DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» rivera
mit 6555 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Wisy
mit 6549 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» Lexi
mit 5619 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5175 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» FraukeF
mit 3595 Beiträgen
seit dem 06.11.2007


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» freddy
registriert am: 16.11.2017

» kingkar001
registriert am: 06.11.2017

» Unicorn
registriert am: 03.11.2017

» Görtzi
registriert am: 24.10.2017

» Snaeli_M
registriert am: 13.10.2017


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Sattel kippt nach hinten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Sattel kippt nach hinten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buzi Buzi ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-916.png

Dabei seit: 19.10.2013
Beiträge: 1.383

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.657
Nächster Level: 2.111.327

40.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Sattel kippt nach hinten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo miteinander
Ich habe meinen Sattel in letzter Zeit zick mal anpassen lassen.
Da aber Herr Pony immer weiter auseinander geht passt er ihm nicht mehr optimal. Da wir aber eh wenig machen und meist im schritt rumdümpeln will ich keinen neuen Sattel für ihn kaufen, außerdem hoffe ich auch das er mal wieder etwas abnimmt.
Jetzt bin ich am überlegen was ich für eine Unterlage ich verwenden könnte der Sattel klappt etwas nach hinten.
12.10.2017 10:33 Buzi ist offline E-Mail an Buzi senden Beiträge von Buzi suchen Nehmen Sie Buzi in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 5.175
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 19.153.250
Nächster Level: 22.308.442

3.155.192 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das wär mir nix, wenn der Sattel tatsächlich kippt, gleicht man das nicht zufriedenstellend mit einer Unterlage aus.
Ich glaube da würde ich mich lieber nach einem günstigen Fellsattel oder etwas ähnlichem Umschauen, vor allem, da du ja sowieso keine großen Ritte planst.

__________________
Gangpferdedistanzler - bequem von Start bis Ziel großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 391 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
12.10.2017 11:26 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Jalna Jalna ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-910.jpg

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 243
Herkunft: Odenwald


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 362.893
Nächster Level: 369.628

6.735 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe es auch wie Velvakandi. Das ein Sattel nach hinten kippt kann viele Ursachen haben und je nachdem, kann eine Satteldecke das ganze sogar noch verstärken (bspw. wenn die Kammer zu eng ist). Ich würde dir dann auch eher zu einem Fellsattel raten. Aber um deine Frage auch direkt zu beantworten: Von der Firma Grandeur gibt es Decken mit Moosgummitaschen. Da kann man theoretisch hinten Einlagen rein machen, damit der Sattel hoch kommt.
12.10.2017 12:35 Jalna ist offline E-Mail an Jalna senden Beiträge von Jalna suchen Nehmen Sie Jalna in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 679
Herkunft: Deutschland / Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.284.412
Nächster Level: 2.530.022

245.610 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rein von der Statik her würde ich nicht für dauerhaft mit einer Decke einen unpassenden Sattel ausgleichen wollen.
Dann lieber einen Fellsattel oder einen ganz weichen Baumlosen... sowas wie einen Barefoot (nicht so einen der Baum-Ähnlich "stabil" ist)

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
12.10.2017 13:08 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Zambezi Zambezi ist weiblich


images/avatars/avatar-844.jpg

Dabei seit: 06.07.2013
Beiträge: 3.313
Herkunft: Mittelfranken

Bewertung: 
8 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,38

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.307.667
Nächster Level: 6.058.010

750.343 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn er nach hinten kippt, bedeutet das ja, dass er wahrscheinlich in der Kammer zu eng geworden ist. Auf Dauer ist das natürlich nicht so toll, da würde ich auch auf einen Fellsattel ausweichen oder auf einen verstellbaren Sattel.
Wenn Du eh nicht viel reitest und zu erwarten ist, dass das Pony auch mal wieder abnimmt und der Sattel dann wieder passt, kann man auch mal übergangsweise ein Kissen verwenden, das den Sattel hinten anhebt. Ich habe z.B. ein Filzkissen, das den Sattel hinten etwas anhebt. Es gibt auch Satteldecken und Sattelkissen, die hinten höher sind (z.B. von Equitex).

__________________
Wer auf dem Pferd arbeitet, hat dort nichts zu suchen.
(Nuno Oliveira)
12.10.2017 16:47 Zambezi ist offline E-Mail an Zambezi senden Beiträge von Zambezi suchen Nehmen Sie Zambezi in Ihre Freundesliste auf
Buzi Buzi ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-916.png

Dabei seit: 19.10.2013
Beiträge: 1.383

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.657
Nächster Level: 2.111.327

40.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Buzi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den Sattel eben schon auf Maximum weiten lassen.
Aufgrund seiner jetzigen Haltung kann ich die Fütterung nicht steuern.
Ich will ihn da aber auch nicht wieder weg stellen.

Ich weiß was baumloses wäre eine Alternative aber ich hasse Baumlose Sättel.
Mit Baerfood kann man mich jagen da reite ich lieber komplett ohne Sattel bevor ich mich da drauf setze.
Dann ist mein Pony auch noch schwierig vom Rücken 45cm auflagefläche maximal besser weniger ja da ist es nicht so einfach was zu finde das passt.

Hidalgo ist so das einzige mit dem ich mich wohl anfreunden könnte aber den mag er nicht bzw. der gehört ja auch angepasst.
16.10.2017 14:16 Buzi ist offline E-Mail an Buzi senden Beiträge von Buzi suchen Nehmen Sie Buzi in Ihre Freundesliste auf
Zambezi Zambezi ist weiblich


images/avatars/avatar-844.jpg

Dabei seit: 06.07.2013
Beiträge: 3.313
Herkunft: Mittelfranken

Bewertung: 
8 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,38

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.307.667
Nächster Level: 6.058.010

750.343 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Buzi, zu mir kommt am Donnerstag der Sattler, evtl. brauche ich das Filzkissen dann nicht mehr und könnte es Dir ausleihen oder auch verkaufen, wie Du willst. Dann könntest Du das mal ausprobieren. Schreib mir einfach eine PN, wenn Du Interesse hast smile

__________________
Wer auf dem Pferd arbeitet, hat dort nichts zu suchen.
(Nuno Oliveira)
16.10.2017 14:31 Zambezi ist offline E-Mail an Zambezi senden Beiträge von Zambezi suchen Nehmen Sie Zambezi in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Remonte


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 479

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 148.741
Nächster Level: 157.092

8.351 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann in baumlosen Sätteln auch nicht reiten.

Für Barefoot fehlt mir gefühlt ein Gelenk mittig im Oberschenkel.

Habe nun einen Freeform XSB, setzt einen schmal hin und nachdem ich nun alles auf meine Bedürfnisse geklettet hab, sitzt er sich auch wie ein Baumsattel.

Kannste ihn nicht einfach ohne Sattel reiten?
17.10.2017 11:44 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 679
Herkunft: Deutschland / Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.284.412
Nächster Level: 2.530.022

245.610 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wegen Fütterungsbedingungen musst du aber (leider) auch im Hinterkopf behalten dass zu viel die Gesundheit stark beeinträchtigt.

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
17.10.2017 12:25 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Jalna Jalna ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-910.jpg

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 243
Herkunft: Odenwald


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 362.893
Nächster Level: 369.628

6.735 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das abkippen kann viele Ursachen haben. Abhängig davon, bringt dir das Weiten der Kammer nichts bzw. verstärkt die Problematik noch mehr.
Je nach Hersteller haben die baumlosen Sättel vom Aufbau und dem Sitzgefühl absolut gar nichts gemein und gerade die Barefoot würde ich eher als Reitkissen bezeichnen und nicht als Reitsattel. Das wäre, als würde man einen Traktor und eine Audi-Limousine gleich bewerten, weil sie beides Reifen haben. großes Grinsen Die Startrekk-Sättel von Deuber bieten da z.B. einen sehr stabilen und sicheren Sitz.
17.10.2017 13:21 Jalna ist offline E-Mail an Jalna senden Beiträge von Jalna suchen Nehmen Sie Jalna in Ihre Freundesliste auf
Buzi Buzi ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-916.png

Dabei seit: 19.10.2013
Beiträge: 1.383

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.070.657
Nächster Level: 2.111.327

40.670 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Buzi
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Jalna

Ja die Startrek reihe von Deuber gefällt mir auch gut. Nur wenn dann hätte ich wenn ich schon mehr Geld in die Hand nehme entweder ein spanisches Modell oder gern auch western. Beides ist in Shorty aber schon wieder zu lang für mein Pony.
18.10.2017 13:45 Buzi ist offline E-Mail an Buzi senden Beiträge von Buzi suchen Nehmen Sie Buzi in Ihre Freundesliste auf
Jalna Jalna ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-910.jpg

Dabei seit: 23.10.2013
Beiträge: 243
Herkunft: Odenwald


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 362.893
Nächster Level: 369.628

6.735 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei den Westernmodellen wird es wahrscheinlich nichts, aber die Barockmodelle sind mit den 1er Klettkissen bei 45cm. Falls du genaueres über die Startrekksättel oder auch die Christ-Fellsättel wissen willst, kannst du mir auch gerne ein pn schreiben. Jobbedingt kenne ich mich mit denen ganz gut aus. Augenzwinkern
18.10.2017 13:56 Jalna ist offline E-Mail an Jalna senden Beiträge von Jalna suchen Nehmen Sie Jalna in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Sattel kippt nach hinten

Views heute: 23.795 | Views gestern: 22.310 | Views gesamt: 72.644.149

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH