DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7714 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7439 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6759 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5878 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 5083 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Steffi9902
registriert am: 12.11.2020

» Giuli.Fenna
registriert am: 06.11.2020

» Nunusch
registriert am: 04.11.2020

» araguaia
registriert am: 27.10.2020

» Sunnypaso
registriert am: 25.10.2020


DasGangPferdeForum » Allgemeines rund um Pferd & Reiter » Alles was Recht ist » Reiten in Wald und Flur » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reiten in Wald und Flur
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Geli Geli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 2.569
Herkunft: Niedersachsen

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,25

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.332.998
Nächster Level: 13.849.320

1.516.322 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Reiten in Wald und Flur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Alle. Vor nicht allzulange Zeit war bei uns das Thema "Reiten im Wald" groß in den Medien. Das neue Waldgesetz sollte das Reiten im Wald deutlich einschränken.
Geändert hat sich dann nichts, reiten ist nach wie vor auf befestigten Wegen und Straßen erlaubt.
Wir haben das Glück unsere Pferde in einem Gebiet stehen zu haben, wo ein Großteil des Waldes in Privatbesitz ist und somit dürfen wir fast überall reiten. Wir nehmen aber auch selbstverständlich Rücksicht und zermatschen keine Wege von Spaziergängern, reiten möglichst an den Seiten von Wegen, etc.
Wie ist das in den anderen Bundesländern geregelt? Gibt es Auflagen? Verändert sich dadurch die Pferdehaltung (weniger Pferde?) Sind Kopfnummern gefordert?

Geli

__________________
Mangalarga Marchador - O cavalo do futuro

Mangalarga Marchador

Eurasier-Rassehunde


31.10.2007 19:43 Geli ist offline E-Mail an Geli senden Homepage von Geli Beiträge von Geli suchen Nehmen Sie Geli in Ihre Freundesliste auf
MANU MANU ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-480.jpg

Dabei seit: 05.10.2007
Beiträge: 1
Herkunft: Sachsen

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,75

Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.803
Nächster Level: 5.517

714 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Sachsen ist Reiten auch nur auf ausgewiesenen Wegen erlaubt. Dafür darf man dann 35 Euro im Jahr bezahlen und zwei Marken ans Pferd hängen.

Über die Qualität der Wege kann man sich streiten. Augenzwinkern Viele sind für unbeschlagene Pferde nicht nutzbar. Und selbst bei Pferden mit Eisen besteht bei manchen Wegen große Verletzungsgefahr. Aber es gibt ja auch schöne (vorgeschriebene) Wege,...man darf sich halt nur nicht erwischen lassen. cool

__________________
"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." Erich Kästner

LG
MANU

meine Facebook-Seite
31.10.2007 20:27 MANU ist offline E-Mail an MANU senden Homepage von MANU Beiträge von MANU suchen Nehmen Sie MANU in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MANU in Ihre Kontaktliste ein
Geli Geli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 2.569
Herkunft: Niedersachsen

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,25

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.332.998
Nächster Level: 13.849.320

1.516.322 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Geli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Kelch ist an uns noch mal vorbeigegangen. Wir brauchen keine Kopfnummern und müssen auch nichts bezahlen. Da die Region um die Lüneburger Heide Touristenzentrum ist und viele Pferde beherbergt, die ja auch wieder Gäste anlocken, hat man sich diese Auflagen verkniffen.

Geli

__________________
Mangalarga Marchador - O cavalo do futuro

Mangalarga Marchador

Eurasier-Rassehunde


31.10.2007 20:33 Geli ist offline E-Mail an Geli senden Homepage von Geli Beiträge von Geli suchen Nehmen Sie Geli in Ihre Freundesliste auf
Tippelchen Tippelchen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-221.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 1.401

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.724.669
Nächster Level: 7.172.237

447.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns in NRW und RL-Pfalz braucht man teure Kopfnummern und darf nur auf ausgewiesenen Wegen reiten (die sind dafür aber meist auch schön und gepflegt.

In dem großen Wald bei uns darf man sich nicht erwischen lassen, je weiter man aber in die Eifel reitet, desto weniger kontrolliert jemand - man kann da also ungehindert reiten, sollte zur Sicherheit aber Kopfnummern dabei haben!

__________________
Distanz-Fino: 364km i.d.W.
31.10.2007 20:36 Tippelchen ist offline E-Mail an Tippelchen senden Homepage von Tippelchen Beiträge von Tippelchen suchen Nehmen Sie Tippelchen in Ihre Freundesliste auf
Joya Joya ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-85.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 1.384

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,43

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.644.696
Nächster Level: 7.172.237

527.541 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uuii, da haben wir es ja richtig gut! Kopfkratzen Kontrolle gibt es eigentlich keine, Kopfnummer o. ä. auch nicht (in Hessen z. B. Pflicht, kostet aber auch nix, weiß ich weil wir das damals für die Distanzen gebraucht haben, die waren alle in Hessen). Ich weiß nichts von einem generellen Reitverbot z. B. im Wald oder so. Es gibt einige (wenige) Wege, die für Reiter gesperrt sind (hält sich aber kein Mensch dran).

Natürlich sollte man gewisse Regeln beachten - nur Wege und nicht querfeldein, langsam an Fußgängern etc. vorbei usw. Hunde sind schon eher ein Problem (vor allem meine, die leider gottes gern mal jagen gehen Augen rollen ) Eigentlich sind Hunde generell anzuleinen und ich hatte da auch schon Probleme.

__________________
El cavallo con el Paso Fino - das Pferd mit dem feinen Gang

www.rancho-paradiso.de


YOU DON'T NEED EYES TO SEE, YOU NEED VISION
31.10.2007 20:56 Joya ist offline E-Mail an Joya senden Homepage von Joya Beiträge von Joya suchen Nehmen Sie Joya in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 7.439
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.714.941
Nächster Level: 41.283.177

5.568.236 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schleswig-holstein:
reiten im wald überall verboten, wo es nicht ausdrücklich erlaubt ist. in öffentlichen wäldern gibt es meist reitwege, in privaten entweder gar nicht oder bitte gegen jahresgebühr (zb sachsenwald).
das es teilweise in s-h nicht viel wald gibt und die meisten landwirtschaftlichen wege geteert sind, sieht es in weiten teilen mau aus.
das soll sich aber allmählich ändern, viele reitwegeinitiativen gibt es schon, auch das tourismuspotential ist erkannt worden.
wir hier im hamburger speckgürtel, östlich der stadt, sind noch ganz gut dran, relativ viel wald mit recht vielen reitwegen, da auch hier viele pferde stehen. von den ecken, durch die ich in s-h schon geritten bin, eine der besten für reiter. wir haben sogar noch feldwege, die nicht geteert sind.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
31.10.2007 21:25 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Mellie Mellie ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 40
Herkunft: Hessen


Mitglied bewerten

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 192.014
Nächster Level: 195.661

3.647 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, da leben wir hier ja geradezu im Paradies!
Dass Nummernschilder in Hessen Pflicht sind wusste ich gar nicht...?! Wir haben keine (pschscht!) und es hat auch noch nie jemand danach gefragt. Auch für Reiter verbotene Wege fallen mir nicht ein. Jede Menge Wiesen-Feldwege, im Wald natürlich mehr Schotterwege aber auch einige weiche Wege - barhuf ist bei uns kein Problem. Ich kenne nur die Regel, der Weg muss mind. 1,50 m breit sein und dann darf man ihn reiten smile

Viele Grüße
Mellie
01.11.2007 07:57 Mellie ist offline E-Mail an Mellie senden Homepage von Mellie Beiträge von Mellie suchen Nehmen Sie Mellie in Ihre Freundesliste auf
pasocali pasocali ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-206.jpg

Dabei seit: 09.10.2007
Beiträge: 174
Herkunft: Deutschland - Hessen


Mitglied bewerten

Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 835.050
Nächster Level: 1.000.000

164.950 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In Hessen ist es in den meisten Gebieten vorgeschrieben gelbe Nummern zu tragen, zB auch hier bei uns im Taunus. Die Nummern kosten um die 10 EUR glaub ich (damals vor 15 Jahren waren es soweit ich mich erinnere 10 DM). Einfach nachfragen beim Hessischen Reit-u. Fahrverband. Ich habe die Nummern am Sattel festgemacht, dann hab ich sie automatisch dabei (außer ich reite mal mit nem anderen Sattel....). Hier im Taunus bin ich allerdings noch nie wegen der Nummern angesprochen worden und ich kenne viele Leute, die noch keine Nummern haben und auch noch nie angesprochen wurden.... Aber es ist ja kein großer Aufwand die Nummern zu besorgen.
Bei uns gibt es leider auch Reitverbotwege, zB der Weiltalweg und Zubringer dazu. Einer geht direkt an unserem Stall vorbei - ärgerlich, wir haben alles mögliche versucht das zu verhindern, aber ohne Erfolg. Jetzt gehen wir halt trotzdem da lang, denn wir können ja nicht fliegen... Führen ist übrigens auf den ausdrücklichen Reitverbotwegen (im roten Kreis Pferd mit Reiter drauf abgebildet) erlaubt. Dieses Schild gilt für öffentliche Wege. Auf Waldwegen sieht das Reitverbotsschild in Hessen folgendermaßen aus: durchgestrichenes Hufeisen. Zum Glück sind die 3-4 Verbotsschilder dieser Art hier im Umkreis im Laufe der Jahre alle von den Bäumen abgefallen und inzwischen nicht mehr vorhanden ;-)
Ach ja, ansonsten ist in Hessen das Reiten im Wald auf allen festen Wegen, die mindestens 2m breit sind erlaubt. Feste Wege bedeutet nicht nur Schotterwege, sondern alle trittfesten Wege, also keine Matschwege, aber feste Erdwege.
Von daher geht es uns in Hessen schon ganz gut ;-) Hoffentlich bleibt es auch lange so.

Sandra
01.11.2007 09:39 pasocali ist offline E-Mail an pasocali senden Homepage von pasocali Beiträge von pasocali suchen Nehmen Sie pasocali in Ihre Freundesliste auf
Diana Diana ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-248.jpg

Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 748
Herkunft: Waldsolms

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,50

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.584.099
Nächster Level: 3.609.430

25.331 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@pasocali: ihr wohnt ja direkt bei uns um die Ecke Lachen !!!! Ich weiß ja nicht wie´s den anderen geht aber ich wusste nicht dass bei uns um die Ecke PPs leben Schulter zucken

Ich habe bisher noch kein einziges Reitverbotsschild gesichtet - wird wohl so sein wie von Dir beschrieben, wenn sie mal vorhanden waren sind sie jetzt wohl ab. Ich liebe die deutsche Bürokratie Kotzen Trotzig
naja, wir haben es ja echt noch sehr gut erwischt !!!

VG Diana

__________________
Das mir das Pferd das Liebste sei, sagst du o Mensch sei Sünde? Das Pferd blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.
01.11.2007 10:47 Diana ist offline E-Mail an Diana senden Beiträge von Diana suchen Nehmen Sie Diana in Ihre Freundesliste auf
Diana Diana ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-248.jpg

Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 748
Herkunft: Waldsolms

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,50

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.584.099
Nächster Level: 3.609.430

25.331 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab´ mir das mal raußgesucht - Google sei dank.
Hier also der Link für die hessischen Reiter:

http://www.hrfv.de/pages/allgemeiner-pfe...kennzeichen.php

VG Diana

__________________
Das mir das Pferd das Liebste sei, sagst du o Mensch sei Sünde? Das Pferd blieb mir im Sturme treu der Mensch nicht mal im Winde.
01.11.2007 13:34 Diana ist offline E-Mail an Diana senden Beiträge von Diana suchen Nehmen Sie Diana in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 7.439
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 35.714.941
Nächster Level: 41.283.177

5.568.236 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

gelbe nummern sind in s-h keine pflicht.
es werden für private genehmigungen zt nummern ausgegeben.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
01.11.2007 14:45 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Pearl Pearl ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-251.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 257
Herkunft: NRW / Sauerland


Mitglied bewerten

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.233.716
Nächster Level: 1.460.206

226.490 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Reiten in NRW Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nich überall in NRW ist das Reiten nur auf ausgewiesenen wegen erlaubt, Orte / Kreise mit geringem Reitaufkommen nennen sich Freistellungsgebiete, dort ist das Reiten dann überall erlaubt, eigentlich zwar nicht auf gekennzeichneten Wanderwegen, aber im Sauerland wird das Reiten auf Wanderwegen tolleriert. Aber die gelben Nummern für 35 € muss man immer am Pferd tragen.

__________________
Bitte Lächeln - Tölten macht Spaß !!

Gibt es noch mehr hier die auch Kühe haben?

Seminar: "Kühe erleben - Kuh kuscheln"

www.bergwaldhof-1.de
09.11.2007 00:59 Pearl ist offline E-Mail an Pearl senden Beiträge von Pearl suchen Nehmen Sie Pearl in Ihre Freundesliste auf
Smokey Smokey ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-258.jpg

Dabei seit: 23.11.2008
Beiträge: 648
Herkunft: Rhein Pfalz Kreis


Mitglied bewerten

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.843.399
Nächster Level: 3.025.107

181.708 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tippelchen
Bei uns in NRW und RL-Pfalz braucht man teure Kopfnummern und darf nur auf ausgewiesenen Wegen reiten (die sind dafür aber meist auch schön und gepflegt.

In dem großen Wald bei uns darf man sich nicht erwischen lassen, je weiter man aber in die Eifel reitet, desto weniger kontrolliert jemand - man kann da also ungehindert reiten, sollte zur Sicherheit aber Kopfnummern dabei haben!


Öhm, wir wohnen in RL-Pfalz und es stehen hier zwar sehr viele RV-Schilder aber da stört sich wohl keiner mehr dran. Als ich vor vielen Jahren als gelegentl. mal auf nem Reiterhof reiten war, war es zum verzweifeln, da vor lauter RV-Schilder kaum Wege zu reiten waren böse . Aber mittlerweile hat sich das wohl geändert, es gibt nämlich jetzt SEHR viele Pferde hier, darunter auch viele gefahrene, das mutiert hier richtig zum Freizeitsport!!! Ich hab vor geraumer Zeit mal nen Reiter getroffen und weil der auf nem ausgewiesenen RV-Weg ritt, hab ich blöd gefragt und der meinte durch die sehr hohe Anzahlt von Pferdebesitzern u. Reitern hätte es eine Klage gegeben und diese ganzen Reitverbotsschilder wären hinfällig?!?! verwirrt Ich hab auch schon oft gesehen, dass Kutschen diese Wege fahren. Also scheint da was dran zu sein ?! Auch wir reiten hier wie´s uns gefällt und KEINER sagt was! Könnte das auch Landkreisabhängig sein???

__________________
Gruß Heike mit Smokey
12.12.2008 20:58 Smokey ist offline E-Mail an Smokey senden Beiträge von Smokey suchen Nehmen Sie Smokey in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Smokey in Ihre Kontaktliste ein
Safir Safir ist weiblich
Remonte


images/avatars/avatar-268.jpg

Dabei seit: 13.11.2008
Beiträge: 306
Herkunft: 72290 Loßburg


Mitglied bewerten

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.345.807
Nächster Level: 1.460.206

114.399 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns in BW habe ich noch nie etwas von einer kopfnummernpflicht gehört und ich kenne nur im umkreis von 30km nur 3RV-Wege, aber auf denen dürfen auch keine Autos un die ganze Palette fahren. Wir reiten eigentlich jeden Waldweg, aber es gibt eigentlich so eine Regel dass der Weg mindestens 3m breit sein muss un nicht schlammig wobei ich da auch nur 4 kenne.
Bei uns ist das eigentlich sehr locker.

__________________
Viele liebe Grüße von Andrea und Ping-Pong *wiehr* Augenzwinkern
15.12.2008 21:29 Safir ist offline E-Mail an Safir senden Beiträge von Safir suchen Nehmen Sie Safir in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Safir in Ihre Kontaktliste ein
Franz Franz ist weiblich
Absetzer


images/avatars/avatar-43.gif

Dabei seit: 28.10.2008
Beiträge: 40
Herkunft: 03253 Frankena - südl. Brandenburg


Mitglied bewerten

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 176.563
Nächster Level: 195.661

19.098 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Reiten in Wald und Flur Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unser Waldgesetz wurde 2007 zu unserem Vorteil geändert:

Das Reiten ist nur auf Waldwegen und Waldbrandwundstreifen zulässig. Waldwege sind Wirtschaftswege, die von zwei- oder mehrspurigen Fahrzeugen befahren werden können.
Waldbrandwundstreifen sind von Vegetation und brennbarem Material freizuhaltende Streifen, insbesondere entlang von Bahnlinien und Straßen zum Schutz der nachgelagerten Waldbestände vor Waldbrand.
(5) Auf Sport und Lehrpfaden sowie auf Wegen, die nicht mit zwei oder mehrspurigen Fahrzeugen befahren werden können, und auf Rückewegen und Waldeinteilungsschneisen darf nicht geritten oder mit bespannten Fahrzeugen gefahren werden.

vorher durften wir nur auf extra ausgeschilderten Wegen reiten und plaketten hatten wir auch mal. nach der wende wurde unser waldgesetz einfach übernommen ohne zu bedenken, dass wir eines der waldreichsten bundesländer sind- das hat man nun korrigiert und jetzt ist es unkompliziert

__________________
www.pferdehof-george.de

großes Grinsen keep cool großes Grinsen

http://www.travian.de/?uc=de4_16702
15.12.2008 22:48 Franz ist offline E-Mail an Franz senden Homepage von Franz Beiträge von Franz suchen Nehmen Sie Franz in Ihre Freundesliste auf
Skjona Skjona ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-186.jpg

Dabei seit: 10.10.2007
Beiträge: 1.372
Herkunft: Bruchhausen-Vilsen

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 4,17

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.583.223
Nächster Level: 7.172.237

589.014 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns gibt es gar keine reitverbote. es sind aber größtenteils Forstwege, da darf man dann halt keine Kutsche fahren, aber reiten darf man.

__________________
Liebe Grüße Anett
Take it ISI and make it FINO!!
16.12.2008 18:52 Skjona ist offline E-Mail an Skjona senden Beiträge von Skjona suchen Nehmen Sie Skjona in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Skjona in Ihre Kontaktliste ein
BKone BKone ist männlich
Jungpferd


images/avatars/avatar-42.gif

Dabei seit: 12.12.2008
Beiträge: 145
Herkunft: 97762 Obererthal


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 633.496
Nächster Level: 677.567

44.071 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Reiten in Bayern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also bei uns in Bayern, wüsste ich nicht das es solche Verbote gibt und von Kopfnummern hab ich auch noch nix gehört.

Da wir quasi von Wald umzinkelt sind, reiten wir eigentlich jeden Waldweg egal wie breit der ist.

ham´s anscheinend auch gut erwischt. Augenzwinkern

LG
BKone

__________________
Viele Grüße

Burkhard
16.12.2008 19:44 BKone ist offline Homepage von BKone Beiträge von BKone suchen Nehmen Sie BKone in Ihre Freundesliste auf
Shay
Remonte


Dabei seit: 31.10.2007
Beiträge: 264
Herkunft: nahe Dresden

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.261.343
Nächster Level: 1.460.206

198.863 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MANU
In Sachsen ist Reiten auch nur auf ausgewiesenen Wegen erlaubt. Dafür darf man dann 35 Euro im Jahr bezahlen und zwei Marken ans Pferd hängen.

Über die Qualität der Wege kann man sich streiten. Augenzwinkern Viele sind für unbeschlagene Pferde nicht nutzbar. Und selbst bei Pferden mit Eisen besteht bei manchen Wegen große Verletzungsgefahr. Aber es gibt ja auch schöne (vorgeschriebene) Wege,...man darf sich halt nur nicht erwischen lassen. cool


Zu Ausbildungszwecken kannst du bei uns jeden Weg benutzen. Da unsere Pferde immer in Ausbildung sind, sparen wir uns das Geld.

__________________
"Reitest du noch oder foxtrottest du schon?"
21.12.2008 17:42 Shay ist offline Beiträge von Shay suchen Nehmen Sie Shay in Ihre Freundesliste auf
Skjona Skjona ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-186.jpg

Dabei seit: 10.10.2007
Beiträge: 1.372
Herkunft: Bruchhausen-Vilsen

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 4,17

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.583.223
Nächster Level: 7.172.237

589.014 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und wie prüfen die, ob das Pferd grade ausgebildet wird oder nicht?

__________________
Liebe Grüße Anett
Take it ISI and make it FINO!!
21.12.2008 17:44 Skjona ist offline E-Mail an Skjona senden Beiträge von Skjona suchen Nehmen Sie Skjona in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Skjona in Ihre Kontaktliste ein
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.759
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.450.696
Nächster Level: 35.467.816

3.017.120 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Shay
Zu Ausbildungszwecken kannst du bei uns jeden Weg benutzen. Da unsere Pferde immer in Ausbildung sind, sparen wir uns das Geld.


Das hab ich ja noch nie gehört, wo kann man das nachlesen?

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
21.12.2008 21:39 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Allgemeines rund um Pferd & Reiter » Alles was Recht ist » Reiten in Wald und Flur

Views heute: 26.125 | Views gestern: 30.465 | Views gesamt: 108.750.851

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH