DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7077 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 6816 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5845 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Velvakandi
mit 5736 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» tryggvi
mit 3996 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» christinew
registriert am: 20.01.2019

» Saildaha
registriert am: 19.01.2019

» Liesi
registriert am: 05.01.2019

» kiperu
registriert am: 02.01.2019

» Bennz
registriert am: 21.12.2018


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Reiten & Ausbildung » Jungpferd fordern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jungpferd fordern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
snappy snappy ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-673.jpg

Dabei seit: 31.10.2013
Beiträge: 191


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 364.453
Nächster Level: 369.628

5.175 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um mal zur eigentlichen Fragestellung zurück zu kommen:
das Pferd meiner Freundin ist von 8/14, sie hat ihn seit knapp 3 Jahren.
Er lernte 3jährig das Spazieren Gehen und wurde letztes Jahr als Handpferd mitgenommen (Stallhalfter und Strick, außerdem sind die Stimmkommandos stabil installiert), sobald der Boden wieder besser wird, wird er dann das erste Mal geritten. Sattel und Trense kennt er schon, kurz mal draufsetzen auch.

Mein Jungspund ist von 2015, der kennt das Spazieren Gehen in Begleitung. Dieses Jahr werde ich ihn an der Hand alleine mit raus nehmen und wir werden mit Handpferdereiten anfangen. Gerade das Handpferdereiten in bergigem Gelände ist ideal, damit das Jungpferd Kondition und Muskeln aufbauen kann.
5jährig dann das erste Mal Reiten, wobei es nach ca. 4 Monaten, meist über den Winter, wieder eine Pause gibt.
6jährig sind sie dann ausbalanciert genug, dass man am Geraderichten (inkl. Verständnis dem Zusammenspiel der Hilfen, d.h. weg vom Signalreiten) arbeiten kann, 7jährig beginnt dann der "Erst des Lebens", wo ich die Pferde dann kopf- und konditionsmäßig richtig fordere.
Klar bieten die Pferde immer mehr an, gerade die zwei Jungen rennen einem immer hinterher, wenn man mit Halfter den Paddock betritt "Nimm mich, iich, iiiich, hier, biiiiitteee!" großes Grinsen Soll ja so sein, wäre ja schlimm, wenn es anders wäre cool

So sieht meine Vorgehensweise beim Einreiten und der Ausbildung der Pferde aus. JEder macht das anders, wobei ich dazu sagen muss, dass bei mir keine finanziellen Belange in die Ausbildung mit einfließen. Ich bilde meine Pferde für mich selbst aus und die sollen ein laaaanges, aktives und vielseitiges Reitpferdeleben vor sich haben. Bisher bin ich mit dieser Methode sehr gut gefahren fröhlich
16.01.2019 12:54 snappy ist offline Beiträge von snappy suchen Nehmen Sie snappy in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Reiten & Ausbildung » Jungpferd fordern

Views heute: 99 | Views gestern: 43.521 | Views gesamt: 86.851.817

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH