DasGangPferdeForum
Registrierung Galerie Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Top-Poster des Monats Häufig gestellte Fragen

 
Boardmenü
» Forum
» Portal

» Registrieren
» Suche
» Statistik
» Mitglieder
» Team
» Kalender
» Sponsoren
» Partner

» F.A.Q

HP-Menü

» Boardregeln

» Chat-Room

» Neue Beiträge

» Gästebuch


TopPoster
» Wisy
mit 7923 Beiträgen
seit dem 20.07.2009

» rivera
mit 7580 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Velvakandi
mit 6701 Beiträgen
seit dem 07.10.2007

» Lexi
mit 6018 Beiträgen
seit dem 16.10.2013

» Atli
mit 5034 Beiträgen
seit dem 16.10.2013


Zufallsbild

Heutige Termine
Ihnen fehlen die Rechte dazu um den Inhalt dieser Box zu sehen.

neuste Mitglieder
» Fred
registriert am: 25.09.2020

» Frederike
registriert am: 23.09.2020

» Namica
registriert am: 16.09.2020

» Philippine
registriert am: 24.08.2020

» ReginaChrist
registriert am: 19.08.2020


DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Widiastifte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Widiastifte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bajaga bajaga ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1092.jpg

Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 233
Herkunft: Nordhessen


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 589.148
Nächster Level: 677.567

88.419 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Widiastifte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kurze Vorgeschichte:
Ich war gestern mit meinem Pferd auf dem ExtremTrail in Herbstein. Es war supertoll, mein Pferd war Spitze und ich bin immer noch hin und weg.

Auf dem Platz darf man einige der schönsten Übungen nur machen, wenn das Pferd keine Widiastifte hat. Ich habe sie daher, vor 6 Wochen extra ohne beschlagen lassen.
Problem ist, dass sie einfach zu lange schon mit Stiften läuft und daher im Gelände arg rutscht. Mit ihren 26 Jahren ist mir das auf Dauer zu heikel.

Ich möchte auf jeden Fall nochmal zu dem Trail, aber jedesmal 8 Wochen ohne Stifte find ich nicht so doll.

Heute morgen kam mir die Idee, ob man die nicht irgendwie polstern könnte. Mit Kunststoffüberzug oder ähnliches.

Gibt es da schon was, was mir bisher entgangen ist oder hat vielleicht jmd eine Idee, was ich da machen könnte?
24.08.2020 13:37 bajaga ist offline E-Mail an bajaga senden Beiträge von bajaga suchen Nehmen Sie bajaga in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 5.034
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.769.124
Nächster Level: 13.849.320

1.080.196 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was wäre denn mit einem Kranken-Hufschuh oder wie die Dinger heißen?

Die müsste man doch über die Eisen anziehen können Kopfkratzen

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
24.08.2020 15:34 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 751
Herkunft: Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.305.028
Nächster Level: 3.609.430

304.402 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn du was über die Eisen ziehst, verändert das auch das Laufgefühl und dein Pferd wird vermutlich unsicher im Trail laufen damit.

Hufschuhe der Sattlerei Engl kann man über Eisen drüber ziehen soweit ich mich an die Beschreibung auf der Homepage erinnere.
Wenn du "ohne Rutschen" haben willst, warum nimmst du keinen Kunststoffbeschlag?
Oder lass doch einfach kurz vor dem Trail die Eisen mit Stiften abnehmen und ohne großes Bearbeitung andere Eisen aufnageln die du dann nach dem Kurs komplett ersetzt

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
25.08.2020 08:58 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Viala Viala ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-1088.png

Dabei seit: 22.11.2013
Beiträge: 632
Herkunft: Baden Württemberg


Mitglied bewerten

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.579.889
Nächster Level: 1.757.916

178.027 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für das Problem hätte ich aus dem gleichen Grund auch gerne eine Lösung Augen rollen
Hab schon überlegt die Stifte mit Panzertape abzukleben ?
25.08.2020 09:43 Viala ist offline E-Mail an Viala senden Beiträge von Viala suchen Nehmen Sie Viala in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 751
Herkunft: Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.305.028
Nächster Level: 3.609.430

304.402 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Abkleben funktioniert definitiv nicht, das drückt sich in wenigen schritten komplett durch.

Ich denke die Beste Alternative ist es sich vom Schmied einen doppelten Eisensatz anpassen zu lassen und kurz vor dem Kurs-Termin werden die Eisen mit Stiften gegen die ohne ersetzt indem man die vorhandenen Löcher im Huf nochmal nutzt.
Mit ein bisschen Üben kriegt man das auch alleine hin.

Das mit dem zweiten Eisensatz machen manchmal Wanderreiter, die dann für den Notfall einfach neue Nägel in die alten Löcher klopfen können.

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
25.08.2020 11:34 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Atli Atli ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-861.jpg

Dabei seit: 16.10.2013
Beiträge: 5.034
Herkunft: Nettersheim-Bouderat h/Eifel

Bewertung: 
7 Bewertung(en) - Durchschnitt: 8,29

Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.769.124
Nächster Level: 13.849.320

1.080.196 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Baron
Ich denke die Beste Alternative ist es sich vom Schmied einen doppelten Eisensatz anpassen zu lassen und kurz vor dem Kurs-Termin werden die Eisen mit Stiften gegen die ohne ersetzt indem man die vorhandenen Löcher im Huf nochmal nutzt.
Mit ein bisschen Üben kriegt man das auch alleine hin.

Das neue Draufmachen indem man in die alten Löcher nagelt, ist kein Problem, aber das Runtermachen vorher unglücklich

__________________
www.Gestuet-Felsenhof.net
25.08.2020 11:39 Atli ist offline E-Mail an Atli senden Homepage von Atli Beiträge von Atli suchen Nehmen Sie Atli in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 751
Herkunft: Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.305.028
Nächster Level: 3.609.430

304.402 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.... mein ehemaliger Schmied hat sich gefreut mir das zu erklären und zeigen. Hat nach etwas Übung auch ganz gut funktioniert

Aber für eine kleine Aufwandpauschale kommt vermutlich jeder Schmied für die 10 Minuten auch vorbei

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
25.08.2020 11:50 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.701
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.746.460
Nächster Level: 35.467.816

3.721.356 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab zum Umbeschlagen/Beschlag reparieren mal einen eintägigen Hufkurs mitgemacht, das hat sich wirklich gelohnt. In die alten Löcher nageln ist nicht schwer und Eisen abnehmen mit dem richtigen Werkzeug auch nicht. Man muß es halt nur mal richtig gezeigt bekommen und unter Anleitung mal gemacht haben

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
25.08.2020 19:38 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
bajaga bajaga ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1092.jpg

Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 233
Herkunft: Nordhessen


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 589.148
Nächster Level: 677.567

88.419 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bajaga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Baron

Auf die Idee bin ich nicht gekommen. Muss ich mal mit meinem Schmied reden.

@ all

Ansonsten kam mir einen Tag später folgender Gedanke. Bei Laufstöcken gibt es doch auch so Gummiüberzieher. Wenn man er auf Teer oder steinigem Boden läuft, läuft man mit der Spitze und sonst zieht man die Gummiteile drüber. Sowas wäre doch mal eine Idee.

Weiterführung der Idee, aber unsicher, ob das der gleiche Innendurchmesser ist.

Ich hatte mal solche Gummistopfen für die Stollenlöcher. Leider hat das nicht funktioniert und ich glaube, dass ich sie weggeschmissen habe.

Hatten die Löcher?
25.08.2020 21:42 bajaga ist offline E-Mail an bajaga senden Beiträge von bajaga suchen Nehmen Sie bajaga in Ihre Freundesliste auf
bajaga bajaga ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1092.jpg

Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 233
Herkunft: Nordhessen


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 589.148
Nächster Level: 677.567

88.419 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bajaga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Baron

Kunststoffbeschlag macht mein Schmied nicht, wenn die Pferde noch getöltet werden, eben weil die so stoppen.
Und ich könnte mir vorstellen, dass das eine zu große Umstellung für einen Beschlag wäre
25.08.2020 21:46 bajaga ist offline E-Mail an bajaga senden Beiträge von bajaga suchen Nehmen Sie bajaga in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.701
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.746.460
Nächster Level: 35.467.816

3.721.356 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab meine Dauertölterin seit vielen Jahren mit Duplos beschlagen und sie läuft damit auf Distanzen auch mal 50km Tölt am Stück über Stock und Stein, Straßen, Waldwege, Schotterpisten, Wiesen etc. Sie läuft damit wie auf Wolken, viel besser als mit Eisenbeschlag, egal ob mit oder ohne Stifte Augenzwinkern
Das wär mir lieber als irgendeine zeitraubende Bastelei mit Gumminupsies, die dann vielleicht halten, vielleicht aber auch nicht Schulter zucken

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
25.08.2020 21:51 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
bajaga bajaga ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1092.jpg

Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 233
Herkunft: Nordhessen


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 589.148
Nächster Level: 677.567

88.419 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bajaga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, habe mal nach den Verschlussstopfen geschaut.

Die haben Löcher. Es gibt sie für M10, M12 und 3/8 Zoll.

Löcher haben sie auch, nur bin ich mir leider nicht sicher, ob die auf die Stifte passen würden. Müsste man mal ausprobieren. Vielleicht bestelle ich mir einfach mal alle Größen und teste.

Falls es nicht funktioniert, kann die jmd hier gebrauchen? großes Grinsen



@ Velvakandi

Hm, dann muss ich doch mal sehen, ob das nicht eine Alternative wäre.
Hab am 7. Termin. Werde es doch nochmal ansprechen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bajaga: 25.08.2020 21:53.

25.08.2020 21:51 bajaga ist offline E-Mail an bajaga senden Beiträge von bajaga suchen Nehmen Sie bajaga in Ihre Freundesliste auf
Velvakandi Velvakandi ist weiblich
Einhorn


images/avatars/avatar-86.jpg

Dabei seit: 07.10.2007
Beiträge: 6.701
Herkunft: Dresden

Bewertung: 
13 Bewertung(en) - Durchschnitt: 9,46

Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 31.746.460
Nächster Level: 35.467.816

3.721.356 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die meisten Schmiede, die einem Duplos ausreden wollen, einfach zu faul sind, die Hufe vorher gescheit zu bearbeiten cool Da kann man halt nicht einfach den Huf plan brennend sondern muß selbst Hand anlegen...

__________________
Gangpferdedistanzler großes Grinsen
Paso Fino Mina de Oro 492 km in der Wertung
Isländer Velvakandi frá Árbakka 40 km in der Wertung

All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.
25.08.2020 22:27 Velvakandi ist offline Beiträge von Velvakandi suchen Nehmen Sie Velvakandi in Ihre Freundesliste auf
bajaga bajaga ist weiblich
Jungpferd


images/avatars/avatar-1092.jpg

Dabei seit: 24.10.2013
Beiträge: 233
Herkunft: Nordhessen


Mitglied bewerten

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 589.148
Nächster Level: 677.567

88.419 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von bajaga
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Velvakandi

Grundsätzlich ist er ja nicht gegen die Duplos. Meinem Wallach hatte er ja auch welche verpasst. Der ist sehr viel besser damit gelaufen und ich habe mich im Nachhinein geärgert, dass ich das nicht viel früher habe machen lassen.


Die Überzieher der Firma Engl hören sich auch gut an.

Mal sehen, jetzt steht erstmal Urlaub am Meer in D an. großes Grinsen
26.08.2020 19:17 bajaga ist offline E-Mail an bajaga senden Beiträge von bajaga suchen Nehmen Sie bajaga in Ihre Freundesliste auf
Baron Baron ist weiblich
Reitpferd


images/avatars/avatar-372.jpg

Dabei seit: 08.09.2008
Beiträge: 751
Herkunft: Eifel / Ahrtal

Bewertung: 
4 Bewertung(en) - Durchschnitt: 7,75

Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.305.028
Nächster Level: 3.609.430

304.402 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gumminupsis kann ich mir für Pferde nicht vorstellen, wenn die Größe passt rutschen sie sicherlich nach drei/vier schritten runter weil die Belastung 400Kilo Pferd zu 50 Kilo (auf Wanderstöcken) unverhältnismäßig größer ist

__________________
Schulter zucken Kopfkratzen
27.08.2020 09:52 Baron ist offline E-Mail an Baron senden Beiträge von Baron suchen Nehmen Sie Baron in Ihre Freundesliste auf
Hoan Hoan ist weiblich
Jungpferd


Dabei seit: 13.11.2013
Beiträge: 143
Herkunft: Norden


Mitglied bewerten

Level: 31 [?]
Erfahrungspunkte: 358.710
Nächster Level: 369.628

10.918 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie wäre es statt Stiften mit ganz kleinen Schraubstollen und für den Trail dann diese Stopfen für die Stollenlöcher?
09.09.2020 21:06 Hoan ist offline E-Mail an Hoan senden Beiträge von Hoan suchen Nehmen Sie Hoan in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
DasGangPferdeForum » Rund ums Gangpferd » Ausrüstung » Widiastifte

Views heute: 16.871 | Views gestern: 36.200 | Views gesamt: 105.486.329

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH