DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7442 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7171 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6275 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5973 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4535 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» lilalena
registriert am: 12.12.2019

» eifelkids
registriert am: 12.12.2019

» Iceandfire
registriert am: 10.12.2019

» jasmin.2
registriert am: 29.11.2019

» saltamontes
registriert am: 25.11.2019


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Umgang & Verhalten » "Nur" ein Freizeitpferd » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen "Nur" ein Freizeitpferd
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rezo Rezo ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-896.jpeg

Dabei seit: 16.06.2013
Beiträge: 1.473
Herkunft: Zürich, Schweiz

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.491.429
Nächster Level: 3.609.430

118.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

"Nur" ein Freizeitpferd Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Text gefällt mir so gut, dass ich ihn gerne mit euch teile:

Nur” ein Freizeitpferd

Ein gut ausgebildeter Allrounder sollte es sein, der bei Dressurprüfungen genauso gut wie Spaßturnieren brilliert. Natürlich müsste er auch mal auf einen Westernreitkurs und bei Zirkuslektionen, die gerade furchtbar “trendy” sind, sein Talent beweisen und überhaupt, man will sich ja nicht blamieren. Sonntag Mittag soll er dann pottenbrav an der Jungviehherde, die mit Glocken beschönt sind, vorbeischlurfen und den Trecker ignorieren. Beim Aufsteigen sollte er bitte wie in Stein gemeißelt stillstehen, und falls er mal doch an irgendetwas erschrecken sollte, gucken das er seinen Reiter nicht verliert.

Es versteht sich von selbst, dass er problemlos im Umgang ist, in jeden dunklen Hänger steigt und den abenteuerlichen Fahrstil des Gatten, ohne den Hänger zu zerlegen, übersteht.

Nicht zu vergessen, dass Töchterchen die ersten Turnübungen auf seinem Rücken ausprobieren darf und Mami anschließend noch in die Springstunde geht.

Aber bitte billig muss er sein, denn er ist ja nur ein Feizeitpferd.

An ein Freizeitpferd werden heute sehr hohe Erwartungen gestellt. Einem Pferd im Profisport würde das niemals zugemutet werden. Ein Springpferd muss springen und ein Rennpferd muss schnell sein. Spitzensportler dürfen Macken haben, die man bei einem Freizeitpferd niemals akzeptieren würde. Da stehen dann gleich zig Ausbilder auf dem Plan und jede noch so verrückte Methode, die eigentlich schon der gesunde Menschenverstand verbietet, wird ausprobiert.

Was haben manche Reiter eigentlich dem Freizeitpferd zu bieten?
Leicht in den Hilfen, fein in der Hand, einen perfekt ausbalancierten Sitz geschmeidig in den Hüften. Ein kompetenter einfühlsamer Reiter(in), welcher mit dem Pferd in fast magischer Anmut eine untrennbare Einheit bildet und dem Pferd erlaubt seine Balance zu finden, seine Bewegungsfreude erhält und es schonend auf alles vorbereitet?

Ein mit Pferdeverstand und Fachwissen gespickter Ruhepol, auf den sich das Pferd verlassen kann?
Tja. Leider sieht es oft ein wenig anders aus. Ziehende Zügel, klopfende Beine, unausbalancierte Pferde, welche manchmal die größte Mühe haben, mit einem wackeligen Reiter oben drauf, einigermaßen gerade um die Kurve zu kommen. Der wiederum, aus Unwissenheit und Hilflosigkeit, dem geliebten Pferd mehr schadet, als ihm Gutes tut.

Die Wahrheit liegt wohl irgendwo in der Mitte. Es gibt sehr gute Freizeitreiter, welche Wert auf gutes Reiten legen und ständig bemüht sind für das Wohl ihres Vierbeiners zu sorgen. Gottseidank.
Aber - das “nur” vor Freizeitpferd gehört eindeutig gestrichen und diese Pferde, oder gerade diese Pferde, haben ein Recht auf eine ordentliche Ausbildung, da sie unendlich vielseitig von uns eingesetzt werden.

Text u. Idee: Michael Geitner/AlexandraSchmid



__________________

"Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können" -Bent Branderup
15.01.2015 20:51 Rezo ist offline E-Mail an Rezo senden Beiträge von Rezo suchen Nehmen Sie Rezo in Ihre Freundesliste auf
Lexi Lexi ist männlich
Einhorn


images/avatars/avatar-1070.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 5.973
Herkunft: Kreis WAF

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,67

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 13.430.292
Nächster Level: 13.849.320

419.028 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Top

Ja, genau: Gerade an diese Freizeitpferde wird ein hoher Anspruch gestellt, denn sie sollen in so vielen Bereichen talentiert, geduldig, gehorsam und freudig mitmachen, daß sie eben doch richtig was können müssen!
15.01.2015 21:00 Lexi ist offline E-Mail an Lexi senden Homepage von Lexi Beiträge von Lexi suchen Nehmen Sie Lexi in Ihre Freundesliste auf
MANU MANU ist weiblich
Administrator


images/avatars/avatar-480.jpg

Dabei seit: 05.10.2007
Beiträge: 2.876
Herkunft: Sachsen

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,75

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.801.529
Nächster Level: 13.849.320

1.047.791 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein wunderbarer Text. Top

__________________
"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen." Erich Kästner

LG
MANU

meine Facebook-Seite
15.01.2015 21:20 MANU ist offline E-Mail an MANU senden Homepage von MANU Beiträge von MANU suchen Nehmen Sie MANU in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie MANU in Ihre Kontaktliste ein
Mósa-mín Mósa-mín ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-933.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.739

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.909.625
Nächster Level: 4.297.834

388.209 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Applaus
Haargenau das, was alle wollen - die eierlegende erdfarbwindfarbfalbhelmscheck Wollmilchsau für lau Augen rollen
Aus Island dann bitte noch für unter 1000€... Hammer

__________________
Sól slær silfri á voga, sjáðu jökulinn loga.
Allt er bjart fyrir okkur tveim, því ég er kominn heim.
15.01.2015 21:31 Mósa-mín ist offline E-Mail an Mósa-mín senden Homepage von Mósa-mín Beiträge von Mósa-mín suchen Nehmen Sie Mósa-mín in Ihre Freundesliste auf
Thekelli Thekelli ist weiblich
Fohlen


images/avatars/avatar-799.jpg

Dabei seit: 05.08.2014
Beiträge: 19
Herkunft: Hohenlohe


Mitglied bewerten

Level: 21 [?]
Erfahrungspunkte: 37.150
Nächster Level: 38.246

1.096 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Top Top Top wie wahr... smile
15.01.2015 21:45 Thekelli ist offline E-Mail an Thekelli senden Beiträge von Thekelli suchen Nehmen Sie Thekelli in Ihre Freundesliste auf
Yuki Yuki ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 726
Herkunft: Niederösterreich

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.964.929
Nächster Level: 2.111.327

146.398 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wahr....
Und wir haben eine im stall die rb war und dann ein völlig rohes pferd gekauft hat... jetzt mit 9 kriegt sie die rechnung. Da ihre reitkünste je nach tagesform von geht doch ganz gut bis galopp-hops-bum am rücken des pferdes gehen. Da tut dann sogar mir der rücken weh. Und ihr fehlt die kontrolle übers pferd, wen wunderts denn da das das tier etwas grantig ist. verwirrt aber die farbe ist ihr egal Augenzwinkern
16.01.2015 05:42 Yuki ist offline E-Mail an Yuki senden Beiträge von Yuki suchen Nehmen Sie Yuki in Ihre Freundesliste auf
Wisy Wisy ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-858.jpg

Dabei seit: 20.07.2009
Beiträge: 7.442
Herkunft: Hamburg

Bewertung: 
15 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,73

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 28.258.186
Nächster Level: 30.430.899

2.172.713 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hat er gut ausgedrückt fröhlich

Yuki, davon sind bei uns am Stall sogar mehrere...und die bleiben dabei auch noch offensichtlich ihr Leben lang völlig erkennnisresistent, lernen nie dazu... unglücklich
16.01.2015 09:18 Wisy ist offline E-Mail an Wisy senden Beiträge von Wisy suchen Nehmen Sie Wisy in Ihre Freundesliste auf
Rezo Rezo ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-896.jpeg

Dabei seit: 16.06.2013
Beiträge: 1.473
Herkunft: Zürich, Schweiz

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.491.429
Nächster Level: 3.609.430

118.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Rezo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss sagen, mich hat der Text ja schon etwas zum Nachdenken gebracht.

Ich war eigentlich immer der Meinung, dass man Pferden möglichst viel Abwechslung bringen muss. Mal ausreiten, mal dressürlen, mal Zirkuslektionen, mal Langzügel, mal Handarbeit, mal Bodenarbeit, mal spazieren, mal fahren usw usw usw. Dem Pferd soll ja auch jaa nicht langweilig werden, und mir übrigens auch nicht.

Ich habe auch schon oft gedacht: Hm, ich finde, Rezo zB erhält zu wenig Abwechslung. Er wird 5-6x die Woche entweder longiert oder in der Halle Dressur geritten, und die anderen Male ausgeritten.

Dass es fürs Pferd aber auch Stress bedeuten kann, immer wieder was Neues zu machen, was Neues zu lernen, und dann bitteschön auch noch korrekt und total in Ruhe, hab ich mir so noch gar nicht überlegt. Vielleicht wäre es dem einen oder anderen Pferd lieber, es hätte nicht so viel Abwechslung, sondern mehr Fokus auf zwei oder drei Sachen. Je nach dem, wie interessiert es ist.

Die einen sind ja schon eher denkfaul als andere, die auch im Kopf nonstop Beschäftigung brauchen und GERNE Neues ausprobieren. Andere brauchen zwar im Kopf Beschäftigung, aber sind nicht so aufgeschlossen Neuem gegenüber.

Ich denke da jetzt an Rezo, und ich glaube, der wär total überfordert, wenn er mein Pferd wär, und ich alle diese Sachen, die ICH gerne auch mache, mit ihm machen wollen würde. Er braucht ein Konzept, in dem er sich sicher fühlt. Zu viel Neues wäre für ihn glaube ich zu viel. Denn das, was er macht, macht er dafür voller Elan (was mir dann meist eben ZU viel Energie ist). Mir wird drum immer mehr bewusst, dass wir eigentlich überhaupt nicht zusammen passen Augenzwinkern Und dass ich vor allem wirklich, falls ich wieder auf Pferdesuche gehe, aufpassen muss, dass ich ein Pferd kaufe, das wahrlich zu mir und meinen Interessen passt, körperlich aber vor allem auch geistig.

__________________

"Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können" -Bent Branderup

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rezo: 16.01.2015 13:35.

16.01.2015 13:33 Rezo ist offline E-Mail an Rezo senden Beiträge von Rezo suchen Nehmen Sie Rezo in Ihre Freundesliste auf
Zambezi Zambezi ist weiblich


images/avatars/avatar-844.jpg

Dabei seit: 06.07.2013
Beiträge: 3.782
Herkunft: Mittelfranken

Bewertung: 
8 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,38

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.888.609
Nächster Level: 10.000.000

1.111.391 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut gesagt, Antifo smile
Ich denke, es kommt immer aufs Pferd und seinen individuellen Charakter an. Manche Pferde finden Abwechslung ganz toll, andere werden eher verunsichert, wenn sie ständig mit etwas Neuem konfrontiert werden.
Ein bisschen kommt es auch auf den Ausbildungsstand an, finde ich. Beim Anreiten bzw. am Anfang der Ausbildung ist es wichtig, erst einmal eine gewisse Routine reinzubringen und das Gelernte zu wiederholen und zu festigen. Sobald erst einmal eine gute Basis da ist, kann man darauf aufbauen und neue Sachen dazunehmen.
Und auch wenn an Freizeitpferde heute sehr große Ansprüche gestellt werden, sieht die Realität oft anders aus:
Ich kenne einige Freizeitpferde, die einen etwas überforderten Eindruck machen, weil ihre Besitzer zu viel auf einmal wollen und auch gerne mal die Reitweise oder die Methode wechseln.
Ich kenne auch einige, die nur herumstehen und sich langweilen, weil ihre Besitzer irgendwann das Interesse an ihnen verloren haben.
Ich kenne welche, die schlecht ausgebildet sind und viele Macken haben, weil ihre Besitzer wenig Ahnung haben und ihnen nie eine fundierte Ausbildung zuteil wurde.
Und ich kenne welche, die einmal top ausgebildete Freizeitpferde waren und eine Stange Geld gekostet haben, aber inzwischen total verritten und durch den Wind sind, weil ihre Besitzer der Meinung waren, es reiche, wenn nur das Pferd gut ausgebildet ist.

Wie immer im Leben gilt es wohl auch hier einen gesunden Mittelweg zu finden, nicht zu viel auf einmal zu wollen, auf den Charakter und die Vorlieben des Pferdes Rücksicht zu nehmen und nicht nur an der Ausbildung des Pferdes zu arbeiten, sondern auch an sich selbst. Und dass Pferd und Reiter vom Charakter her zusammenpassen, ist auch ein wichtiger Punkt.

__________________
Wer auf dem Pferd arbeitet, hat dort nichts zu suchen.
(Nuno Oliveira)
16.01.2015 14:36 Zambezi ist offline E-Mail an Zambezi senden Beiträge von Zambezi suchen Nehmen Sie Zambezi in Ihre Freundesliste auf
Yuki Yuki ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 15.07.2012
Beiträge: 726
Herkunft: Niederösterreich

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.964.929
Nächster Level: 2.111.327

146.398 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ohja antifo und zambezi ihr habt recht.
Individualität ist auch beim pferd das um und auf. Bestes beispiel meine einstige rb und mein eigener. Ehem. Rb WOLLTE springen der rest wird geduldet und ausreiten nett gefunden aber springen ist sein ein und alles, auch mit 24 noch ;-)
Meiner findet alles toll... er liebt es geritten zu werden und in der bahn anzugeben, er genießt die ausritte und findet stangenarbeit und kleine sprünge hin und wieder super, für spielereien wie fliegenklatsche antippen oder ringe werfen und anzeigen ist er ebenso feuer und flamme. fröhlich
16.01.2015 14:50 Yuki ist offline E-Mail an Yuki senden Beiträge von Yuki suchen Nehmen Sie Yuki in Ihre Freundesliste auf
clauditchi clauditchi ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 11.11.2013
Beiträge: 2.999
Herkunft: 21720 Steinkirchen

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.664.177
Nächster Level: 7.172.237

508.060 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wahr! Da hat er so recht!

Ich habe das Glück, dass mein Kleiner Abwechslung gut findet! Der ist bei neuen Sachen immer voll dabei! Clickern, Zirkuslektionen und Bodenarbeit - da ist er sogar auf dem Platz voll dabei! Bei Ausritten ist er super motiviert! Reiten auf dem Platz findet er so lala - ok ich auch, aber ein wenig Reitunterricht muss halt auch sein! Ist für mich genau das Richtige!

__________________
Viele Gruesse Claudia
16.01.2015 18:49 clauditchi ist offline E-Mail an clauditchi senden Beiträge von clauditchi suchen Nehmen Sie clauditchi in Ihre Freundesliste auf
Rezo Rezo ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-896.jpeg

Dabei seit: 16.06.2013
Beiträge: 1.473
Herkunft: Zürich, Schweiz

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.491.429
Nächster Level: 3.609.430

118.001 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Rezo
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

clauditchi, vielleicht fänd er ja auch platzarbeit toll, wenns jemand mit ihm machen würde, der selber auch freude dran hatgroßes Grinsen

zambezi, ich mache die gleiche beobachtung wie du.

__________________

"Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können" -Bent Branderup
16.01.2015 18:53 Rezo ist offline E-Mail an Rezo senden Beiträge von Rezo suchen Nehmen Sie Rezo in Ihre Freundesliste auf
clauditchi clauditchi ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-1030.jpg

Dabei seit: 11.11.2013
Beiträge: 2.999
Herkunft: 21720 Steinkirchen

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.664.177
Nächster Level: 7.172.237

508.060 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Antifo - da könntest Du recht haben! großes Grinsen Aber da nur ich mit ihm arbeite und niemand sonst............... Augenzwinkern Und wer weiss vielleicht kriegen wir ja auch noch zusammen Spass dabei - haben ja noch viel Zeit! cool

__________________
Viele Gruesse Claudia
16.01.2015 19:09 clauditchi ist offline E-Mail an clauditchi senden Beiträge von clauditchi suchen Nehmen Sie clauditchi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Umgang & Verhalten » "Nur" ein Freizeitpferd

Views heute: 1.081 | Views gestern: 20.748 | Views gesamt: 96.781.728

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH