DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7838 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7441 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6595 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 6018 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 4870 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Graufalb
registriert am: 23.05.2020

» Abeja
registriert am: 16.05.2020

» Mr mouche
registriert am: 08.05.2020

» Rosalie
registriert am: 29.04.2020

» MMM
registriert am: 27.04.2020


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Tupferprobe / Befund merkwürdig » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tupferprobe / Befund merkwürdig
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Morgaine Morgaine ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.392
Herkunft: HVL

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.371.374
Nächster Level: 3.609.430

238.056 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Tupferprobe / Befund merkwürdig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine SB und ich sind gerade etwas verunsichert....wir haben unsere Stuten ganz normal tupfern lassen (also Tierärztin war zum Tupfern da, Proben ins Labor geschickt, Ergebnisse bekommen).

Stuten sind sauber - oder doch nicht ?!
Bei der Stute meiner SB (und bei meiner) steht im Endbefund:
"Nach den vorliegenden Ergebnissen der mikrobiologischen Untersuchung kann die Stute gedeckt oder besamt werden".
Für mich ist dieser Satz eigentlich eindeutig....oder ?!

Erste Seite Befundbericht:

Untersuchung: T. equigenitalis (CEMO),PCR
Material : AIMES mit Kohle
Ergebnis : negativ

Untersuchung: Aerobe Kultur mit Anreicherung
Material: AIMES mit Kohle
Ergebnis: s. Anlage

Zweite Seite :

Lokalisation: Uterus
Keimidentifizierung:Aerobe Sporenbildner
Gehalt: geringgradiges Wachstum

Also doch nicht sauber ? Was denn nun ?

Stute meiner SB ( die schon am Hengsthof steht) soll nun mit Jodlösung gespült werden.....hm.....sowas kenne ich gar nicht.
Kenne nur sauber oder unsauber - dann gibts meist Antibiotika je nach Keim

Meine Stute steht ja noch zu Hause, nun frage ich mich - ist sie sauber und kann in 3 Wochen zum Hengst, oder muss da doch noch was gemacht werden ?

Wer hatte sowas auch schonmal oder kennt sich aus damit ?

M.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Morgaine: 17.05.2019 22:35.

17.05.2019 22:31 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Morgaine Morgaine ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.392
Herkunft: HVL

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.371.374
Nächster Level: 3.609.430

238.056 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Morgaine
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein Anruf beim Labor ergab die Auskunft, dass die gefundenen aeroben Sporenbildner keine pathogene Keime sind und deswegen dem Decken nichts im Wege steht.
Hm
Ein komisches Gefühl bleibt trotzdem

M.

edit: Tippfehler

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Morgaine: 20.05.2019 09:05.

20.05.2019 09:03 Morgaine ist offline E-Mail an Morgaine senden Beiträge von Morgaine suchen Nehmen Sie Morgaine in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.870
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 11.795.465
Nächster Level: 13.849.320

2.053.855 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meine, dass ich solch eine Tupferprobe auch schonmal hatte ...

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
20.05.2019 09:54 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 2.364
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.726.385
Nächster Level: 6.058.010

331.625 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das gibt es häufiger mal, so lange keine pathogenen Keime gefunden wurden, spricht nichts gegen eine Bedeckung.

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
20.05.2019 10:02 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Tupferprobe / Befund merkwürdig

Views heute: 17.427 | Views gestern: 15.859 | Views gesamt: 100.947.712

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH