DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch

» Pranger

» User-Friedhof

 


TopPoster
» Wisy
mit 7352 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7157 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6181 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5927 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» tryggvi
mit 4434 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Unita
registriert am: 26.09.2019

» Lisa
registriert am: 24.09.2019

» Sabrina Kehr
registriert am: 19.09.2019

» yurameki
registriert am: 18.09.2019

» Imzadi
registriert am: 06.08.2019


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Töltende Kaltis??? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Töltende Kaltis???
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ragna Ragna ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-605.jpg

Dabei seit: 17.10.2013
Beiträge: 1.690
Herkunft: Nordbaden, aber z. Z. Aargau

Bewertung: 
3 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.701.784
Nächster Level: 4.297.834

596.050 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Velvakandi
Isländer müssen nicht 1,50m haben, genau genommen find ich die Entwicklung auch schrecklich, weil bei den großen Isis in der Regel das Fundament verloren geht. Islandpferde sich perfekt zwischen 1,30m und 1,40m und mit tragfähigem Gebäude. Sie müssen nicht aussehen wie Reitponies und nicht groß sein wie kleine Warmblüter (1,50m ist ja schon aus dem Ponymaß raus!).

Danke, dass das mal jemand anderes als ich so klar ausspricht! Mir ist dieses Züchten auf mehr Grösse schon länger suspekt. Ich liebe meine Zwerge mit 1,32 und 1,34 m, und ich habe nicht das Gefühl, dass sie am Zusammenbrechen sind, auch wenn ich keine Elfe bin.

__________________
Lady Gáta (1988-2004)
Schlitzohr und Schlaumeier Ragna
Streber Fengari

Wahrheit hat die verblüffende Eigenschaft, sich immer wieder zurückzumelden. Bruno Bänninger

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ragna: 09.10.2019 01:11.

09.10.2019 01:10 Ragna ist offline E-Mail an Ragna senden Beiträge von Ragna suchen Nehmen Sie Ragna in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.420
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,20

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 6.042.514
Nächster Level: 6.058.010

15.496 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Islandpferde die ich kenne, die deutlich über 1,40 sind, haben tatsächlich alle ein sehr gutes Fundament. Für mich schließt sich da Größe und Fundament nicht aus.

Die Zucht Richtung Reitpony sehe ich allerdings auch eher kritisch.
09.10.2019 07:15 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
yurameki yurameki ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 18.09.2019
Beiträge: 12
Herkunft: Hessen


Mitglied bewerten

Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 340
Nächster Level: 443

103 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neulich habe ich auf dem Instagram Account von Kaplahestar einen Isländer mit Stockmaß von 160 cm gesehen!
Der wurde bestimmt nicht bewusst so gezüchtet.
Ich persönlich finde ein Stockmaß bei Pferden um die 140 cm - 145 cm eh am besten, obwohl ich selber nicht gerade klein bin.
09.10.2019 09:36 yurameki ist offline Beiträge von yurameki suchen Nehmen Sie yurameki in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.364
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.562.009
Nächster Level: 10.000.000

437.991 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Frage ist ja immer: Ist das Stockmass tatsächlich so oder wurde groß geschätzt Augenzwinkern

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
09.10.2019 10:05 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Zambezi Zambezi ist weiblich


images/avatars/avatar-844.jpg

Dabei seit: 06.07.2013
Beiträge: 3.750
Herkunft: Mittelfranken

Bewertung: 
8 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,38

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.599.002
Nächster Level: 10.000.000

1.400.998 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

160 wäre ja schon arg groß, da wäre ich auch skeptisch, ob es erstens überhaupt stimmt und zweitens, ob das noch wünschenswert sein kann.
Auf FB gibt es ja öfters mal dementsprechende Gesuche nach "Rieseneumeln" und ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Isis mit Stockmaß über 145 da angeboten werden.
Einige Höfe sollen inzwischen sogar gezielt besonders große Exemplare züchten, hab ich gehört, aber meiner Ansicht nach ist das auch nicht nötig. Die meisten kompakten Isländer mit einem Stockmaß um die 140 decken problemlos auch größere Reiter ab, finde ich, solange Kaliber und Fundament passen.

__________________
Wer auf dem Pferd arbeitet, hat dort nichts zu suchen.
(Nuno Oliveira)
09.10.2019 12:00 Zambezi ist offline E-Mail an Zambezi senden Beiträge von Zambezi suchen Nehmen Sie Zambezi in Ihre Freundesliste auf
yrja yrja ist weiblich
Jährling


Dabei seit: 16.11.2013
Beiträge: 83


Mitglied bewerten

Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 179.314
Nächster Level: 195.661

16.347 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kaliber + Fundament sind halt das eine, das andere ist (aus eigener Erfahrung) die äusserst leidvolle Sattel-Sache... Selbst, wenn das Pferd nicht eine Sattellage von <40cm hat (was unabhängig von der Grösse leider gar nicht so selten ist, aber bei kleineren ist es tendenziell noch schlimmer), und somit ein Sattel von der Stange passen kann - die Reiterbeine oder u.U. auch den Hintern so unterzubringen, dass man wirklich schön im Schwerpunkt bleibt, puhhh.

Das kommt mMn gerade bei den "grossen schweren Männern" fast mehr zum Tragen als das eigentliche Körpergewicht. (Edit, das Reitbild, in dem ein langer Mann auf einem Isen wirklich im SP sitzt, habe ich - glaube ich - noch nicht gefunden...)

Ich werde jedenfalls nie, nie mehr unter 145 Stm ein Pferd kaufen. (Wahrscheinlich dann aber auch bei den blütigeren Gangpferden gucken, sollte es überhaupt je soweit kommen).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von yrja: 09.10.2019 12:22.

09.10.2019 12:21 yrja ist offline E-Mail an yrja senden Beiträge von yrja suchen Nehmen Sie yrja in Ihre Freundesliste auf
yurameki yurameki ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 18.09.2019
Beiträge: 12
Herkunft: Hessen


Mitglied bewerten

Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 340
Nächster Level: 443

103 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon das er 160 cm groß ist. Und selbst wenn es ein zwei Zentimeter weniger sind, das ist schon beachtlich groß. Man sieht das auch gut auf den Fotos.
Wurde auch von der Tochter des Eigentümers bestätigt. (Lydia Gunnars).
10.10.2019 10:01 yurameki ist offline Beiträge von yurameki suchen Nehmen Sie yurameki in Ihre Freundesliste auf
stechmuecke stechmuecke ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-610.jpg

Dabei seit: 25.03.2013
Beiträge: 773
Herkunft: Hohenlohe

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.852.095
Nächster Level: 2.111.327

259.232 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hatte irgendwo mal gelesen, dass es auf Island auch größere Isis gibt, die aber nicht/wenig exportiert werden, da die Menschen dort ihre großen Pferde behalten wollen. Was ist da denn dran?
Gestern, 14:32 stechmuecke ist offline E-Mail an stechmuecke senden Beiträge von stechmuecke suchen Nehmen Sie stechmuecke in Ihre Freundesliste auf
yurameki yurameki ist weiblich
Fohlen


Dabei seit: 18.09.2019
Beiträge: 12
Herkunft: Hessen


Mitglied bewerten

Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 340
Nächster Level: 443

103 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So in etwas denke ich es mir auch.
Ich habe die Tochter des Besitzers mal angefragt und Sie meinte dass "In my experience you (Germans) want the older (type) , smaller ones."

Und die verkaufen ja regelmäßig nach Deutschland...
Ich persönlich fände einen Isländer mit 160 cm aber viel zu groß. 140cm finde ich perfekt. Entspreche ich wohl der Stereotype?
Gestern, 16:12 yurameki ist offline Beiträge von yurameki suchen Nehmen Sie yurameki in Ihre Freundesliste auf
Tebasile Tebasile ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 18.10.2013
Beiträge: 126

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 275.857
Nächster Level: 300.073

24.216 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ja GsD die kräftigeren Versionen an Isländern, wobei ich sagen muss dass mir die ca. 1,40m von Klaufi höhenmäßig völlig ausreichen und mir die 1,47m von Drengur schon zu viel sind.

Mein erster Isi war nur 1,30m aber sehr stabil gebaut und der wurde fit 32 Jahre alt und wenn er sich nicht das Knie geschrottet hätte, wäre er wohl noch älter geworden...

Die Größe geht bei Isländern meiner Erfahrung nach oft auf Kosten der Stabilität, eben auch weil längere Beine und weniger "Rumpfigkeit" erwünscht sind (waren?) ich glaube es wir mittlerweile wieder etwas umgedacht. Vor 7 Jahren auf einem Materialbeurteilungskurs war ich völlig entsetzt dass z.B. das Brusbein nicht tiefer als der Ellbogen sein sollte, damit das Pferd langbeiniger wirkt.... aber genau so geht Gleichgewicht und Stabilität verloren.
Gestern, 16:35 Tebasile ist offline E-Mail an Tebasile senden Beiträge von Tebasile suchen Nehmen Sie Tebasile in Ihre Freundesliste auf
lungomare lungomare ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 239

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 488.355
Nächster Level: 555.345

66.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich kann mich ja mal outen - nachdem Helmingur es schon andeutete... ich habe einen von Sabines GNT gekauft. ist die einzige, wo nach der 50:50 Mischung Finn Horse plus Isi nochmal mit Isi gekreuzt wurde (Bio-Niete, kein Plan wer da nun R1 oder F1 ist), ich hab also 3/4Isi und 1/4 Kalti. derzeit dreijährig und um 150cm mit großen Hufen, stabilen Beinen (und Sommerweidekugelbauch Augen rollen ). bislang 4Gängig
Steht noch in der Jungpferdeaufzucht, wo ich einmal die Woche gucken fahre. sehr nettes Pferd. Kommt frei überall mit mir hin, Hufemachen auf der Weide kein Thema, vor/zurück/rum sind installiert, am Halfter laufen auch. anreiten werd ich die frühestens mit 5, evtl gehts vorher an die Kutsche.

Warum ich das hüh gekauft hab? najaaaa... also eigentlich wollte ich noch gar kein Zweitpferd, meine Madame ist mit 26 ja noch fit. Fakt bleibt aber: Madame hat 134cm stockmaß, ist nciht superschmal, aber auch nciht superstabil. und ich wiege nciht mehr 62, sondern eher 68kg, plus sattel.... es wurde mir auf nem 350kg Isi schlicht zu schwer und das Pony (Arthrose in den Knien, leider schon mit 12 Jahren) bestätigte das. ein evtl Zweitpferd sollte also bitte deutlich stabilere Beine haben und etwas größer sein. ETWAS. Da hier Papa 1,50 und Mama 1,39m haben, ging ich von sowas um 1,45m aus.... inzwischen weiß ich, dass ein paar interessenten sie nciht genommen haben, weil soviel Isi drin ist und man vermutete, sie würde dann sicher klein bleiben. ähmja. ich hätte die 150 (und es wird wohl noch mehr) nicht gebraucht, zumal sie damit zu groß für meinen geliebten Ponyanhänger ist. aber nu isse halt da und wird trotzdem gemocht fröhlich


Recht aktuell vom september


August, wenn man draufguckt die Rechte, neben zweijährigem Isi


Juni


auch Juni


Das ist der Papa dazu, den durfte ich dieses Jahr zweimal reiten.
alle anderen GNT sind übrigens aus ner anderen Stute

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von lungomare: Heute, 22:25.

Heute, 10:59 lungomare ist online E-Mail an lungomare senden Homepage von lungomare Beiträge von lungomare suchen Nehmen Sie lungomare in Ihre Freundesliste auf
Tebasile Tebasile ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 18.10.2013
Beiträge: 126

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 275.857
Nächster Level: 300.073

24.216 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@lungomare
Ich find sie schick!
Wie alt ist sie denn jetzt bzw. auf den Bildern.

Ist der Vater jetzt Isländer oder GNT?

Der sieht ja auch recht kräftig aus.
Heute, 12:19 Tebasile ist offline E-Mail an Tebasile senden Beiträge von Tebasile suchen Nehmen Sie Tebasile in Ihre Freundesliste auf
lungomare lungomare ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 239

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 488.355
Nächster Level: 555.345

66.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der Vater ist 50:50 Isi mal Finn Horse, also GNT.
der hat zweijährig dann einmal nen Isi gedeckt - das Ergebnis ist meine. Geboren ist sie Ende Mai 2016, Jetzt also drei Jahre und knapp fünf Monate

Der Papa ist toll zu reiten (ich meine, er ist jetzt sieben und bislang auch nciht viel unterm Sattel, sondern hauptsächlich am Boden gearbeitet. ich find ihn von der Größe aber sehr angenehm, wenn man drauf sitzt, erst recht. und ich hatte da gleich ein "zuhause" Gefühl - auf dem Bild hock ich zum ersten Mal drauf. Gelände. und gleich ohne Sattel, weil er mir MIT Sattel so riesig vorkam großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von lungomare: Heute, 12:24.

Heute, 12:21 lungomare ist online E-Mail an lungomare senden Homepage von lungomare Beiträge von lungomare suchen Nehmen Sie lungomare in Ihre Freundesliste auf
Tebasile Tebasile ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 18.10.2013
Beiträge: 126

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 275.857
Nächster Level: 300.073

24.216 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke!

Also wenn die zwei typisch für GNT sind, finde ich es schade dass da nicht weiter gezüchtet wird.
Ich bin alles andere als ein Leichtgewicht und 90% der jungen Isländer die ich so zu Gesicht bekomme sind unabhängig von ihrer Größe vom Fundament nicht mehr so tagfähig wie früher.... unglücklich
Heute, 12:28 Tebasile ist offline E-Mail an Tebasile senden Beiträge von Tebasile suchen Nehmen Sie Tebasile in Ihre Freundesliste auf
lungomare lungomare ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 239

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 488.355
Nächster Level: 555.345

66.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die finn horse Stute ist noch in D und hatte meines Wissens letztes Jahr ein hengstfohlen. Im Jahr davor n stutfohlen (? Nagel mich nicht drauf fest). Bisschen was tut sich da schon noch. Eben nicht mehr bei Sabine im vogelsberg.
Heute, 13:11 lungomare ist online E-Mail an lungomare senden Homepage von lungomare Beiträge von lungomare suchen Nehmen Sie lungomare in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.181
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.147.605
Nächster Level: 30.430.899

3.283.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Darf ich mal fragen ob das die Stute von der Deutschen USA Auswanderin ist, oder hast du sie direkt bei Sabine gekauft?

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 464 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
Heute, 15:41 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Vinja Vinja ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-165.jpg

Dabei seit: 21.02.2008
Beiträge: 1.420
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,20

Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 6.042.514
Nächster Level: 6.058.010

15.496 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach, wie lustig! Steht sie in Bad Driburg?
Heute, 16:12 Vinja ist offline E-Mail an Vinja senden Beiträge von Vinja suchen Nehmen Sie Vinja in Ihre Freundesliste auf
lungomare lungomare ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 239

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 488.355
Nächster Level: 555.345

66.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die auswanderin ist Yvonne. Ihre Stute war aber ein Rotfuchs. Hat sie mir angeboten, weil ich mal Interesse bekundet hatte. Letztlich ist die aber bei ner Freundin von ihr geblieben. Hab da noch lose kontakt hin.

Vinja, driburg ist richtig Augenzwinkern stehst du auch da?
Heute, 16:28 lungomare ist online E-Mail an lungomare senden Homepage von lungomare Beiträge von lungomare suchen Nehmen Sie lungomare in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.181
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 56 [?]
Erfahrungspunkte: 27.147.605
Nächster Level: 30.430.899

3.283.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von lungomare
Die auswanderin ist Yvonne.


Ich weiß, wollt aber eigentlich keine Namen nennen *g

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 464 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
Heute, 16:53 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
lungomare lungomare ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.03.2014
Beiträge: 239

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 488.355
Nächster Level: 555.345

66.990 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich musste aber kurz sortieren, weil ich nicht direkt bei Sabine gekauft habe, sondern bei einer aus Cuxhaven. Pferd stand aber bei Sabine zur aufzucht. Und da ich die cuxhavenerin nicht näher kenne, war ich kurzzeitig unsicher, ob die ausgewandert ist. Bis mir aufging: Nee, anderes pferd
Heute, 17:51 lungomare ist online E-Mail an lungomare senden Homepage von lungomare Beiträge von lungomare suchen Nehmen Sie lungomare in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Rassen, Zucht, Farben » Töltende Kaltis???

Views heute: 20.438 | Views gestern: 21.449 | Views gesamt: 95.297.509

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH