post fröhlich
Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
28.01.2018 16:58 Forum: Alles rund ums Pferd


@ ulik: dein Postfach ist voll :-)

@wisy: Das wäre auch eine Idee! großes Grinsen aber ich will Fjóla so ein Ding lieber gar nicht antun.
Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
25.01.2018 18:36 Forum: Alles rund ums Pferd


@ Velvakandi: Genau aus dem Grund hoffe ich, dass ihn hier im Forum jemand haben möchte. unglücklich Die IGV ist da anderen Verbänden wirklich ein ganzes Stück weiter. Teufel

@ Wisy: Leider ja! Wenn ich Pony aber eine Töltpritsche drauf packe und mit einem Schweifriemen irgendwie oben halte, DANN dürfte ich starten. Weil, dann würde die Ausrüstung dem Typ des Isländers entsprechen. Ein spanischer Barocksattel, der passt, tut das dagegen nicht. Wütend Wütend

@ hochelfe: Ich habe nochmal überlegt und eigentlich habe ich für die kalten Temperaturen einen Fellsattel und meinen Reitrock. Von daher: Vergiss die Aussage von heute Mittag. Ja, ich würde die Zalea auch einzeln verkaufen.


Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
25.01.2018 13:26 Forum: Alles rund ums Pferd


Kann ich heute Abend gerne machen! fröhlich So lange der Sattel nicht verkauft ist, möchte ich die Zalea leider nicht einzeln verkaufen. Dazu mag ich sie jetzt im Winter viel zu sehr. Augenzwinkern
Thema: D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea
Jalna

Antworten: 16
Hits: 1.817
D&P Ronda Deluxe + Decke u. Zalea 25.01.2018 09:52 Forum: Alles rund ums Pferd


Ich verkaufe meinen Barocksattel von Deuber & Partner in der Größe S2 (Konfektionsgröße 38 ). Der Sattel hat einen Ultraflexbaum, einen Supfer-Soft-Sitz und ist in der Kammer stufenlos verstellbar. Die Kissen sind gleichmäßig und weich gepolstert. Der Sattel war Anfang des Jahres zur Überprüfung bei einem Deuber-Händler. Ich habe ihn im Dezember 2015 gekauft und benutze ihn sowohl für die Dressurarbeit als auch für Ausritte. Kleinere Sprünge gehen ebenso wie ein Distanzritt. Ich mag ihn sehr gerne und verkaufe ihn nur, weil er nicht für Turniere zugelassen ist und ich deswegen auf ein anderes D&P-Modell umsteige. Der Neupreis liegt bei 2.548,-€
Dazu hätte ich noch eine passende Satteldecke von Grandeur mit Moosgummitaschen auf der Oberseite in blau mit schwarzem Einfass (NP: 150,-), sowie eine Lammfell-Zalea der Firma Christ in Schwarz (NP: 289,-).
Als Preis sage ich mal für den Sattel 1.700,-€. Darüber lässt sich aber auf jeden Fall reden und es hängt auch davon ab, ob es nur der Sattel oder auch Decke und/ oder Zalea wäre. fröhlich

Link zur Herstellerseite: http://deuber.de/index.php/barock/sattel...097-detail.html





Thema: Baumlos nicht für jedes Pferd?!
Jalna

Antworten: 11
Hits: 1.510
10.11.2017 08:35 Forum: Ausrüstung


Ich glaube, es gibt keinen Sattel, der auf jedes Pferd passt. Unabhängig davon, ob er einen Baum hat oder nicht. Was bei dem einen Pferd funktioniert, geht bei dem anderen gar nicht und umgedreht.
Vom Aufbau und der Anpassung kann ich nur die Startrekk-Sättel wirklich beurteilen. Die passen sich wirklich sehr schön dem Pferderücken an, aber: Durch die Klettkissen verliert man auch Anpasungsmöglichkeiten, die man bspw. bei den "normalen" Deuber-Sätteln durch die polsterbaren Kissen hat.
Das früher alles besser war, stimmt vielleicht zum Teil. Aber ich denke, dass man vor zehn, zwanzig Jahren vieles einfach noch nicht wusste bzw. auch noch nicht gab. Von demher gebe ich Baron recht. Wo es früher hieß: "Reite den mal vorwärts!", heißt es heute eher mal: "Lass mal den Sattel/ Hufe/ Zähne überprüfen!"

@ Encanto: Als ich deinen Text gelesen habe, musste ich an eine Stute denken, die ich früher geritten bin und die im Laufe der Zeit genau das gleiche Verhalten gezeigt hat. Sie wurde zwar mit einem Wintec geritten, aber ich glaube, dass es das gleiche Problem war wie bei dir.

@ lungomare: Das stimmt so nicht ganz. Die Startrekk-Sättel sind komplett baumlos. Es gibt von Deuber auch Sättel mit Lederbaum, dass dann aber bei den Barocksättel als Alternative zum Ultraflex-Baum. fröhlich
Thema: Fellsattel - Erfahrungen, Passform, Modelle
Jalna

Antworten: 20
Hits: 3.297
27.10.2017 08:28 Forum: Ausrüstung


Ich habe auch den Iberica Plus von Christ in Gr. Pony und will ihn nicht mehr hergeben. Ich nehme ihn für die Dressurarbeit auf dem Platz genauso wie für Ausritte. Welche Größe man nimmt kommt wirklich eher auf den Reiter an.
Ich habe auch die Steigbügelriemen von Christ, nehme sie aber kaum. Man darf natürlich nicht voll in den Steigbügeln stehen oder darüber aufsteigen, aber wenn man sie mit Sinn und Verstand einsetzt, gibt es auch vom Druck keine Probleme. Die Firma Christ hat da einige Test`s gemacht.
Außer dem Christ hatte ich von einer Bekannten mal noch den Tomentum Barock von Grandeur. Der war nicht so mein Fall. Durch die Zwischenschicht aus Filz (?) fand ich ihn sehr breit und was das Lammfell betrifft, liegen da qualitativ Welten zwischen dem und denen von Christ.
Thema: Sattel kippt nach hinten
Jalna

Antworten: 11
Hits: 1.529
18.10.2017 13:56 Forum: Ausrüstung


Bei den Westernmodellen wird es wahrscheinlich nichts, aber die Barockmodelle sind mit den 1er Klettkissen bei 45cm. Falls du genaueres über die Startrekksättel oder auch die Christ-Fellsättel wissen willst, kannst du mir auch gerne ein pn schreiben. Jobbedingt kenne ich mich mit denen ganz gut aus. Augenzwinkern
Thema: Sattel kippt nach hinten
Jalna

Antworten: 11
Hits: 1.529
17.10.2017 13:21 Forum: Ausrüstung


Das abkippen kann viele Ursachen haben. Abhängig davon, bringt dir das Weiten der Kammer nichts bzw. verstärkt die Problematik noch mehr.
Je nach Hersteller haben die baumlosen Sättel vom Aufbau und dem Sitzgefühl absolut gar nichts gemein und gerade die Barefoot würde ich eher als Reitkissen bezeichnen und nicht als Reitsattel. Das wäre, als würde man einen Traktor und eine Audi-Limousine gleich bewerten, weil sie beides Reifen haben. großes Grinsen Die Startrekk-Sättel von Deuber bieten da z.B. einen sehr stabilen und sicheren Sitz.
Thema: Sattel kippt nach hinten
Jalna

Antworten: 11
Hits: 1.529
12.10.2017 12:35 Forum: Ausrüstung


Ich sehe es auch wie Velvakandi. Das ein Sattel nach hinten kippt kann viele Ursachen haben und je nachdem, kann eine Satteldecke das ganze sogar noch verstärken (bspw. wenn die Kammer zu eng ist). Ich würde dir dann auch eher zu einem Fellsattel raten. Aber um deine Frage auch direkt zu beantworten: Von der Firma Grandeur gibt es Decken mit Moosgummitaschen. Da kann man theoretisch hinten Einlagen rein machen, damit der Sattel hoch kommt.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 187 Treffern Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 28.756 | Views gestern: 40.857 | Views gesamt: 82.150.953

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH