DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6858 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6762 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5750 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5593 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3825 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Alda1989
registriert am: 26.09.2018

» takeitisi
registriert am: 25.09.2018

» Jackson
registriert am: 19.09.2018

» Julia1988
registriert am: 11.09.2018

» Aldebaran
registriert am: 02.09.2018


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Sommer XCross Dressage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sommer XCross Dressage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 701
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.766.728
Nächster Level: 2.111.327

344.599 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Sommer XCross Dressage Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

hat von Euch Jemand einen Sommer XCross Dressage? Bin gerade am Überlegen mir vielleicht so einen zuzulegen. Man findet allerdings im Internet keine Erfahrungsberichte. Deshalb wollte ich hier mal nachfragen ob den schonmal Jemand ausprobiert hat oder vielleicht sogar damit unterwegs ist?

Habe festgestellt, daß die Sattelsuche für mein Pony und mich nicht ganz so einfach ist zumal mein Budget auf etwa 1600,--€ begrenzt ist. Wenn der Sattel jederzeit veränderbar und recht kurz sein muß ist die Auswahl anscheinend doch recht minimal.

LG
02.10.2017 21:03 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Zambezi Zambezi ist weiblich


images/avatars/avatar-844.jpg

Dabei seit: 06.07.2013
Beiträge: 3.526
Herkunft: Mittelfranken

Bewertung: 
8 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,38

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.801.669
Nächster Level: 7.172.237

370.568 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn das Pony kurz ist und der Rücken etwas Schwung hat, könnte das funktionieren. Ich hab den letztens mal besichtigt und fand, dass er keinen schlechten Eindruck macht. Probe sitzen konnte ich allerdings nicht, zum Sitzgefühl kann ich also nichts sagen.
Alternative wäre evtl. der Deuber Ronda Deluxe, auch verstellbar und kurz. Gebraucht kriegt man den für um die 1500 Euro.

__________________
Wer auf dem Pferd arbeitet, hat dort nichts zu suchen.
(Nuno Oliveira)
03.10.2017 20:06 Zambezi ist offline E-Mail an Zambezi senden Beiträge von Zambezi suchen Nehmen Sie Zambezi in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 1.182

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 753.472
Nächster Level: 824.290

70.818 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ist denn die Rückenform, Schulter- und Rippenbogenform bei Deinem Pferd?
Max. Auflagelänge?
Und wie gross bist Du bei welchen Proportionen (lange Oberschenkel, langer Oberkörper, Hosengrösse etc.)
Welche Sitzform bevorzugst Du? Tief, flach, was dazwischen? Pauschen?

Bei Sommer haben viele Reiter mit langen Oberschenkeln Probleme ordentlich zu sitzen.
03.10.2017 20:23 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 701
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.766.728
Nächster Level: 2.111.327

344.599 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, mir hat der Sattel auch recht gut gefallen. Hatte mal kurz im Geschäft probegesessen. Allerdings muß ich mich erst wieder an normale Baumsättel gewöhnen da ich die letzten Jahre mit einem Barefootsofa unterwegs war. Jetzt kommen mir bisher alle anderen Sättel hart wie ein Brett vor.
Mir gefällt daran schonmal ganz gut, daß man den Sattel nicht nur in der Kammer jederzeit ändern kann, sondern auch der ganze Baum kann angepaßt werden. Dazu gibt es noch 30 Jahre Garantie auf den Baum. Da könnte ja eeiiigentlich nichts schiefgehen! Muß aber erst noch den Ponymann fragen was er von dem Sattel hält.

Könnte aber auf jeden Fall auch mal nach einem Deuber schauen als Alternative. Ich glaube sogar, daß meine Sattelhändlerin die auch gebraucht hat.

Bei den meisten Sätteln scheitert es an der Länge, denn da haben wir nur so 42 cm zur Verfügung oder es ist nicht Platz genug an der Schulter, da die in der Bewegung sehr weit nach hinten kommt.
03.10.2017 20:27 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 3.746
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,17

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.844.122
Nächster Level: 7.172.237

328.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du schonmal über den Butterfly nachgedacht?

Das ist der kürzeste Sattel, den ich kenne und der Vorteil, dass der sich in der Kammer selbstständig anpasst ist einfach unschlagbar ...

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
04.10.2017 09:31 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 701
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.766.728
Nächster Level: 2.111.327

344.599 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schnucki, Jack hat einen geschwungenen Rücken, recht viel Widerrist, die Schulter kommt in der Bewegung weit nach hinten und er ist rundrippig. Zur Zeit hat er noch dazu ein paar Kilo zuviel!. Er hat auch die Gurtlage im Verhältnis zur Sattellage weiter vorne diirekt hinter den Vorderbeinen. Die Auflagelänge des Sattels liegt bei 42 cm. Also alles in allem nicht so ganz einfach!
Ich bevorzuge Sättel mit halbtiefem Sitz und Pauschen. Die Richtung ist mir eigentlich egal, da bekomme ich bei meinem Budget wahrscheinlich nicht gerade meinen Traumsattel. Wichtig ist halt, daß der Bube locker und entspannt läuft und ich genügend halt darin finde, da er öfter mal recht spektakuläre Sätze und Drehungen hinlegen kann.
Ich bin 1,65 m bei einer HG von 36 und ich würde mal sagen normal von den Proportionen.

Atli, nein habe mir bisher nur die Hidalgos und den XCross angeschaut. Würde der Butterfly denn in mein Budget passen? Die meisten Sättel die flexibel und veränderbar sind liegen leider in der Regel bei über 2000,--€ und das ist momentan leider nicht drin, da eigentlich gerade kein Sattel geplant war. Aber wie immer kommt es ja anders als man es plant!
05.10.2017 21:22 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 3.746
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,17

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.844.122
Nächster Level: 7.172.237

328.115 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Butterfly-Felsenhof kostet 2.490,-- €, dürfte also leider über deinem Budget liegen ...
Aber der halbtiefe Sitz wäre dann perfekt!
Allerdings hast du dann keine Folgekosten mehr, wie Weiten oder Engermachen der Kammer bzw. Polstern Augenzwinkern

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Atli: 05.10.2017 21:57.

05.10.2017 21:57 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Sommer XCross Dressage

Views heute: 37.976 | Views gestern: 45.244 | Views gesamt: 82.034.314

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH