DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7393 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7169 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6239 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5956 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4488 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Paula
registriert am: 23.10.2019

» Unita
registriert am: 26.09.2019

» Lisa
registriert am: 24.09.2019

» Sabrina Kehr
registriert am: 19.09.2019

» yurameki
registriert am: 18.09.2019


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Allgemeines zum Thema Gangpferd » Versicherung/Haftung Isländer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Versicherung/Haftung Isländer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pony007 Pony007 ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 41


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 48.475
Nächster Level: 49.025

550 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Versicherung/Haftung Isländer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Bin am überlegen, mir ein eigenes Pferd anzuschaffen.... ein Isländer natürlich fröhlich .

Habe einige Frage:
Könnt ihr eine gute Versicherung empfehlen?
Welche Versicherungen habt ihr? Welche sind WICHTIG, welche nicht ungedingt notwendig?

Wie ist das mit der Haftung, wenn ein Pferd ausbüchst (evtl. auch mit Schäden)...wer haftet da?


Könnt ihr mir da weiterhelfen?
mfg
07.02.2019 20:38 Pony007 ist offline Beiträge von Pony007 suchen Nehmen Sie Pony007 in Ihre Freundesliste auf
Yuki Yuki ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 723
Herkunft: Niederösterreich

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.937.920
Nächster Level: 2.111.327

173.407 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Haftpflicht ist Pflicht. Damit ist der Schaden gedeckt den das Pferd verursacht. fröhlich

Der Rest ist ansichtssache, OP Versicherung ist bei einem jungen Pferd zum Teil sinnvoll. Sonst fällt mir spontan nix ein.

Lg fröhlich
07.02.2019 20:56 Yuki ist offline E-Mail an Yuki senden Beiträge von Yuki suchen Nehmen Sie Yuki in Ihre Freundesliste auf
thjorsa thjorsa ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1065.jpg

Dabei seit: 01.04.2012
Beiträge: 128


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 356.558
Nächster Level: 369.628

13.070 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf jeden Fall eine Haftpflichtversicherung.

Und bei den anderen Versicherungen kann ich mit auch Yukis Worten anschließen.

3.57 richtig müde, mit zwei Schlitzaugen im Gesicht
08.02.2019 03:58 thjorsa ist offline E-Mail an thjorsa senden Beiträge von thjorsa suchen Nehmen Sie thjorsa in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 2.054

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.120.889
Nächster Level: 2.530.022

409.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Haftpflicht:

Die Haftpflichtkasse Darmstadt war da vor 2-3 Jahren Preis-Leistungstechnisch ungeschlagen.
Falls irgendwann eine Reitbeteiligung geplant, sollte man aufpassen. Einige wenige Versicherer haben da noch eine ungünstige Regelung. Die genannte HKD aber nicht.


ICH würde auf jeden Fall auch eine OP-Versicherung abschliessen. Mindestens für das erste Jahr.
Da gibt es im Prinzip nur die Uelzener, Allianz, R+V.
Letztere soll aktuell ihre Leistungen deutlich verbessert haben, kenne aber keine Details - vorher war sie keine echte Alternative.

Warum OP-V.?
Weil gerade bei Eingliederung eines neuen Pferd das Risiko am höchsten ist.
Mein junges Pony wurde dabei getreten, operiert, direkt im Anschluß eingeschläfert.
Mein aktuelles Pony zog 1/2017 ein und wurde 10/2017 operiert - knapp 6.000€, die die Allianz zu 100% (ungeprüft) übernommen hat.

Hier muß man nur sehr darauf achten, dass die Vers. keine Wartezeiten nach Kauf verlangt.
Das war vor 2 Jahren nur die Allianz.

Die Uelzener hatte WZ, sie wäre sonst erste Wahl gewesen, da sie Wohl viel schneller und unkomplizierter leistet.
Die Allianz macht noch nicht lange Tierversicherungen und ist völlig, v.a. personaltechnisch, überfordert. = Aussage meines Schadenssachbearbeiters.

Die Regulierung war bei mir langwierig.
Klinik rechnete dank Abtretung eigtl. direkt ab. Nach 4 Monaten bekam ich eine Mahnung über 6.000€ und fiel fast hintenüber.
Der Klinik war der Geduldsfaden mit der Allianz gerissen.
Nach meinem Anruf dort wurde mein Fall beschämt der Gebietsleiterin zugeschoben und 3 Tage später hatte ich Post, der Gesamtbetrag sei bezahlt.
Ungeprüft - denn es steckten min. 1.500 Eigenanteil drin.
Da sowas wohl häufiger vorkommt, wurden 2018 die Preise deutlich erhöht...


Gute Vergleichsübersichten findest Du bei den Illtalmaklern/Pferd Spezial.
Dort hab ich teilweise online angeschlossen, war aber mit der Schadensabwicklung unzufrieden, weil ich sie nach zwei unwilligen Antworten zu Beginn lieber selbst durchgeführt hab.

edit: OP die „teuerste“ Vers. Variante, die Anderen deckten nicht ab, was mir wichtig war.

Bei teurem Kaufpreis des Ponys evtl. aus o.g. Gründen fürs erste Jahr eine Lebensvers.
Wenn was passiert hat man sonst evtl. keine finanziellen Möglichkeiten mehr, ein neues Pony zu kaufen.


Alle anderen Vers. (Reiterunfall, Rechtsschutz etc) sind als „Reiter“-Spezialform den normalen UV, RS unterlegen - kämen für mich nie in Frage.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Schnucki10: 08.02.2019 06:43.

08.02.2019 06:27 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Viala Viala ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-1088.png

Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 493
Herkunft: Baden Württemberg


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.077.406
Nächster Level: 1.209.937

132.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine Haftpflicht und auch die OP Versicherung bei Schütz & Thies
Wenn das Pony in einem Pensionsstall wohnt und die Ponys gehen stiften haftet die Tierhüterversicherung des Stallbetreibers.
Wenn Du vom Pferd fällst und es läuft auf die Strasse & verursacht einen Unfall haftet deine Haftpflicht, hier auf ausreichend Deckung achten.
08.02.2019 07:10 Viala ist offline E-Mail an Viala senden Beiträge von Viala suchen Nehmen Sie Viala in Ihre Freundesliste auf
tryggvi tryggvi ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-578.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.488
Herkunft: Hamm, NRW

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.974.014
Nächster Level: 10.000.000

25.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab Haftpflicht und OP beides mal bei "mir" abgeschlossen - die Krankenversicherung hätte ich gern gemacht, aber bei den Ausschlüssen, die wir bekommen hätten, wäre es nicht rentabel gewesen.

Zudem habe ich privat eine Unfallversicherung, habe einfach schon zu viele böse Reitunfälle in der Schadenregulierung mitbekommen
08.02.2019 08:03 tryggvi ist offline E-Mail an tryggvi senden Beiträge von tryggvi suchen Nehmen Sie tryggvi in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 2.054

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.120.889
Nächster Level: 2.530.022

409.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@viala: Das ist aber keine Versicherung, sondern nur der Makler, oder?
(Dann ist das wenig hilfreich, wenn man nicht weiß, welche Versicherung letztlich dahinter steht Augenzwinkern )



Die liebe Tryggvi kann ich bzgl. Engagement sehr empfehlen Augenzwinkern
08.02.2019 08:54 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
tryggvi tryggvi ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-578.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.488
Herkunft: Hamm, NRW

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.974.014
Nächster Level: 10.000.000

25.986 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dankeschön schnucki Herzaugen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tryggvi: 08.02.2019 09:32.

08.02.2019 09:32 tryggvi ist offline E-Mail an tryggvi senden Beiträge von tryggvi suchen Nehmen Sie tryggvi in Ihre Freundesliste auf
Viala Viala ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-1088.png

Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 493
Herkunft: Baden Württemberg


Mitglied bewerten

Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.077.406
Nächster Level: 1.209.937

132.531 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Schnucki
Basler Versicherung
Und wenn man den genannten Vermittler in der Suchmaschine ein gibt, kann man auf deren Homepage die Angebote vergleichen
08.02.2019 14:57 Viala ist offline E-Mail an Viala senden Beiträge von Viala suchen Nehmen Sie Viala in Ihre Freundesliste auf
Greta Cooper
Reitpferd


images/avatars/avatar-594.jpg

Dabei seit: 30.03.2011
Beiträge: 588
Herkunft: Schleswig-Holstein


Mitglied bewerten

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.854.246
Nächster Level: 2.111.327

257.081 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls du Mitglied im IPZV bist oder werden möchtest, gibt's über den Verein auch Angebote.

Bei Haftpflichtversicherungen kann es sinnvoll sein, bei derselben Gesellschaft versichert zu sein, wie der restliche Bestand. Wenn z.B. unklar ist, wer von drei Pferden den Schaden verursacht hat, aber alle drei Besitzer bei derselben Gesellschaft versichert sind, ist diese in jedem Fall einstandspflichtig.

__________________
Wenn ein Pferd können soll, muss es auch wollen dürfen.
11.02.2019 13:22 Greta Cooper ist offline E-Mail an Greta Cooper senden Beiträge von Greta Cooper suchen Nehmen Sie Greta Cooper in Ihre Freundesliste auf
Pony007 Pony007 ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 41


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 48.475
Nächster Level: 49.025

550 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Pony007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK danke schon!

Aber was passiert, das Pferd rennt weg, ich sag mal z. B. auf auf die Straße u. es passiert ein Unfall (es kommt auch jemand zu Schaden sei es leicht oder doch schwer Verletzt mit evtl. Schäden). Wer haftet da?
Man hört in letzter Zeit viele solcher Unfälle wie Pferd bricht bei der Koppel aus oder vlt. auch beim reiten selbst, man stürzt und das Pferd rennt weiter?!

Kommt da kompl. die Versicherung auf oder kann man im schlimmsten Fall auch verklagt werden von den Geschädigten Personen?
17.02.2019 09:41 Pony007 ist offline Beiträge von Pony007 suchen Nehmen Sie Pony007 in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 2.054

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.120.889
Nächster Level: 2.530.022

409.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Genau dafür ist die Haftpflicht doch.

Vielleicht googlest Du auch einfach mal selbst ein wenig?
17.02.2019 11:53 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Yuki Yuki ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 723
Herkunft: Niederösterreich

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.937.920
Nächster Level: 2.111.327

173.407 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Haftpflicht kommt für alle durch das versicherte Pferd verursachten Schäden auf. Sofern sie fremdes Eigentum sind und innerhalb der Versicherungssumme liegen. Du selbst (Achtung: auch eingetragene Mitreiter meist) gelten als nicht versichert da ihr als Besitzer nicht das eigene Pferd belangen könnt. Dafür brauchst du eine eigene Unfall Versicherung für dich. fröhlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Yuki: 17.02.2019 12:08.

17.02.2019 12:07 Yuki ist offline E-Mail an Yuki senden Beiträge von Yuki suchen Nehmen Sie Yuki in Ihre Freundesliste auf
Svartur17 Svartur17 ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 21.02.2014
Beiträge: 179
Herkunft: Nordheide


Mitglied bewerten

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 374.867
Nächster Level: 453.790

78.923 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Pony007: Die Pferdehaftpflichtversicherung zahlt schuldunabhängig den Schaden - wie Schnucki schon schrieb! Selbst wenn z.B. jemand unberechtigterweise in die Weide einbricht und dort von Deinem Pferd gebissen/getreten wird, dann wird Deine Versicherung den Schaden des Geschädigten (erstmal) übernehmen.
17.02.2019 15:22 Svartur17 ist offline Beiträge von Svartur17 suchen Nehmen Sie Svartur17 in Ihre Freundesliste auf
Pony007 Pony007 ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 41


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 48.475
Nächster Level: 49.025

550 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Pony007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann man mit der Pferdehalftpflichtversicherung das Pferd auch auf einem Privatstall/Selbstversorgerstall (wo man selbst Versicherungen abschließen muss) einstellen? Und wenn was passieren sollte (Ausbruch/Personenschaden leicht o. schwer), wäre dann nur über die Pferdehaftpflicht abgedeckt?

Bei einer Pferdepension, haben die Betreiber ja eine Tierhüterversicherung die dafür aufkommt.

Hatte nun ein Angebot einer Pferdehaftpflicht, wo Tierhalfterrisiko u. Tierhüterrisiko mit versichert wäre. Laut der Versicherung heißt das, dass dann die Pferdehaftpflicht mit einer Tierhüterversicherung inkl. wäre.

Meint ihr, dass dann eine Haltung im Privatstall (wo jeder selbst seine Versicherung abschließen muss), das ausreichend abgedeckt wäre?

Über eine Rückmeldung o. Tipps würde ich ich echt freuen fröhlich
01.11.2019 09:34 Pony007 ist offline Beiträge von Pony007 suchen Nehmen Sie Pony007 in Ihre Freundesliste auf
Ragna Ragna ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-605.jpg

Dabei seit: 17.10.2013
Beiträge: 1.712
Herkunft: Nordbaden, aber z. Z. Aargau

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.803.126
Nächster Level: 4.297.834

494.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie Svartur17 und die anderen schon geschrieben, ist in Deutschland eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung eines absolutes Muss, immer, egal ob ma sein Pferd irgendwo einstellt oder im eigenen Stall. Stelle für alle Fälle sicher, dass diese Versicherung auch zahlende Reitbeteiligungen abdeckt, nicht einfach nur Gast- oder Fremdreiter. Dann bist du für alle Schäden, die den Pferd verursacht, versichert, auch und gerade als Selbstversorger.

Der Pensionsstallbesitzer sollte versichern, damit etwaige Fehler von ihm oder seinem Personal abgedeckt sind. Schäden, die durch das eigene Verhalten am eigenen Pferd entstanden sind, muss jeder selbst bezahlen, da wird es keine Versicherung dafür geben. Tryggvi müsste da mehr wissen.

__________________
Lady Gáta (1988-2004)
Schlitzohr und Schlaumeier Ragna
Streber Fengari

Wahrheit hat die verblüffende Eigenschaft, sich immer wieder zurückzumelden. Bruno Bänninger

01.11.2019 10:54 Ragna ist offline E-Mail an Ragna senden Beiträge von Ragna suchen Nehmen Sie Ragna in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.239
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.596.051
Nächster Level: 30.430.899

2.834.848 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn du dein Pferd als Selbstversorger privat hinterm Haus stehen hast, bist du der Tierhüter und du brauchst die Tierhüterversicherung.
Hast du dein Pferd irgendwo eingestellt, brauchst du die nicht, die hat dann der Pensionsgeber.
In jedem Fall - egal wo dein Pferd steht, wie alt es ist und ob es braun oder grün-kariert ist - brauchst du - wie schon mehrfach gesagt! - eine Pferdehaftpflicht. Da kommst du nicht drumherum.

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
01.11.2019 11:01 Velvakandi ist online Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 2.054

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.120.889
Nächster Level: 2.530.022

409.133 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meines Wissens brauche ich für eigene Pferde hinterm Haus keine Hüteversicherung, nur für Übernahme der Hütepflicht fremder Pferde.

Gründe hab ich nicht mehr auf dem Schirm.
01.11.2019 15:39 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Pony007 Pony007 ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 21.08.2016
Beiträge: 41


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 48.475
Nächster Level: 49.025

550 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Pony007
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich glaube, ihr habt meine Frage nicht verstanden.

Es geht nicht darum, ob ich eine Pferdehaftpflicht brauche.... DAS IST DOCH KLAR!!!!!!

Es geht darum, ob das richtig ist, das in einer Pferdehaftpflicht eine Tierhüter drin ist.
Laut der Versicherung ja.

Finde es nur komisch, dass die angeblich drin wäre, obwohl man doch sonst (als Pensionsbetreiber) eine EXTRA abschließen muss.

Wie machen das hier die Selbstversorger unter uns?
01.11.2019 20:41 Pony007 ist offline Beiträge von Pony007 suchen Nehmen Sie Pony007 in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.239
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.596.051
Nächster Level: 30.430.899

2.834.848 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In einer normaler Pferdehaftpflicht ist keine Hüteversicherung drin. Wenn aber deine Versicherung so ein Kombiangebot hat, dann frag doch am besten direkt dort nach, ob du das richtig verstanden hast.

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
01.11.2019 20:54 Velvakandi ist online Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Allgemeines zum Thema Gangpferd » Versicherung/Haftung Isländer

Views heute: 18.174 | Views gestern: 35.034 | Views gesamt: 96.073.222

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH