DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7762 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7481 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6868 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 5878 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 5122 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Mehrwissen
registriert am: 03.01.2021

» Tígull89
registriert am: 25.12.2020

» Hugrun
registriert am: 25.12.2020

» erla1994
registriert am: 16.12.2020

» Steffi9902
registriert am: 12.11.2020


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Halfter verschönern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Halfter verschönern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vaengskjona vaengskjona ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-589.jpg

Dabei seit: 15.10.2013
Beiträge: 106
Herkunft: Rotenburg/Niedersach sen


Mitglied bewerten

Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 280.801
Nächster Level: 300.073

19.272 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Halfter verschönern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Frage an die begabten Näherinnen: ich spiele mit dem Gedanken, die Nasenstücke meiner Halfter mit Borte/Band zu verschönern. Meine Nachbarin will mir helfen mitsamt ihrer Nähmaschine. Ich will nicht riskieren, dass sie die ruiniert: geht das ohne weiteres und welche Nadel benötigt man in der Maschine ? Wird "durch"genäht oder steppt man das nur so oberflächlich drauf ?
20.12.2020 19:13 vaengskjona ist offline E-Mail an vaengskjona senden Beiträge von vaengskjona suchen Nehmen Sie vaengskjona in Ihre Freundesliste auf
glumur glumur ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-964.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.155

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.058.783
Nächster Level: 3.609.430

550.647 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sagen, dass hängt sehr davon ab was die Maschiene kann. Meine kleine olle Maschiene würde das vermutlich nicht packen, oder nur im Handbetrieb (Kurbeln am Handrad nicht über das Fußpedal).
Wenn meine Maschiene dicke Stellen nicht packt, bricht aber in der Regel auch nur die Nadel, dem Maschienchen ist bisher dabei nix passiert.

Oberflächlich aufsteppen wird mit der Maschiene eher nicht gehen. Wenn deine Nachbarin eine leistungsfähige Maschiene und starke Nadeln (Leder, Jeans) hat, klappt "durchnähen" auf normalen Nylonhalftern vermutlich schon.

Gemacht hab ich das allerdings noch nie. Ich nähe mit meiner Maschiene nur Kleidung oder mal eine besondere Abschwitzdecke.

Ich hänge mich aber auch gerne mit an an das Thema "Pferdesachen nähen".
Ich überlege nämlich gerade, wie ich für das Pflegemini einen naseneisenlosen Kappzaum baue.
Lässt sich mit der Hand Leder oder Biothane besser nähen?
Falls da jemand Ideen hat?
21.12.2020 09:46 glumur ist offline E-Mail an glumur senden Beiträge von glumur suchen Nehmen Sie glumur in Ihre Freundesliste auf
Viala Viala ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-1088.png

Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 687
Herkunft: Baden Württemberg

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.794.026
Nächster Level: 2.111.327

317.301 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@glumur
Lexi hat da schon ganz viel gemacht, eventl hat er einen Tipp für Dich ?
21.12.2020 09:49 Viala ist offline E-Mail an Viala senden Beiträge von Viala suchen Nehmen Sie Viala in Ihre Freundesliste auf
Tess
Remonte


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 24.10.2011
Beiträge: 460

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.550.921
Nächster Level: 1.757.916

206.995 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gerade ein Halfter repariert und musste mit der Maschine durch drei Lagen dickes Gurtband ... das war eigentlich ziemlich unmöglich, weil ich das Material schon kaum unter das Füsschen bekommen habe (weil ich aber faul war, hab ich es trotzdem druntergequetscht). Die Maschine hat sich ARG gequält und ich musste häufig per Hand stochern. Ich denke mal durch 2 Lagen hätte sie aber locker geschafft. Einfach mal ausprobieren und dann weitersehen ...

Zitat:
Original von glumur
Ich hänge mich aber auch gerne mit an an das Thema "Pferdesachen nähen".
Ich überlege nämlich gerade, wie ich für das Pflegemini einen naseneisenlosen Kappzaum baue.


Meine Freundin hat sich sowas mal aus einem alten Nasenriemen für ihre Shetties gebastelt. Wenn du magst, gucke ich mal, wie genau sie das angestellt hat. Die sind ziemlich gut geworden (sie musste gleich noch ein paar nachbasteln).

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tess: 21.12.2020 10:55.

21.12.2020 10:54 Tess ist offline E-Mail an Tess senden Beiträge von Tess suchen Nehmen Sie Tess in Ihre Freundesliste auf
glumur glumur ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-964.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 1.155

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.058.783
Nächster Level: 3.609.430

550.647 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tess, wenn du davon zufällig ein Foto machen darfst, würde ich mich freuen.
Ich hatte überlegt zwei Leder- oder Biothane-Riemen zu nehmen, den unteren evtl zu polstern (da überlege ich noch am meisten womit und wie) und drei D-Ringe zwischen die Riemen zu nähen.
Leder hab ich schon mal genäht, aber frage mich gerade ob Biothane sich besser verarbeiten lässt. Oder sogar schlechter?
Eine Lochzange könnte ich mir ausleihen.
22.12.2020 09:48 glumur ist offline E-Mail an glumur senden Beiträge von glumur suchen Nehmen Sie glumur in Ihre Freundesliste auf
Lieschen Lieschen ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-797.jpg

Dabei seit: 16.07.2014
Beiträge: 1.067
Herkunft: NRW

Bewertung: 
5 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,00

Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.534.668
Nächster Level: 3.025.107

490.439 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von glumur
Leder hab ich schon mal genäht, aber frage mich gerade ob Biothane sich besser verarbeiten lässt. Oder sogar schlechter?

Da kann ich zwar nicht mitreden, habe aber zumindest die Erfahrung gemacht, dass sich Biothane mit der Lochzange deutlich schlechter lochen lässt als Leder.
22.12.2020 12:56 Lieschen ist offline E-Mail an Lieschen senden Beiträge von Lieschen suchen Nehmen Sie Lieschen in Ihre Freundesliste auf
Tess
Remonte


images/avatars/avatar-596.jpg

Dabei seit: 24.10.2011
Beiträge: 460

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,50

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.550.921
Nächster Level: 1.757.916

206.995 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier schon mal zwei Fotos ... ich hoffe, man kann es erkennen ....







Sie hat die Naht diesese aufgesetzen Leders auf der einen Seite aufgetrennt, den dicken "Draht" (ich glaube, für ein Modell hat sie mal eine Fahrradspeiche genommen) eingesetzt und dann wieder zusammengenäht. Den Ring da mit reinzufrickeln war wohl ein wenig mit "biegen und brechen" und ganz viel mit "geht nicht, gibt´s nicht" versehen, aber liess sich offensichtlich irgendwie machen.

Sie hat auch noch irgenwo einen, den sie aus irgenwelchen Gurten oder so zusammengenäht hat ... ich guck mal, ob ich ihn in der Sattelkammer finde ....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tess: 22.12.2020 14:31.

22.12.2020 14:27 Tess ist offline E-Mail an Tess senden Beiträge von Tess suchen Nehmen Sie Tess in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Halfter verschönern

Views heute: 45.699 | Views gestern: 31.691 | Views gesamt: 111.031.233

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH