DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7270 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7066 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6015 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5913 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4231 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» PferdeLisa
registriert am: 23.06.2019

» Bowie
registriert am: 16.06.2019

» NickiK
registriert am: 15.06.2019

» Filou
registriert am: 13.06.2019

» Steffi1995_2
registriert am: 09.06.2019


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » "Notbremse" beim Durchgehen! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen "Notbremse" beim Durchgehen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

"Notbremse" beim Durchgehen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Enni ist eigentlich kein Durchgänger, aber wenn er sich erschreckt ist er schon erst nach einigen Metern wieder kontrollierbar! Das wäre normalerweise wenn er geradeaus laufen würde nicht sonderlich schlimm, aber wenn die "Gefahr" in Form einer Taube, Reh oder Hase z. B. von rechts kommt schießt er nach links auch wenn da ein Abhang ist. Man hat keine Chance in dem Moment den Kopf herum zu bekommen. Ansonsten ist er total sensibel und man braucht nur andeutungsweise an den Zügeln zu zupfen dann bleibt er sofort stehen oder dreht den Kopf.
Hat auch Jemand dieses Problem und wie habt Ihr das gelöst? Evtl. Sidepull mit Trense?

LG Martina
07.02.2019 19:31 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.290
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,20

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.376.254
Nächster Level: 6.058.010

681.756 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oder ein kolumbianisches Bosal. Das lässt sich gut verschnallen und du hast eine sehr gute seitliche Einwirkung.
07.02.2019 20:34 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Worin besteht denn der Unterschied zum Sidepull?
08.02.2019 19:49 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 7.066
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 30.414.780
Nächster Level: 30.430.899

16.119 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der hauptunterschied besteht in der barbada, dem verschnallbaren kinnriemen, der auch ringe hat, um zügel anzubauen. diese einwirkmöglichkeit hat das sidepull nicht.
ausserdem gibt es den nasenteil in unterschiedlichsten ausführungen, auch als seil, so wie ich sidepulls kenne. aber eben auch mit unterschiedlichsten noppen an der innenseite, aus unterschiedlichen materialien, mehr oder weniger stark einwirkend.
suche mal hier im forum, wir haben schon einige male darüber geschrieben.

wie gut sind denn deine reflexe? je früher du merkst, das er sich erschrickt, je weniger er also schon in gange ist, desto leichter ist es, gegenzuwirken.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
09.02.2019 13:32 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal etwas nach dem Bosal geschaut und habe alles nur in Einzelteilen gefunden. Das Nasenteil, was als Bosal verkauft wurde, hatte links und rechts jewweils einen Ring und dazwischen ein etwas dickeres Lederteil, die Preise lagen dafür bei 25,--€ aufwärts. Das kam mir etwas teuer vor für so ein Einzelteil?! verwirrt

Normalerweise kann ich ganz gut gegensteuern, aber Enni ist da wirklich ein Spezialist. Er kann Vierteldrehungen hinlegen, da würde ein Quarterhorse vor Neid erblassen! großes Grinsen
Mein Welsh ist generell recht schreckhaft und bei ihm merke ich schon vorher wenn gleich was kommt und wenn ich dann schnell den Schenkel dranmache und den Zügel mehr annehme bleibt´s normalerweise auch beim Hüpfer. Aber Enni ist normalerweise recht brav und geht meist zwar recht flott aber locker. Bei ihm kommt so etwas von einer auf die andere Sekunde. Er ist bisher auch der Einzige der mich bei so einer Aktion schon runterbekommen hat! Er wird dann auch im ganzen Körper stockesteif. Mit der Trense hatte ich bisher dann keine Chance ihm den Kopf etwas zur Seite zu nehmen. Beim letzten Mal hatte ich da wirklich richtig Glück. Er erschreckte sich auf einem eher schmalen Weg und raste nach links eine steile Wiese hinunter. Mir reicht so etwas ja schon, da Enni überhaupt nicht trittsicher ist, aber ein paar Meter weiter und wir wären in einen Graben gerast. Ich hatte ihn mit viel Mühe kurz vorher in die andere Richtung gelenkt bekommen. Als er sich beruhigt hatte reagierte er direkt und blieb sofort stehen!
11.02.2019 19:47 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Schnucki10 Schnucki10 ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 18.01.2017
Beiträge: 1.801

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.645.871
Nächster Level: 1.757.916

112.045 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Reicht da nicht eine Schenkeltrense oder wie die Dinger heissen?

Ich würd vermutlich das versuchen oder Kappzaum mit eingeschnalltem Gebiss und 4 Zügeln.
11.02.2019 20:08 Schnucki10 ist offline E-Mail an Schnucki10 senden Beiträge von Schnucki10 suchen Nehmen Sie Schnucki10 in Ihre Freundesliste auf
Skyggnir Skyggnir ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-597.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 2.513

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.814.431
Nächster Level: 11.777.899

963.468 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Bosal ist tatsächlich nur der Nasenriemen, dazu gehört dann noch der Kinnriemen (Barbada). Und ja, ne nach Ausführung kostet das Bosal 25 Euro aufwärts (eher so um 50) und die Barbada ebenfalls. Mit dem kompletten Set (Bosal&Barbada, landläufig kolumbianisches Bosal genannt) ist man so mit 100 Euro aufwärts dabei. Bosal/Barbada aus Rohhaut zB ist deutlich teurer. Hält dafür ewig.

__________________
Many people watch,
But few can see.

11.02.2019 20:15 Skyggnir ist offline E-Mail an Skyggnir senden Beiträge von Skyggnir suchen Nehmen Sie Skyggnir in Ihre Freundesliste auf
Wisy Wisy ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-858.jpg

Dabei seit: 20.07.2009
Beiträge: 7.270
Herkunft: Hamburg

Bewertung: 
15 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,73

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 26.552.197
Nächster Level: 30.430.899

3.878.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ein gutes Bosal wirklich wert!
Ich würde es auch damit versuchen, unser Herr Rot hat ein ähnliches Verhalten beim erschrecken, da hilft das Bosal gut! Und ansonsten ist es eben ein Nasenriemen. Eun Sidepull mit Rohhaut hasst er, da fängt er an zu pullen, wenn man das etwas fester nehmen würde, man erreicht also das genaue Gegenteil.
11.02.2019 20:48 Wisy ist offline E-Mail an Wisy senden Beiträge von Wisy suchen Nehmen Sie Wisy in Ihre Freundesliste auf
hochelfe hochelfe ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-1037.jpg

Dabei seit: 17.11.2013
Beiträge: 1.766

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.658.720
Nächster Level: 4.297.834

639.114 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei mir hat die Schenkeltrense geholfen, wenn es darum ging den Kopf rum zu bekommen. Mit dem kol. bosal kamen wir da nicht so super klar. Allerdings kann mein Pony auch mit Kopf an meinem Knie weiterhin da lang galoppieren wo er will. Das ist noch gefährlicher als mit Kopf geradeaus. Das hat er in seinen wilden Zeiten bewiesen. Mittlerweile macht er das gar nicht mehr...
11.02.2019 21:49 hochelfe ist offline E-Mail an hochelfe senden Beiträge von hochelfe suchen Nehmen Sie hochelfe in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Au weia, das ist wirklich noch gefährlicher, da würde Enni wahrscheinlich einen Salto drehen wenn er weiterlaufen würde mit dem Kopf am Knie! Wenn man ihn aus dieser Starre rausnehmen kann ist er direkt wieder bei mir.

Stimmt, einen Kappzaum oder die Schenkeltrense könnte ich vielleicht auch mal versuchen!

Sidepull mit Rohhaut mag Enni auch nicht, ich glaube da bekäme er noch mehr Panik. Ich habe eins mit ledernem Nasenteil, kann man aber leider kein Gebiss reinschnallen. So ein Bosal würde mir schon gut gefallen, aber ist schon viel Geld.....hmm, wenn ich wüßte das es klappt!
12.02.2019 19:44 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Skyggnir Skyggnir ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-597.jpg

Dabei seit: 08.10.2007
Beiträge: 2.513

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 50 [?]
Erfahrungspunkte: 10.814.431
Nächster Level: 11.777.899

963.468 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein kol. Bosal ist ja generell eine gute Zäumung. Ich reite ausschließlich damit smile

__________________
Many people watch,
But few can see.

12.02.2019 20:23 Skyggnir ist offline E-Mail an Skyggnir senden Beiträge von Skyggnir suchen Nehmen Sie Skyggnir in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.015
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 25.891.284
Nächster Level: 26.073.450

182.166 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manchmal hat man Glück und findet ein gebrauchtes etwas günstiger. Aber die meisten Leute behalten ihre Bosale, das sagt eigentlich schon alles großes Grinsen

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 464 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
12.02.2019 20:37 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Skyggnir
Ein kol. Bosal ist ja generell eine gute Zäumung. Ich reite ausschließlich damit smile


Welches hast Du? Ich meine, sind da auch solche Noppen dran oder nur Leder?

Hatte Enni mal nur mit dem Sidepull und einmal mit dem Hackemore geritten, auf beides hatte er nicht so gut reagiert!
13.02.2019 19:21 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
hochelfe hochelfe ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-1037.jpg

Dabei seit: 17.11.2013
Beiträge: 1.766

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.658.720
Nächster Level: 4.297.834

639.114 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Encanto, falls du keinen in deiner Nähe hast von dem du mal eins leihen kannst, würde ich dir meins wohl leihen zum Testen wenn du den Versand übernimmst. Kst vom PasoShop..ohne Noppen mit so ner einfachen Einlage. Brauche es grade nicht.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hochelfe: 13.02.2019 20:10.

13.02.2019 20:08 hochelfe ist offline E-Mail an hochelfe senden Beiträge von hochelfe suchen Nehmen Sie hochelfe in Ihre Freundesliste auf
Encanto Encanto ist weiblich
Reitpferd


Dabei seit: 23.11.2011
Beiträge: 761
Herkunft: 56288 Krastel

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.128.294
Nächster Level: 2.530.022

401.728 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Encanto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hochelfe, das ist aber lieb von Dir! Reite Enni im Moment noch nicht, wollte aber, wenn alles so gut weiterläuft, im Frühjahr wieder mit ihm anfangen. Anfang Herbst letzten Jahres dachte ich schon ich müßte ihn in Rente schicken wegen der Arthrose. Würde dann gerne evtl. auf Dein Angebot zurückkommen!
14.02.2019 19:32 Encanto ist offline E-Mail an Encanto senden Beiträge von Encanto suchen Nehmen Sie Encanto in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » "Notbremse" beim Durchgehen!

Views heute: 9.330 | Views gestern: 28.813 | Views gesamt: 92.714.500

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH