DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7896 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7537 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6666 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 6018 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 4991 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» stefi53
registriert am: 07.08.2020

» Häschen1996
registriert am: 22.07.2020

» Bangsi_Askja
registriert am: 18.07.2020

» Kati Hei
registriert am: 16.07.2020

» sakobix
registriert am: 16.07.2020


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Basisprüfung - was fürn Halfter ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Basisprüfung - was fürn Halfter ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Viala Viala ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-1088.png

Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 611
Herkunft: Baden Württemberg


Mitglied bewerten

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.501.602
Nächster Level: 1.757.916

256.314 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aber die Logik sagt doch das alle die gleichen Chancen haben sollen... deshalb alle rundum das gleiche Gewicht...
28.07.2020 16:37 Viala ist offline E-Mail an Viala senden Beiträge von Viala suchen Nehmen Sie Viala in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.991
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.449.373
Nächster Level: 13.849.320

1.399.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Brun
Zitat:
Original von Atli
Du hast es doch selbst zitiert:

"rundherum mit gleichen Eisen beschlagen sein" Augenzwinkern



ja, aber man könnte es auch so verstehen, dass es nur für die Pferde bis 4 Jahre gilt...das ist meine Frage...

Jetzt habe ich deine Frage verstanden großes Grinsen

Ich glaube, da besteht für die Vorstellung ungerittener Pferde, also i.d.R. Zuchtstuten eine Lücke im Regelwerk cool - eben weil es normalerweise Stuten mit Fohlen bei Fuss, also unbeschlagen, sind.

Oder ist die Basisprüfung ist eine Prüfung des Zuchtverbandes und nicht des IPZVs Kopfkratzen
Evtl. gibt es vom Zuchtverband eine Bestimmung zum Beschlag bei der Basisprüfung verwirrt

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Atli: 28.07.2020 17:27.

28.07.2020 17:26 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.666
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.299.263
Nächster Level: 35.467.816

4.168.553 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Viala
Aber die Logik sagt doch das alle die gleichen Chancen haben sollen... deshalb alle rundum das gleiche Gewicht...


Das seh ich auch so. Jegliche Gangmanipulation durch Gewichte find ich bei Zuchtprüfungen völlig deplatziert. Und wenn es für 3-4 jährige gilt, warum sollte es dann bei älteren Pferden plötzlich okay sein? Das Pony für zwei-drei Tage umzubeschlagen sollte ja nicht das gravierende Problem sein, oder? Kann man ja in die gleichen Löcher nageln, nur eben leichtere Eisen verwenden. fröhlich

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
28.07.2020 17:35 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
rivera rivera ist weiblich


images/avatars/avatar-157.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 7.537
Herkunft: Schleswig-Holstein

Bewertung: 
9 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,44

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 35.388.404
Nächster Level: 35.467.816

79.412 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich würde eher ein bisschen früher umbeschlagen, damit das pony sich mit der neuen gewichtssituation einlaufen kann.

__________________
Mangalarga Marchadores - Gangpferdevergnügen ohne Grenzen.

Meine Homepages:
Dagmar Heller Fotografien
Dagmar Heller - Rund um das gesunde Reiten
28.07.2020 21:21 rivera ist offline E-Mail an rivera senden Homepage von rivera Beiträge von rivera suchen Nehmen Sie rivera in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Pegasus


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 4.991
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.449.373
Nächster Level: 13.849.320

1.399.947 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Velvakandi
Zitat:
Original von Viala
Aber die Logik sagt doch das alle die gleichen Chancen haben sollen... deshalb alle rundum das gleiche Gewicht...


Das seh ich auch so. Jegliche Gangmanipulation durch Gewichte find ich bei Zuchtprüfungen völlig deplatziert. Und wenn es für 3-4 jährige gilt, warum sollte es dann bei älteren Pferden plötzlich okay sein? Das Pony für zwei-drei Tage umzubeschlagen sollte ja nicht das gravierende Problem sein, oder? Kann man ja in die gleichen Löcher nageln, nur eben leichtere Eisen verwenden. fröhlich

Die Logik ist doch völlig egal, die Vorschriften zählen Augenzwinkern

Unnötig umbeschlagen würde ich nicht, wozu ...

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
29.07.2020 10:54 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.666
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.299.263
Nächster Level: 35.467.816

4.168.553 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Atli
Unnötig umbeschlagen würde ich nicht, wozu ...


Weil ich für mein Pferd eine ehrliche Zuchtbeurteilung haben will? fröhlich

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
29.07.2020 14:03 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Basisprüfung - was fürn Halfter ?

Views heute: 8.183 | Views gestern: 61.619 | Views gesamt: 103.566.267

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH