DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 6823 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6738 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5741 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5567 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3794 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Jackson
registriert am: 19.09.2018

» Julia1988
registriert am: 11.09.2018

» Aldebaran
registriert am: 02.09.2018

» Hervoer84
registriert am: 02.09.2018

» TanjaS
registriert am: 27.08.2018


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Ältere Stute noch decken lassen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ältere Stute noch decken lassen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.812
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.270.682
Nächster Level: 3.609.430

338.748 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Helmingur: Kennst du das Buch über die Linienzuchten in Island? Da ist eigentlich sehr gut erklärt warum es diese nicht mehr in der Form gibt.
1. Gab es ab einem bestimmten Zeitpunkt keinen Fortschritt mehr und
2. Verfestigen sich auch negative Eigenschaften

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
03.04.2018 22:08 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
Hoan Hoan ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.11.2013
Beiträge: 127
Herkunft: Norden


Mitglied bewerten

Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 225.633
Nächster Level: 242.754

17.121 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über die Zucht lässt sich trefflich streiten... nach meiner Beobachtung sieht es bei vielen renommierten großen Züchtern gerade nicht nach einer optimalen Aufzucht aus: Viele Pferde auf engem Raum (insbes. im Winter!), sporadische Hufpflege im Hau-Ruck Verfahren (gern auch do it yourself), erhebliche Resistenzprobleme bei der Entwurmung, unregelmäßig Mineralfutter ...
Die gesundheitlichen Folgen badet dann der neue Besitzer aus. Wenn es schlecht läuft, hat er dann ein zwar gut sozialisiertes, aber dauerkrankes Pferd.
03.04.2018 22:08 Hoan ist offline E-Mail an Hoan senden Beiträge von Hoan suchen Nehmen Sie Hoan in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.070
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.139.756
Nächster Level: 4.297.834

158.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Hoan Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Die großen Züchter die ich kenne (um die 10 Fohlen im Jahr) legen sehr viel Wert auf eine sehr gute Aufzucht. Da wird regelmäßig und oft entwurmt,immer MF und im Winter auch KF gefüttert und die Pferde haben genügend Platz. Hufschmied ist entweder Mitarbeiter oder kommt regelmäßig von außerhalb.
04.04.2018 06:54 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
Brun Brun ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 18.09.2017
Beiträge: 64
Herkunft: NRW


Mitglied bewerten

Level: 20 [?]
Erfahrungspunkte: 23.808
Nächster Level: 29.658

5.850 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich finde es okay, dass jeder eine andere Meinung zu dem Thema hat. Nicht zuletzt aus eigenen Erfahrungen oder Erfahrungen im Freundenkreis oder weil jemand kleine oder auch größere Züchter vielleicht kennt oder weiß oder gehört hat wie es da so abläuft oder eben nicht.

Wie einige andere finde ich es absolut nachvollziehbar wenn man ein Fohlen aus der eigenen Stute haben möchte, sofern man sich im Vorfeld gründliche Gedanken zu dem Thema gemacht hat.
Es wäre naiv zu glauben, dass man sich damit eine Kopie seiner Stute schaffen kann. Das sieht man ja schon an seinen eigenen Eltern bzw. Geschwistern Augenzwinkern .
Und ich glaube eigentlich auch, dass das den meisten bewusst ist.

Meine Stute hat ihr erstes Fohlen von einem Hengst der die Elite-Hürde der FEIF nicht geschafft hat, ein (nach aktuellem Trend) grottiges Gebäude vorweist (schwerer tiefer Hals, sehr kräftig) und auch kein Gangwunder ist, aber mit mega Charakter. Das Produkt ist ein Pony geworden, mit viel Tölt, schönem Galopp und mit dem man in jeder Lebenslage Spaß haben kann.
Die nächste Anpaarung meiner Stute war dann mit einem Elite-Hengst, WM-Finalist, sehr schönes Pferd. Heraus kam ein Dreigänger mit schwierigem Gebäude und als Dreijähriger dann auch Allergiker. Diese Anpaarung hatte ich sogar im Vorfeld mit erfahrenen Züchtern besprochen und sozusagen "absegnen" lassen.
Klar, ich muss ehrlich sagen, dass ich mir von diesem Fohlen mehr versprochen hatte, aber mir war auch bei der Anpaarung schon klar, dass das nicht zwangsläufig der nächste Weltmeister wird ;-).
Beide Pferde haben ihren Menschen gefunden, die mit ihnen glücklich und zufrieden sind und ich habe daraus Erkenntnisse für die nächsten Anpaarungen gewonnen ;-)

Ich finde es lässt sich schwer pauschal sagen, ob die Aufzucht bei einem kleineren oder größerem Züchter besser ist. Ich kann nur von meiner "Hinterhof-Wendy-Herde" sagen, dass ich penibel die Impfabstände einhalte, regelmäßig entwurme und der Hufschmied regelmäßig da ist. Außerdem wird nur das beste Mineralfutter gefüttert, im Fellwechsel dann auch noch ein Extra Bonbon und hier und da....
Mir ist von einem größeren Züchter (aus sicherer Quelle) bekannt, dass dort die Impfungen in den Pässen selbst eingetragen werden..... und es größere Probleme mit verwurmten Jungpferden gibt.
Zumindest gesundheitlich steht meine Wendy-Aufzucht wohl etwas besser dar.

Und ich finde hier sollte sich keiner beleidigt fühlen - jeder darf doch seine Meinung zu dem Thema haben. Diskussion ist doch gut.
04.04.2018 09:03 Brun ist offline E-Mail an Brun senden Beiträge von Brun suchen Nehmen Sie Brun in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 3.697
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
6 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,17

Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.672.162
Nächster Level: 7.172.237

500.075 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Skyggnir
Sag mal Wisy, das ist jetzt aber nicht Dein Ernst, oder?
Erst sehr arg austeilen und dann den Gegenwind nicht vertragen. Und niemand hat hier Dir irgendwie böse geantwortet. Und ich war wirklich getroffen von diesem harten Urteil.
(Ich habe mein einziges Edit übrigens auch gekennzeichnet)

Ehrlich gesagt, verstehe ich auch nicht, dass du Wisy, nichts mehr schreiben willst ...

Zitat:
Original von Vinja
Oh, das ging ja jetzt schnell! Einmal durchatmen! So wie ich es gelesen habe muss sich hier niemand angegriffen fühlen. Endlich wird mal wieder diskutiert und dann werden gleich die Segel gestrichen? So kenn ich euch hier garnicht....

Genau DAS habe ich auch gedacht!

Es ist nunmal das Problem, ein geschriebenes Wort richtig zu interpretieren. Es fehlt die Betonung, die Mimik etc.
Oder man meint es gar nicht so, wie es bei dem ein oder anderen angekommen ist, aber deswegen sich beleidigt zurückziehen, das kann es ja auch nicht sein Schulter zucken

Es gibt für beides gute Gründe! Wichtig ist doch dann, das Beste für Fohlen, Stute und späteren Reiter daraus zu machen Augenzwinkern

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Atli: 04.04.2018 11:36.

04.04.2018 11:36 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Ragna Ragna ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-605.jpg

Dabei seit: 17.10.2013
Beiträge: 1.282
Herkunft: Nordbaden, aber z. Z. Aargau

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.312.785
Nächster Level: 2.530.022

217.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde, hier hat jeder irgendwie Recht, egal wie es ausgedrückt und egal wie es verstanden oder empfunden wurde.

Wisy, du hast soviel profundes Wissen, hör bloß nicht auf zu schreiben!

Ich wünsche der Stute und ihrer Besitzerin, dass alles gut abläuft, dass alle Beteiligten gesund bleiben und dass das Fohlen so ausfällt, dass die Züchterin gut damit leben kann.


P.S.: Ein Zuchtsieger als Großpapa und ein zweifacher Schweizer Viergangmeister als Papa ist nett, aber mein Wallach könnte mehr Coolness gut vertragen. Mamas Papa war Zucht-WM-Teilnehmer, aber sie hat bei der Verteilung der Superschick-Bewegungsgene abgewunken und ist ein supercooles Freizeitrössli. Zucht ist immer, auch bei sorgfältigster Anpaarung und besten Eigenschaften der Elterntiere, ein Glücksspiel.

__________________
Lady Gáta (1988-2004)
Schlitzohr und Schlaumeier Ragna
Streber Fengari

Wahrheit hat die verblüffende Eigenschaft, sich immer wieder zurückzumelden. Bruno Bänninger

04.04.2018 12:13 Ragna ist offline E-Mail an Ragna senden Beiträge von Ragna suchen Nehmen Sie Ragna in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.070
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 4.139.756
Nächster Level: 4.297.834

158.078 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Gestüte die Impfe der Jungpferde selber eintragen kenne ich auch. Sie wurden dann aber vorher auch eigenhändig geimpft (ist natürlich nicht erlaubt).
04.04.2018 12:44 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
Helmingur Helmingur ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-873.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 2.591
Herkunft: ODW

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.469.379
Nächster Level: 5.107.448

638.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Blesa,
nein, das kenn ich nicht. Wie heißt das genau?
Würde mich interessieren.

Ich denke, das wären lösbare Probleme...

__________________
NAEPHE - Sei kritisch.
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung ist trügerisch und das Urteil ist schwierig."
04.04.2018 20:44 Helmingur ist offline E-Mail an Helmingur senden Beiträge von Helmingur suchen Nehmen Sie Helmingur in Ihre Freundesliste auf
Sasure Sasure ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-592.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.243
Herkunft: Eifel

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.243.464
Nächster Level: 2.530.022

286.558 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Helmingur, Blesa meint bestimmt das Buch " Alte Zuchtlinien" vom Alpha Umi Verlag

Hab ich auch im Schrank - sehr lesenswert!

__________________
Begreife, was dir wichtig ist und du wirst sehen, wieviele Dinge im Leben eigentlich keine Bedeutung haben!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sasure: 04.04.2018 20:55.

04.04.2018 20:55 Sasure ist offline Beiträge von Sasure suchen Nehmen Sie Sasure in Ihre Freundesliste auf
Blesa Blesa ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-562.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.812
Herkunft: Kreis Lüchow-Dannenberg

Bewertung: 
12 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,17

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.270.682
Nächster Level: 3.609.430

338.748 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jup smile hab ich von Skyggnir und Velvakandi geschenkt bekommen smile
Ist sehr Interessant was die Züchter der Linienzucht über sie erzählen und wo eben auch die Probleme liegen.
Es heißt ja nicht, dass Linienrückführung und ein gewisser Grad an Linie schlecht ist, nur die reine und absolute Linienzucht hat halt irgendwann an einen Stillstand geführt.

__________________
Hof am Mützenberg/Gestüt Weckemilchstein - Islandpferdezucht im Wendland
04.04.2018 21:50 Blesa ist offline Homepage von Blesa Beiträge von Blesa suchen Nehmen Sie Blesa in Ihre Freundesliste auf
Skyggnir Skyggnir ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-597.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 2.280

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.130.685
Nächster Level: 10.000.000

869.315 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Karólína Í Hvammshlíð hat schon etliche spannende Bücher geschrieben und herausgebracht. Sie hat auch das Islandwollprojekt und auf FB eine Islandschafpatengruppe.

__________________
Many people watch,
But few can see.

04.04.2018 22:24 Skyggnir ist offline E-Mail an Skyggnir senden Beiträge von Skyggnir suchen Nehmen Sie Skyggnir in Ihre Freundesliste auf
Helmingur Helmingur ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-873.jpg

Dabei seit: 04.01.2014
Beiträge: 2.591
Herkunft: ODW

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.469.379
Nächster Level: 5.107.448

638.069 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das mit den Anführerschafen hab ich sogar.
Aber das andere mit dem Zuchtlinien klingt gut!

__________________
NAEPHE - Sei kritisch.
"Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung ist trügerisch und das Urteil ist schwierig."
05.04.2018 11:36 Helmingur ist offline E-Mail an Helmingur senden Beiträge von Helmingur suchen Nehmen Sie Helmingur in Ihre Freundesliste auf
Ragna Ragna ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-605.jpg

Dabei seit: 17.10.2013
Beiträge: 1.282
Herkunft: Nordbaden, aber z. Z. Aargau

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.312.785
Nächster Level: 2.530.022

217.237 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, Skyggnir, für diesen Link! Dieses Buch wollte ich schon immer haben. Bevor ich im Mai nach Deutschland fahre, werde ich wohl mal eine größere Bestellung tätigen... (Eismähne und die Schafbücher will ich auch haben.)

__________________
Lady Gáta (1988-2004)
Schlitzohr und Schlaumeier Ragna
Streber Fengari

Wahrheit hat die verblüffende Eigenschaft, sich immer wieder zurückzumelden. Bruno Bänninger

05.04.2018 12:16 Ragna ist offline E-Mail an Ragna senden Beiträge von Ragna suchen Nehmen Sie Ragna in Ihre Freundesliste auf
Svalinde Svalinde ist weiblich
Absetzer


Dabei seit: 21.11.2013
Beiträge: 27


Mitglied bewerten

Level: 22 [?]
Erfahrungspunkte: 47.761
Nächster Level: 49.025

1.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Svalinde
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ui, so eine Diskussion wollte ich nicht vom Zaun brechen.
Aber ich weiß nicht ob man ein Urteil fällen kann, wenn man weder uns, noch den Stall kennt und muss uns jetzt ein bisschen verteidigen.
Die Idee ist sicherlich nicht aus einer Wendy Romantik entsprungen, dafür sind wir alle zu alt und haben auch schon einige Jahre mit Pferden zu tun. Alle die, die Pferde decken lassen, hatten auch selbst schon Fohlen, sind also auch da nicht ganz unerfahren. Nur waren die Pferde bisher jünger. Wir wollten Erfahrungen sammeln mit Stuten über 20 die Fohlen bekommen haben.
Wir haben auch mit diversen Züchtern gesprochen bei denen wir auch die Hengste angeschaut haben. Auch bei denen haben wir nachgefragt ob sie Erfahrungen gemacht haben. Der Tierarzt hat auch sein ok gegeben. Das Risiko ist natürlich da, aber das hätte ich bei meiner Stute auch, obwohl sie viel jünger ist und auch erst von 4 Jahren ein Fohlen hatte...
Wenn die Fohlen zu 2. sind und im Herdenverband stehen, mache ich mir ehrlich gesagt wenig Sorgen dass sie "asozial" werden. Das hängt auch glaube ich ein wenig vom Charakter ab. Meine alte Stute ist alleine in einer 3er Herde aufgewachsen und ist ein wahres Goldstück. Absolut verträglich mit anderen Pferden, sehr freundlich und niemals böse dem Menschen gegenüber.4 ihrer Geschwister sind ebenso aufgewachsen und 3 davon sind ebenso toll wie meine. Die letzte ist wirklich eine Miststück mit schwierigen Charakter. Es kann also so und so passieren.
Später sollen die Fohlen außerdem auf die Aufzuchtweide.
05.04.2018 12:52 Svalinde ist offline E-Mail an Svalinde senden Beiträge von Svalinde suchen Nehmen Sie Svalinde in Ihre Freundesliste auf
Lind Lind ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-609.jpg

Dabei seit: 19.10.2013
Beiträge: 1.790

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.226.019
Nächster Level: 3.609.430

383.411 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Svalinde, das klingt doch alles super und durchdacht. Lasst euch nicht verunsichern.

Unsere gekauften Absetzer sind übrigens in einer Herde mit vier Erwachsenen Pferde aufgewachsen. Bei uns am Haus mit täglichem Kontakt zu Menschen. Sind trotzdem sehr nette Pferde geworden. Machen weder mit Menschen noch mit den anderen Pferde Ärger.

__________________
Fotoseite

Katharina Merther Fotografie auf Facebook
05.04.2018 13:00 Lind ist offline E-Mail an Lind senden Homepage von Lind Beiträge von Lind suchen Nehmen Sie Lind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Ältere Stute noch decken lassen

Views heute: 13.738 | Views gestern: 29.897 | Views gesamt: 80.760.594

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH