DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7508 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7217 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6316 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5999 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 4601 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Kayla0511
registriert am: 19.01.2020

» marli
registriert am: 18.01.2020

» kito2
registriert am: 18.01.2020

» Hanna.k
registriert am: 15.01.2020

» Nerril
registriert am: 11.01.2020


DasGangPferdeForum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 403 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: "Skuggi99" hat Geburtstag
Ragna

Antworten: 6
Hits: 315
17.12.2019 13:21 Forum: Geburtstagswünsche und-grüße


Alles Gute zum Geburtstag!
Thema: "Wisy" hat Geburtstag
Ragna

Antworten: 17
Hits: 363
28.11.2019 10:21 Forum: Geburtstagswünsche und-grüße


Lass dich feiern, lass es dir gutgehen, lass es krachen, schmause und trinke!

Alles Gute zum Geburtstag!
Thema: Sicherheitssteigbügel - welche habt ihr?
Ragna

Antworten: 13
Hits: 776
27.11.2019 16:51 Forum: Ausrüstung


Ich habe auch die üblichen Island-Steigbügel und habe es doch tatsächlich fertiggebracht, sie neulich falsch einzuhängen. Fiel mir Gott sei Dank nach wenigen Wochen auf (ich reite zur Zeit nur am Wochenende). Meine sind auch relativ schwer, ich finde genügend Gewicht auch wichtig.
Thema: Versicherung/Haftung Isländer
Ragna

Antworten: 33
Hits: 2.264
17.11.2019 17:52 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


Bei einer Haltergemeinschaft ist m. E. die Sache ganz klar: Ausnahmslos jeder braucht eine Tierhalterhaftpflichtversicherung pro Pferd.

Ihr solltet euch aber auch erkundigen, wie es mit der Haftung jedes einzelnen aussieht, wenn während seiner "Hütung" etwas passiert. Ich denke, dass da eine normale Haftpflichtversicherung schon mal ein guter Ansatz ist.

Auf jeden Fall mal einen Versicherungsfachmann fragen!
Thema: Pferd geht durch
Ragna

Antworten: 45
Hits: 6.489
05.11.2019 13:11 Forum: Umgang & Verhalten


Woher stammt Kjartan bzw. weißt du, wer ihn eingeritten hat? Leider ist nicht jeder Trainer für jedes Pferd gut, und wenn dann das Pferd hinterher auch noch an einen unpassenden Menschen kommt, kann es gehörig schief gehen.

Es tut mir leid, dass du solche Probleme mit Kjartan hattest und sie jetzt wieder aufgetaucht sind.
Thema: Versicherung/Haftung Isländer
Ragna

Antworten: 33
Hits: 2.264
01.11.2019 10:54 Forum: Allgemeines zum Thema Gangpferd


Wie Svartur17 und die anderen schon geschrieben, ist in Deutschland eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung eines absolutes Muss, immer, egal ob ma sein Pferd irgendwo einstellt oder im eigenen Stall. Stelle für alle Fälle sicher, dass diese Versicherung auch zahlende Reitbeteiligungen abdeckt, nicht einfach nur Gast- oder Fremdreiter. Dann bist du für alle Schäden, die den Pferd verursacht, versichert, auch und gerade als Selbstversorger.

Der Pensionsstallbesitzer sollte versichern, damit etwaige Fehler von ihm oder seinem Personal abgedeckt sind. Schäden, die durch das eigene Verhalten am eigenen Pferd entstanden sind, muss jeder selbst bezahlen, da wird es keine Versicherung dafür geben. Tryggvi müsste da mehr wissen.
Thema: Verladen, Tipps und Tricks
Ragna

Antworten: 91
Hits: 46.483
25.10.2019 15:08 Forum: Umgang & Verhalten


Zitat:
Original von Larina
Amante verlädt sich die Tage jeweils gerade selber. Die Neugier und eine klitzekleine Portion Kraftfutter im Hänger haben sicher auch dazu beigetragen großes Grinsen

Jetzt bin ich aber neidisch. Wenn Monsieur nicht will, ist er auch nicht bestechlich. Leider.
Thema: Verladen, Tipps und Tricks
Ragna

Antworten: 91
Hits: 46.483
24.10.2019 13:04 Forum: Umgang & Verhalten


Fengari ziert sich auch immer etwas, aber wenn jemand anders ihn führt und ich dabei stehe, geht er sofort hinein. Er musste nämlich die Erfahrung machen, dass die Chefin blitzschnell und ohne Hemmungen die Gerte verwendet.

Aber so was geht natürlich nur, wenn man das Pferd ganz genau kennt und es nicht panisch ist. Nachteil "meiner" Methode: Ich kann nicht alleine verladen.
Thema: Töltende Kaltis???
Ragna

Antworten: 60
Hits: 14.318
09.10.2019 01:10 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Zitat:
Original von Velvakandi
Isländer müssen nicht 1,50m haben, genau genommen find ich die Entwicklung auch schrecklich, weil bei den großen Isis in der Regel das Fundament verloren geht. Islandpferde sich perfekt zwischen 1,30m und 1,40m und mit tragfähigem Gebäude. Sie müssen nicht aussehen wie Reitponies und nicht groß sein wie kleine Warmblüter (1,50m ist ja schon aus dem Ponymaß raus!).

Danke, dass das mal jemand anderes als ich so klar ausspricht! Mir ist dieses Züchten auf mehr Grösse schon länger suspekt. Ich liebe meine Zwerge mit 1,32 und 1,34 m, und ich habe nicht das Gefühl, dass sie am Zusammenbrechen sind, auch wenn ich keine Elfe bin.
Thema: "Ragna" hat Geburtstag
Ragna

Antworten: 5
Hits: 348
24.09.2019 14:18 Forum: Geburtstagswünsche und-grüße


Danke! Ich hatte einen herrlichen Geburtstag und habe mir zum Geburtstag meinen Fengari wieder auf unseren Heimathof zurückgebracht.
Thema: Fütterung von Stute mit Fohlen bei Fuß
Ragna

Antworten: 24
Hits: 1.398
21.08.2019 10:00 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Fressen und wieder aufhören, da schrillen bei mir inzwischen die Alarmglocken. Als bei Fengari und Ragna die Magenmedikamente noch nicht angeschlagen hatten, haben sie auch so schlecht gefressen.

Sie bekamen vor der Alp irgendwas mit Reis (Rice Power Pellets), da haben sie sich gerade drauf gestürzt.
Thema: Darf ein Privatmensch das Pferd eines anderen gefälligkeitshalber transportieren?
Ragna

Antworten: 8
Hits: 3.232
14.08.2019 11:10 Forum: Alles was Recht ist


Wisy, auf die Gefahr hin mich zu wiederholen: Du bist unbezahlbar!
Thema: Was wiegen eure Pferde?
Ragna

Antworten: 25
Hits: 1.710
24.07.2019 12:32 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Zitat:
Original von stechmuecke
Zitat:
Original von Wisy

Ragna, es gibt keine "Norm", das Gewicht hängt von sooo vielen Faktoren ab...viel wichtiger als das Gewicht ist der BCS. Deshalb kann man auch kaum nach Fotos beurteilen, ob ein Pferd dick oder dünn ist.


Wisy, warum kann man kaum nach Fotos beurteilen? Vielen sieht man doch darauf?

Ragna, wie alt ist das Pferd denn? Hat es irgendwelche Probleme? Wie fit ist es?


Fengari ist 13 und Ragna 17 Jahre alt. Fengari war letzten Sommer trotz der Hitze so fit, dass die neue Einstellerin ganz erstaunt war, wie trocken er nach einem Galopp war. Und die hatte zuvor eine Araberstute! Die Überschlankheit meiner Pferde kommt m. E. durch zu seltene und dazu noch unzureichende Raufütterung im Winter. Bei normaler Fütterung kann es in einer Gruppe immer ein Dickerchen und einen Schmalhans geben, aber dass ausnahmslos alle schlank bis zu schlank sind, ist ein schlechtes Zeichen, habe ich jetzt leider lernen müssen.

Wisy hat absolut Recht, die Aussagekraft hängt sehr stark vom Winkel ab, daher würde ich auf Fotos alleine nichts geben. Für den Zustand meiner Pferde Anfang Mai gibt es aber etliche kompetente Zeugen, u. A. einen Tierarzt.
Thema: Was wiegen eure Pferde?
Ragna

Antworten: 25
Hits: 1.710
23.07.2019 09:01 Forum: Gesundheit und Krankheiten


@ Wisy: Die unterschiedlichen Gewichte sind schon ein bisschen wie bei Menschen. Die besagte sechsjährige Stute ist auch eher der zierlichere Typ. Dennoch finde ich alles unter 300 kg automatisch suspekt, und diese Stute war im April sehr dünn und hatte noch recht viel Winterfell. Meine hatten ja auch noch so viel Winterfell, und gerade Ragna war eigentlich immer die erste, die mit dem Fellwechsel durch ist, und Fengari ist auch immer früh dran. So viel restliches Winterfell war bei meinen eindeutig Hungerfell, wie die folgenden Wochen leider bewiesen.
Thema: Was wiegen eure Pferde?
Ragna

Antworten: 25
Hits: 1.710
22.07.2019 13:53 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Dann lhatte ich Recht, dass 280 kg bei 1,34 m Stockmaß weit unterhalb der Norm liegen.
Thema: "Skyggnir" hat Geburtstag
Ragna

Antworten: 14
Hits: 438
RE: "Skyggnir" hat Geburtstag 22.07.2019 10:59 Forum: Geburtstagswünsche und-grüße


Alles Gute zum Geburtstag!
Thema: Was wiegen eure Pferde?
Ragna

Antworten: 25
Hits: 1.710
Was wiegen eure Pferde? 22.07.2019 10:50 Forum: Gesundheit und Krankheiten


Falls ihr es wisst, würde mich interessieren, wieviel eure Pferde bei welchem Stockmaß wiegen.

Ich weiß es bei meinen leider nicht, da ich nicht wusste, dass die Waage bestellt war. Das Gewicht von 280 kg einer Stute mit einem Stockmaß von 1,34 m finde ich allerdings zu wenig.

Vor vielen Jahren gab es auf dem Wiesenhof mal eine Wiegeaktion, die Pferde hatten ein Gewicht von über 340 kg bis zu 444 kg, keines wog unter 300 kg.
Thema: Fohlenweide Schweiz und Süddeutschland
Ragna

Antworten: 22
Hits: 1.573
18.07.2019 11:51 Forum: Rassen, Zucht, Farben


Ist aber in einer sehr schönen Gegend! (Meine beiden standen bis zur Alp in der Nachbarschaft.)
Thema: Richtiges Abspritzen
Ragna

Antworten: 2
Hits: 384
Richtiges Abspritzen 29.06.2019 08:49 Forum: Haltung & Pflege


Bei dieser Hitze ist es wichtiger denn je, die Pferde korrekt abzuspritzen. Die Pferdeklinik Neugraben in CH-Niederlenz hat dies gestern auf Facebook veröffentlicht:

Es ist so weit, der Sommer ist definitiv bei uns eingetroffen; Gerade bei diesen heißen Temperaturen gönnen viele Pferdebesitzer ihren Vierbeinern eine Abkühlung durch das Abspritzen. Damit die Dusche für das Pferd angenehm ist und kein gesundheitliches Risiko eingegangen wird, sollten dabei folgende Regeln beachtet werden:

Das Abspritzen sollte immer bei der Hinterhand des Pferdes, optimalerweise hinten rechts, von unten nach oben begonnen werden. Dies, um möglichst weit weg vom Herz zu starten. Anschließend wird bei den Vorderbeinen gleich vorgegangen und es wird sich dann langsam vom Hals in Richtung Sattellage vorgearbeitet. So können Kreislaufprobleme vermieden werden.

Die Kruppen- und Nierenpartie sollten nur bei ganz warmem Wetter, bestenfalls mit lauwarmem Wasser abgespritzt werden.

Der Kopf wird idealerweise mit einem Schwamm gewaschen, da kein Wasser in die Ohren des Pferdes gelangen sollte.

Nach dem Waschen sollte das Pferd mit einem Schweißmesser abgezogen und zum Trocknen an einen schattigen, windstillen Ort gebracht werden.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch das Team der Pferdeklinik Niederlenz!
Thema: Paddockbefestigung
Ragna

Antworten: 39
Hits: 2.317
28.06.2019 09:46 Forum: Haltung & Pflege


Zitat:
Original von Velvakandi
Klingt nach genug Unterbau, um auch ein zehngeschossiges Haus drauf zu stellen geschockt großes Grinsen

In der Schweiz wird solide gebaut, jawoll ja! Nein, Scherz beiseite, es gibt hier öfter mal kleinere Erdbeben.
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 403 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Views heute: 2.271 | Views gestern: 14.551 | Views gesamt: 97.888.063

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH